Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Genelec Typenbezeichnungen

+A -A
Autor
Beitrag
mobum8
Neuling
#1 erstellt: 18. Jun 2013, 19:52
Hallo,
ich hatte Genelec Monitore Probe gehört und möchte mir welche gebraucht kaufen. Allerdings verwirren mich die Bezeichnungen. Die G-Serie und Syno kann ich einordnen, aber bei den 8030/40... gibt's AWM BPM BWM CPM... was bedeuten diese? Finde im Netz nichts dazu.
(Hatte die Syno gehört und wollte nun nach einem 8030 gebraucht schauen).
Danke! nico
berti2002
Neuling
#2 erstellt: 01. Jul 2013, 08:01
Hallo mobum8,

die Buchstaben hinter den Modellnummern bei Genelec bedeuten folgendes:
1. Buchstabe z.B. A bezeichnet die Modellgeneration, wenn es technische Änderungen bei diesem Modell gab, wird z.B. aus A ein B. Wie gerade die Neuerung das die aktuellen Modelle alle eine signalerkennende Autostartfunktion bekommen haben. Klanglich unterscheiden sich die verschiedenen Modellgenerationen allerdings nicht!
2. Buchstabe steht für die Farbe des Lautsprechers: P= anthrazit, W=weiß, M=schwarz, z=Alu hochglanzpoliert, X=Alu roh,...
3. Buchstabe M steht für magnetisch abgeschirmt, welches jedoch bei allen Modellen Standard ist.

Ich hoffe das hilft dir weiter.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Geithain 8030 oder Genelec 906?
SpaceFreak am 14.10.2005  –  Letzte Antwort am 15.10.2005  –  2 Beiträge
Yamaha NS 10, Genelec 1031a, Adam 33A
cyxdb am 01.10.2009  –  Letzte Antwort am 06.10.2009  –  19 Beiträge
Genelec 8040
doppelhertz am 21.06.2004  –  Letzte Antwort am 21.06.2004  –  2 Beiträge
Genelec G Five: Tests, Erfahrungen, Rat
cditfurth am 24.02.2015  –  Letzte Antwort am 25.02.2015  –  7 Beiträge
Genelec SYNO20 / 8020 gekauft, kann ich nur empfehlen
berti2002 am 08.05.2012  –  Letzte Antwort am 08.05.2012  –  4 Beiträge
Genelec LSE-Technik?
martin am 23.03.2003  –  Letzte Antwort am 08.04.2003  –  18 Beiträge
"Hörtest" Studiomonitore Genelec <-> Blue Sky
tiki am 27.04.2005  –  Letzte Antwort am 27.04.2005  –  5 Beiträge
Genelec 1029A
bambolum am 03.03.2008  –  Letzte Antwort am 04.03.2008  –  5 Beiträge
Genelec 1038B?
tiji am 03.06.2005  –  Letzte Antwort am 06.06.2005  –  6 Beiträge
Offene Fragen zu Adam art5; Genelec 8020 und Abacus a5
DerNarr am 16.04.2012  –  Letzte Antwort am 29.10.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 97 )
  • Neuestes MitgliedUdo_Weiler
  • Gesamtzahl an Themen1.345.787
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.920