Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


NAD 3020e

+A -A
Autor
Beitrag
Michi00
Stammgast
#1 erstellt: 05. Okt 2004, 12:41
Meine Frage lautet: Bei welcher Belastun schaltet der Verstärker ab?, bzw wie weit ist er beanspruchbar?
Mr.Stereo
Inventar
#2 erstellt: 05. Okt 2004, 14:00
Hi Michi,
du meinst sicher den 3020e, ich hab einen 3020i hier, den Nachfolger. Dieser spielt bei mir an einer Kef C20 (Kompaktlautsprecher). Selbst bei hohen Zimmerlautstärken fehlt mir da nix. Verstehe aber auch nicht so genau, was du meinst. Was hast du denn mit dem Gerät vor, was für LS willst du damit antreiben?
Michi00
Stammgast
#3 erstellt: 07. Okt 2004, 11:32
stimmt 3020e,na ich wollt mich nur mal über den verstärker so informieren, ich hab ihn auf 2 magnat motion 220 angeschlossen, bis jetzt rennt er aber eh ganz gut
mfg michi
Mr.Stereo
Inventar
#4 erstellt: 07. Okt 2004, 11:37
Na dann Glückwunsch,
du hast mit dem 3020 echte Hifi-Geschichte bei dir stehen. Hüte das Stück gut, und wenn du mal mehr Kohle ausgeben kannst, schenk ihm ein paar gute Boxen, an denen er so richtig zeigen kann. was in ihm steckt.
Viele Grüsse
Boris
Michi00
Stammgast
#5 erstellt: 11. Okt 2004, 12:42
ich weis, der 3020 ist das meißtverkaufte hifi gerät überhaupt. mhm...ich wollt mir eh andere boxen kaufen, mir hat aber leider die kohle gefehlt. an was denktst du da so? ich könnte mir da ein paar infinity, oder vienna acoustics, oder sowas in der art vorstellen. mfg michi
Michi00
Stammgast
#6 erstellt: 11. Okt 2004, 12:46
ich hab mir die kef mal angesehen, sehn wie vernünftige kleine lautsprecher aus. ic kann mir gut vorstellen das die auf dem 3020 gut klingen.
Mr.Stereo
Inventar
#7 erstellt: 11. Okt 2004, 12:59
Hi Michi,
kann dir die C20 empfehlen, und vermitteln, wenn du welche willst. (ein Freund von mir verkauft ein Paar)
Viel wichtiger, finde ich aber, das die LS zu deinem Raum und zu deinen Hörgewohnheiten passt. Beschreib doch mal!

P.S. wo hast du denn die C20 gesehen, hast du sie auch hören können?
Michi00
Stammgast
#8 erstellt: 20. Okt 2004, 06:19
ich hör so ziemlich alles, und muss sie in einem 4x4 meter großem raum aufstellen können. (hab nur im net mal nachgschaut.) mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
kombi NAD 3020e und TRIANGLE Comete
nosoullessmusic am 01.12.2009  –  Letzte Antwort am 21.12.2009  –  3 Beiträge
Verstärker SONY F770 ES schaltet ab
Frank_Link am 30.12.2003  –  Letzte Antwort am 01.01.2004  –  4 Beiträge
Welcher Lautsprecher an kleinen NAD 3020i?
Freebird am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 09.01.2005  –  4 Beiträge
Hochtöner knackt und Verstärker schaltet sich ab!!!
realzoo am 16.12.2002  –  Letzte Antwort am 17.12.2002  –  3 Beiträge
I.Q. 4180AT / 5180AT 'MKII' bzw. TED 4/5 mit NAD 3020e
Metalfreak am 22.01.2009  –  Letzte Antwort am 02.02.2009  –  12 Beiträge
Welcher Lautsprecher an NAD 370?
raigero am 05.08.2005  –  Letzte Antwort am 11.08.2005  –  10 Beiträge
Kirsch Prodigy Series K 803. Welcher Verstärker?
bongossi2 am 28.07.2006  –  Letzte Antwort am 30.07.2006  –  11 Beiträge
in wie weit ist die anzahl der chassis entscheident =?
lugburz am 25.03.2005  –  Letzte Antwort am 28.03.2005  –  4 Beiträge
B&W 703 - welcher Verstärker
Airedale am 28.12.2003  –  Letzte Antwort am 13.03.2004  –  18 Beiträge
Verstärker schaltet sich ab, wenn Subwoofer an High Level mitläuft
Nexusclub am 15.01.2015  –  Letzte Antwort am 18.01.2015  –  33 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 118 )
  • Neuestes Mitgliedwilli_wortel
  • Gesamtzahl an Themen1.345.328
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.301