Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton Quinton 520 oder Nubox 381

+A -A
Autor
Beitrag
Bene9297
Neuling
#1 erstellt: 12. Mrz 2013, 15:46
Hi ,

Ich besitze 2 Quinton 520 die ich von meinen Opa geschenkt bekommen habe da er sich eine "schreckliche Bose" anlage gekauft hat.

Nun frage ich mich ob die Nubox 381 besser klingt hat als die Canton?

Ich höre hauptsächlich House und habe etwas Angst die Canton dadurch zu zerstören.

Danke schonmal
Markus_Pajonk
Gesperrt
#2 erstellt: 12. Mrz 2013, 19:39
Hallo,
ganz einfach: Bei Nubert bestellen. Und wenn es das nicht ist, zurückschicken.
Ganz simpel und einfach...
Markus
Fritte1
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 12. Mrz 2013, 22:14
Ich hatte mal Übergangsweise die Quinto 510 meines Vater hier. Zusammen mit einem Subwoofer, der den Klang nach unten abrundet (ab 80hz) fand ich die ziemlich gut, auch bei House. Wenn du sie aber Fullrange, also bis in den Tiebass spielen lassen willst, bist du bei der Quinto glaube ich nicht richtig. Da sie geschlossen ist bietet sie zwar schon einen präzisen knackigen Bass, aber gerade bei House wirst du da m.M nach etwas vermissen.
Alternativ zu der Nubert könntest du auch mal eine Klipsch RB81 nach Hause bestellen.

Andererseits sind die Canton ja schon feine LS die man durch einen günstigen Subwoofer (z.B. Mivoc Hype 10) ergänzen könnte. Da würdest du preislich auch besser davon kommen.
An welcher Elektronik und bei welcher Raumgröße betreibst du die Canton im Moment eigentlich?
Bene9297
Neuling
#4 erstellt: 02. Apr 2013, 20:28
Danke für eure Antworten

Vorab meine Musikanlage ist eher selbst zusammengebastelt.

Die Beiden CAnton hängen an einem Telefunken HA 850
Mein Sub (JBl GT 4) hängt an einem Auto Amp RTO 9004 (ich weiß nicht das Dollste )

Mein Zimmer ist ca 16qm goß.

Gruß Bene
Fritte1
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 02. Apr 2013, 20:56
Hm... Also wenn dir die Canton vom Klang her gefällt würde ich sie behalten und für 100€ wie gesagt noch einen Sub dazu kaufen. Gebraucht bekommt man eh nicht mehr viel für die und falls sie dann ihren Geist aufgeben kannst ja immer noch die Nubert's o.ä. kaufen.
RocknRollCowboy
Inventar
#6 erstellt: 02. Apr 2013, 22:00
Ich schliesse mich der Meinung von Fritte an.

Die Quinto 520 sind feine Lautsprecher.
Ich hab die Nuberts auch schon gehört, aber nicht im direkten Vergleich zu den Quinto.
Ich würde sagen, behalte die Quinto und investiere in einen ordentlichen Sub.

Bei Lautsprechern ist halt eine Meinung immer nur rein subjektiv.
Meine kennst Du jetzt.

Schönen Gruß
Georg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage zu nuBox 381
Jens1404 am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 08.01.2010  –  11 Beiträge
Stative für nuBox 381
maikromashine am 02.03.2012  –  Letzte Antwort am 07.04.2014  –  13 Beiträge
nuBox 381 oder reicht nuBox 311
Sturmvogel am 16.12.2007  –  Letzte Antwort am 16.12.2007  –  4 Beiträge
nuBox 381 oder Wharfedale Diamond 9.X
Dinsdale_Piranha am 23.03.2008  –  Letzte Antwort am 28.03.2008  –  25 Beiträge
nubox 381 wo und wie testen?
madee92 am 17.04.2010  –  Letzte Antwort am 22.04.2010  –  9 Beiträge
Problem mit Nubox 381 in den Höhen
Spaltinho am 06.01.2012  –  Letzte Antwort am 04.02.2012  –  33 Beiträge
Canton LE 109 oder Nubert nu 381
woelfle am 06.02.2007  –  Letzte Antwort am 09.02.2007  –  15 Beiträge
Nubert NUBOX 381 oder 481 - klangliche Unterschiede? zu empfehlen?
jalitt am 16.06.2010  –  Letzte Antwort am 16.06.2010  –  4 Beiträge
Klipsch RB 61/81 oder Nubert nuBox 381
goldkanal am 29.05.2013  –  Letzte Antwort am 29.05.2013  –  7 Beiträge
nubox 381 dumpfer klang
heute_ein_könig am 05.04.2009  –  Letzte Antwort am 07.04.2009  –  26 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert
  • Klipsch
  • Mivoc

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitglied/Nagra/
  • Gesamtzahl an Themen1.346.094
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.649