Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ständer für Stand-LS

+A -A
Autor
Beitrag
Der_Dude
Neuling
#1 erstellt: 02. Dez 2004, 01:40
Hi
Die Q3s gehören ja mit 78cm Höhe nicht gerade zu den Riesen unter den Standlautsprechern.
Macht es Sinn die die Ls mit solchen Ständern z.B.
http://www.lautsprecherliane.de/Produkte/Stander/Pyrit/pyrit.html besser an die Hörposition anzupassen bzw. hat schon einer Erfahrung damit gesammelt?

Thx im Vorraus
Mr.Stereo
Inventar
#2 erstellt: 02. Dez 2004, 02:51
Hi Dude,
die Q3 istwirklich was kurz, das war aber nichtder Grund, warum ich mich gegen sie entschieden habe, sondern ihr, im vergleich zur Q1, irgendwie falscher, verpolter Klang, nach Umpolung wurd's anders, aber nicht besser. Hab mirdie Boxen beim schluderbacher angehört, weil er sie sehr günstig anbot. Es soll aber Billigauflagen von LS geben, die tatsächlich anders klingen als das Orginal.
Ich schreib dir das, um deinen Eindruck zu erfahren.
Zu deiner Frage:
Wir (meine Freundin und ich( haben uns jetzt die Q7 zugelegt, und selbst, wenn ich vor der Box stehe, höre ich fast noch das ganze Klangbild.
Ich will damit sagen, dass die der HT nicht unbedingt auf Ohrhöhe sein muß, die Q-serie hat ein hervorragendes Abstrahlverhalten.
Wenn dir die Bühnenabbildungaber zu niedrig ist hilft ein Untersatz wirklich.
Bei den gezeigten Stands, solltest du darauf achten, dass die Box nicht zu kippelig auf diesem steht, da sie a auch leicht abgerundet ist.
Außerdem sollte der Stand mit Sand gefüllt werden, damit er nicht klingt wie ein Gong.
Ein Steinsockel wäre akustisch besser.
Der_Dude
Neuling
#3 erstellt: 02. Dez 2004, 18:21
Die Q1 konnte ich leider nicht gegenhören. Neben der Q7 hab ich bei den Händler nur noch den Wharfedale Regal LS aus der 9er Serie gehört.
Mit dem Klang bin ich eigentlich im großen und ganzen sehr zufrieden. Nur bei den etwas schnelleren und lauteren Passagen könnte die Auflösung etwas besser sein. Die einzelnen Instrumente kommen da dann nicht mehr ganz so klar raus. (Soweit ich dass mit meiner begrenzten Erfahrung sagen kann )
Aber die Q3 sind doch schon ne riesen Verbesserung zu meinen alten LS. Für die Q7 Region fehlt mir leider (noch) das Geld
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verschärfte LS-Ständer
Holzöhrchen am 24.06.2007  –  Letzte Antwort am 26.06.2007  –  13 Beiträge
Stand-LS Erfahrung gesucht!!!
subwave am 01.07.2003  –  Letzte Antwort am 02.07.2003  –  17 Beiträge
LS für unter 500?
Karoula am 25.03.2005  –  Letzte Antwort am 28.03.2005  –  38 Beiträge
LS-Ständer - speaker wie befestigen?
ganderhead am 30.05.2005  –  Letzte Antwort am 05.06.2005  –  4 Beiträge
Hörposition
Shizukesa am 12.06.2012  –  Letzte Antwort am 15.06.2012  –  15 Beiträge
Idee für DIY Ikea LS-Ständer - Meinung zu Soundqualität gefragt.
oswaldw am 20.02.2012  –  Letzte Antwort am 20.02.2012  –  3 Beiträge
Hat jemand Erfahrungen mit Acoustic Energie LS ?
NoFate am 25.12.2005  –  Letzte Antwort am 05.01.2006  –  8 Beiträge
Kompakt-LS auf Ständern - richtiges Abkoppeln
garry3110 am 31.08.2013  –  Letzte Antwort am 03.09.2013  –  4 Beiträge
Welche Stand-LS für 20qm Raum
Tobi72 am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 07.01.2005  –  17 Beiträge
Behringer LS ?
Termi0003 am 30.12.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2006  –  39 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.029