Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereodreieck Schnittpunkt

+A -A
Autor
Beitrag
Gabbyjay
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Feb 2013, 01:04
Hallo,

Sollte sich beim Stereodreieck die Achse der Lautsprecher vor, am oder hinter dem Hörplatz kreuzen?

(Priorität hat bei mir der einzelne Hörplatz in der Mitte, ab und an wollen aber noch mehr Personen mithören.)

Und:
Trifft es zu, dass man den rechten Lautsprecher mehr von der linken Seite hört und umgekehrt, wenn man die Achsen relativ weit vor dem Hörplatz schneiden lässt?
Dass R und L quasi etwas "verauschter" erscheinen als normal?


Verwendet wird das Heimkinoset Jamo S 606 HCS 3, es kommen also als Fronts die Jamo S 606 zum Einsatz, sowie der zugehörige Center.

Gehe ich richtig in der Annahme, dass der Center auch eine Aufstellung zulässt, wo sich die Achsen hinter dem Hörplatz kreuzen?

Grüsse!


[Beitrag von Gabbyjay am 21. Feb 2013, 01:52 bearbeitet]
Buschel
Inventar
#2 erstellt: 21. Feb 2013, 20:27
Die Einwinkelung bei reiner Stereoaufstellung ist hier erläutert.
Gabbyjay
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Feb 2013, 22:19
Ich dank Dir.
Das deckt sich ja ungefähr mit meinen Gedanken.

Zwei Fragen dazu:

1)
Du sagst bei "reiner Stereoaufstellung".
Was ist da im Surround-Betrieb anders?

Ich werwende ein 7.1 System (Jamo S 606 HCS 3 + 2 zusätzliche Back-Surround (4 gleiche hinten).


2)
Das Problem, dass die Frontkanäle "vertauscht" erscheinen, besteht bei Kreuzung vor dem Hörplatz also nicht?
Oder erst, wenn man zu extrem weit vor dem Hörplatz kreuzt?

Grüsse.
Buschel
Inventar
#4 erstellt: 22. Feb 2013, 08:25
Bei einer reinen 2-Kanal-Wiedergabe gibt es nur eine "Phantom"-Mitte. Damit das funktioniert muss man sich innerhalb eines kleineren Bereichs befinden. Wenn man sich z.B. seitlich aus diesem Bereich entfernt, zieht sich die Schallquelle auf einen der Lautsprecher zurück und die "Bühne" fällt zusammen.Bei Einsatz eines Centers gibt es eine "echte" Mitte. Dadurch wird die Mitte stabiler auch außerhalb des Sweetspots der 2-Kanal-Wiedergabe.

Fazit: Wenn du bei reiner 2-Kanal-Wiedergabe auch mit mehreren Leuten auf dem Sofa sitzt, macht die starke Einwinkelung Sinn. Ansonsten würde ich auf den optimalen 2-Kanal-Sweetspot ausrichten und für mehrere Zuschauer im Mehrkanalbetrieb dem Center die Arbeit überlassen.

Edit:
Gabbyjay (Beitrag #3) schrieb:
Das Problem, dass die Frontkanäle "vertauscht" erscheinen, besteht bei Kreuzung vor dem Hörplatz also nicht?

Nein.


[Beitrag von Buschel am 22. Feb 2013, 08:31 bearbeitet]
Gabbyjay
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Feb 2013, 14:51
"Ansonsten würde ich auf den optimalen 2-Kanal-Sweetspot ausrichten und für mehrere Zuschauer im Mehrkanalbetrieb dem Center die Arbeit überlassen."

Mit "optimalem 2-Kanal-Sweetspot" meinst Du also die Aufstellung wie in Deinem Artikel unter Punkt 6 beschrieben, also mit "Kreuzungspunkt" etwas hinter dem Hörplatz für möglichst tiefe Klangbühne, aber nur so weit dass man noch fokussierung hat?

Dann hätte ich es eigentlich richtig aufgestellt.

Da meine Soundkartentreiber momentan verrückt spielen, konnte ich aber bisher nur Stereo in dieser Aufstellung testen, und da verschiebt sich das Geschehen in der Tat völlig inakzeptabel auf den einem näher gelegenen Lautsprecher, wenn man am Rand sitzt.

Der Center sollte das Problem ja dann lösen, wenn er im Einsatz ist.
Buschel
Inventar
#6 erstellt: 22. Feb 2013, 15:05

Gabbyjay (Beitrag #5) schrieb:
Mit "optimalem 2-Kanal-Sweetspot" meinst Du also die Aufstellung wie in Deinem Artikel unter Punkt 6 beschrieben, also mit "Kreuzungspunkt" etwas hinter dem Hörplatz für möglichst tiefe Klangbühne, aber nur so weit dass man noch fokussierung hat? [...] Der Center sollte das Problem ja dann lösen, wenn er im Einsatz ist

Genau, richte sie aus wie es für dich in deiner Hörposition das beste Ergebnis ergibt. Alles andere regelt dann später der Center.
Gabbyjay
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 22. Feb 2013, 15:09
Vielen Dank.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereodreieck ?
schuscha am 02.09.2007  –  Letzte Antwort am 04.09.2007  –  6 Beiträge
Boxen und Stereodreieck
pstark am 16.04.2005  –  Letzte Antwort am 16.04.2005  –  2 Beiträge
Lautsprecher auf den Hörplatz ausrichten ??
Pitman1 am 22.10.2004  –  Letzte Antwort am 22.10.2004  –  4 Beiträge
Bass am Hörplatz ist Weg :(
xorox am 09.02.2012  –  Letzte Antwort am 10.02.2012  –  4 Beiträge
Aufstellung Stereo Lautsprecher - Hörplatz nicht mittig
screenpowermc am 29.06.2011  –  Letzte Antwort am 30.06.2011  –  5 Beiträge
unterschiedliche Schenkellängen beim Stereodreieck
DasMammut am 12.11.2007  –  Letzte Antwort am 13.11.2007  –  5 Beiträge
jamo s-606 lautsprecher
streetmn06 am 31.07.2007  –  Letzte Antwort am 01.08.2007  –  2 Beiträge
Jamo 606 HCS 3 + Jamo Sub 260 + Onkyo TX-NR616
brumbrum40 am 28.12.2012  –  Letzte Antwort am 28.12.2012  –  5 Beiträge
Modulus HCS
VC am 23.12.2003  –  Letzte Antwort am 30.08.2004  –  4 Beiträge
Ebenfalls Stereodreieck
Herr_P. am 07.08.2013  –  Letzte Antwort am 12.08.2013  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Jamo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.816