Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Qualität von NAD Lautsprechern

+A -A
Autor
Beitrag
Proteker
Neuling
#1 erstellt: 13. Jun 2013, 22:33
Hallo,
kann mir jemand etwas über die Qualität von älteren NAD- Lautsprechern erzählen? Zum Beispiel NAD 802 oder ähnliche Modelle?
Salinas
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 13. Jun 2013, 23:35
ohne sie gehört zu haben:


2-Wege Bassreflex,
Frequenzgang (+- 2 dB): 50-22.000Hz
Bassuntergrenze: (-6 dB) 45 Hz
Schalldruck (max): 109 dB
Belastbarkeit: 80 W Sinus 8 Ohm
Chassis: TT: 176mm , HT: 25mm

Abmessungen (B/H/T) je ca. 200 x 400 x 264 mm

Gewicht ca. 7,1 kg

wahrscheinlich typisch englisch, also dunkel abgestimmt, Pegelwunder darf man da natürlich nicht erwarten, wenn der technische Zustand einwandfrei ist, kann man aber mit 50 bis 100 €/ Paarpreis m.M. nicht viel verkehrt machen, wenn man denn auf british Vintage steht.
Für diese Art britischer Zweiweger gibt es allerdings unzählige Alternativen: Rogers, Spendor, Pro AC, KEF etc etc....


[Beitrag von Salinas am 13. Jun 2013, 23:35 bearbeitet]
Proteker
Neuling
#3 erstellt: 13. Jun 2013, 23:41
Danke für die Info,

bekomme sie von meinem Vater "überschrieben". Es gibt sicher schlechtere Boxen für einen Einsteiger
Da passt doch sicher auch ein britischer Verstärker gut dazu z.B. Cambridge Audio Azur 640a?


[Beitrag von Proteker am 13. Jun 2013, 23:46 bearbeitet]
Salinas
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 14. Jun 2013, 00:06

Proteker (Beitrag #3) schrieb:



Da passt doch sicher auch ein britischer Verstärker gut dazu z.B. Cambridge Audio Azur 640a?


mache dir da nicht so viele Gedanken, nimm einfach einen Verstärker, der leistungsmäßig passt und den entsprechenden Bedienungskomfort (z.B. FB etc.) hat. Klangunterschiede sind bisher nicht großartig nachgewiesen bzw gemessen worden, auch wenn immer wieder darüber fabuliert wird....

Riesenunterschiede bestehen zwischen LS, der Raumakustik in unterschiedlichen "normalen" Wohnräumen und ggfs. von Tonabnehmern analoger Plattenspieler im Zusammenspiel mit Laufwerk und Tonarm etc. .

Verstärker spielen in dieser Betrachtung kaum oder gar keine Rolle... Gebraucht bekommt man so etwas bei E-Bay zu Spottpreisen, weil heute alles auf 5 bzw 7 Kanal umschwenkt....
Proteker
Neuling
#5 erstellt: 14. Jun 2013, 12:36
Habe gerade die NAD´s an meinen neuen Cambridge angeschlossen. Musste aber feststellen, das leider ein "Brüchschalter"
2013-06-14 14.29.13
fehlt. Wo kann ich sowas bekommen oder muss ich den selbst anfertigen? und wenn ja, wie mache ich das am besten?
kölsche_jung
Inventar
#6 erstellt: 14. Jun 2013, 12:44
nimm einfach ein stück kabel
Proteker
Neuling
#7 erstellt: 14. Jun 2013, 12:49
THX
TKCologne
Inventar
#8 erstellt: 14. Jun 2013, 19:56
Die ersten LS von NAD sollen, so erzählt man, von BRAUN gebaut worden sein. Wurden dann nur gelabelt. Habe meine nie aufgeschraubt damals. Damals war 1979.
Proteker
Neuling
#9 erstellt: 14. Jun 2013, 20:03
Steht "Made in Denmark" drauf

Bin für die Preislage und das Alter echt voll zufrieden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klang von Lautsprechern
DeepFritz am 28.01.2007  –  Letzte Antwort am 29.01.2007  –  4 Beiträge
Frequenzgang von Lautsprechern
norgas am 31.01.2011  –  Letzte Antwort am 01.02.2011  –  12 Beiträge
Lautsprecher und NAD
PeterSchwingi am 13.01.2004  –  Letzte Antwort am 20.01.2004  –  25 Beiträge
Brauche Hilfe zur Combi Mission 753 Lautsprechern und NAD 326 Verstärker
newmissioner am 28.02.2010  –  Letzte Antwort am 02.03.2010  –  6 Beiträge
Abstrahlcharakteristik bei Hifi Lautsprechern
I.P. am 24.03.2003  –  Letzte Antwort am 01.04.2003  –  30 Beiträge
Klipsch Qualität
Hardwell am 05.11.2012  –  Letzte Antwort am 10.12.2012  –  47 Beiträge
NAD Viso
Stingray73 am 20.02.2015  –  Letzte Antwort am 23.02.2015  –  2 Beiträge
QUADRAL Ascent 600 - Qualität oder Müll?
circumvent am 28.07.2003  –  Letzte Antwort am 04.08.2003  –  4 Beiträge
Dynaudio 52SE und NAD C320 BEE
antosa am 10.09.2004  –  Letzte Antwort am 20.09.2004  –  29 Beiträge
Haltbarkeit von Lautsprechern
14.08.2002  –  Letzte Antwort am 19.08.2002  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Cambridge Audio
  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 166 )
  • Neuestes Mitgliedchiccokuki56
  • Gesamtzahl an Themen1.344.962
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.677