Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


steine statt ls-ständer???

+A -A
Autor
Beitrag
Mario_BS
Stammgast
#1 erstellt: 31. Jan 2004, 21:57
Hallo und guten Abend!

Ich möchte meine zwei B&W DM602 S3 statt auf Lautsprecherständer auf 2 Steine stellen.
Ich möchte keine LS-Ständer verwenden, da die Boxen eh schon so groß sind.
Wiederum möchte ich meinen Nachbarn unter meiner Wohnung so wenig Schall wie möglich zumuten
Kann ich dies mit den Steinen vermeiden? Spikes würde ich dann evtl auch verwenden.
Einfluß auf den Klang dürften Steine ja nicht haben, oder?
Oder kennt jemand LS-Ständer so um die 30cm groß, auf die ich meine Lautsprecher stellen kann?

Viele Grüße

Mario
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LS-Ständer - speaker wie befestigen?
ganderhead am 30.05.2005  –  Letzte Antwort am 05.06.2005  –  4 Beiträge
Regalbox auf Ständer mit Gummiunterlage?
Zebra777 am 03.12.2006  –  Letzte Antwort am 03.12.2006  –  5 Beiträge
Kompaktboxen und Ständer..
Sargnagel am 07.11.2003  –  Letzte Antwort am 08.11.2003  –  2 Beiträge
Kompaktboxen anbohren für Befestigung auf LS-Ständer ?
bepeess am 02.08.2008  –  Letzte Antwort am 06.04.2010  –  22 Beiträge
Kompaktlautsprecher auf Ständer - WIE AUFSTELLEN ?
spelze am 30.07.2007  –  Letzte Antwort am 30.07.2007  –  4 Beiträge
Frage zu B&W 805S und Ständer FS-805
dcdeus am 08.08.2008  –  Letzte Antwort am 12.08.2008  –  6 Beiträge
Bleikugeln für LS-Ständer
bodungen am 08.02.2006  –  Letzte Antwort am 09.02.2006  –  20 Beiträge
Elac BS 243 auf LS-70 - Katzensicherer LS-Ständer?
Granada75 am 13.08.2009  –  Letzte Antwort am 25.08.2009  –  10 Beiträge
Idee für DIY Ikea LS-Ständer - Meinung zu Soundqualität gefragt.
oswaldw am 20.02.2012  –  Letzte Antwort am 20.02.2012  –  3 Beiträge
Wie KompaktLS auf Ständer befestigen?
lukas77 am 25.01.2005  –  Letzte Antwort am 25.01.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • Quadral
  • JBL
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 54 )
  • Neuestes MitgliedKlappstuuhl_
  • Gesamtzahl an Themen1.346.125
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.155