Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neuling braucht Radschlag zur Elac 207A

+A -A
Autor
Beitrag
Jadeaffe
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Dez 2013, 23:35
20131225_22234620131225_222403Hallo erstmal.
Habe mich nun nach wochenlanger Suche und Probehören für die Elac 207A entschieden. Hatte bis jetzt nen Harman Brüllwürfel system. Den Center und die Rears wollte ich erstmal behalten und dann sobald Geld wieder da ist, den Center nachrüsten.
Jetzt hab ich die LS aufgestellt und bin nicht sicher ob das so passt. Die LS klingen nach dem einmessen am Hörplatz schon ganz gut aber nicht so genial wie im Laden.Die Räumlichkeit/Volumen fehlt mir irgendwie.
Sitze ich aufrecht auf meiner Couch fehlt es an Bass,lehne ich mich zurück ist er da.
Soll ich die LS anders aufstellen? Oder liegt es daran das ich nach an der rückwand sitze?
Habe den Denon x1000 und diesen auf Pure gestellt,kommt mir irgendwie klarer vor alls im normalen stereo Betrieb.
Hoffe das man mir Anfängerfehler verzeiht und nicht zu streng mit mir ist.
MfG Sascha


[Beitrag von Jadeaffe am 26. Dez 2013, 10:18 bearbeitet]
Mwf
Inventar
#2 erstellt: 26. Dez 2013, 18:10
Hi,
Jadeaffe (Beitrag #1) schrieb:
...Sitze ich aufrecht auf meiner Couch fehlt es an Bass,lehne ich mich zurück ist er da.
Soll ich die LS anders aufstellen? Oder liegt es daran das ich nach an der rückwand sitze?...

Ja, es ist vor allem die Sitzposition, wie du einfach ausprobieren kannst.
Das Dilemma mittelgroßer, massiv gebauter Räume.
Abhilfe ist schwierig, insbesondere wenn, wie üblich, alles schon aus anderen Gründen (WAF, Stereo-li/re-Symmetrie) weitgehend festgelegt ist.

Ein Teppich auf den Fliesen zwischen LS und Hörplatz würde daran nichts ändern, sich aber sonst insgesamt günstig bemerkbar machen.

Gruss,
Michael
Zarak
Inventar
#3 erstellt: 26. Dez 2013, 22:07
Schieben, rücken und testen bis der Arzt kommt.

Und zwar beides - LS und Sitzposition.

Hat bei mir auch ne ganze Weile gedauert, aber es lohnt sich.

"pure direct" war nicht mein Favorit - das Tüpfelchen auf dem "i" war für mich die "loudness" Funktion, aber das ist nat. Geschmackssache.

mfg

Zarak
Jadeaffe
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 01. Jan 2014, 17:35
Danke schonmal für die Tipps.
Die Sitzposition kann ich leider kaum verändern, die LSP wenigstens ein bissl.
Hab es au nochmal eingemessen und höre jetzt eher im Stereo modus.
Ich höre Musik über die Ps3, macht es da unterschiede ob ich nun pcm oder bitstream einstelle?
Je nach einstellung kommt gerade bei filmen entweder dd oder multi ch in.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Elac 137 jet oder 207A?
DanielDaniel1 am 08.12.2008  –  Letzte Antwort am 09.12.2008  –  2 Beiträge
Welchen Verstärker an der Elac FS 207A ?
sascha4318 am 31.01.2007  –  Letzte Antwort am 31.01.2007  –  6 Beiträge
Neuling braucht Anschlußhilfe!
martyn666 am 28.11.2002  –  Letzte Antwort am 29.11.2002  –  4 Beiträge
Neuling braucht Rat.
oma_herta am 05.12.2006  –  Letzte Antwort am 09.12.2006  –  6 Beiträge
elac oder canton ???
snow_cyclone am 31.07.2004  –  Letzte Antwort am 02.08.2004  –  10 Beiträge
neuling braucht hilfe zu bandpass
raDon am 28.02.2004  –  Letzte Antwort am 29.02.2004  –  4 Beiträge
Neuling braucht Rat zu HECO
RitterSportHH am 25.12.2005  –  Letzte Antwort am 26.12.2005  –  14 Beiträge
Lautsprecher anschließen - Neuling braucht Hilfe
AmazingHayman am 17.07.2011  –  Letzte Antwort am 17.07.2011  –  9 Beiträge
Bi-Wiring bei Elac CL82i
olibar am 18.01.2004  –  Letzte Antwort am 18.01.2004  –  2 Beiträge
Lautsprecher, Subwoofer & Verstaerker - Neuling braucht Hilfe !
flojja am 25.02.2011  –  Letzte Antwort am 25.02.2011  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2013
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 134 )
  • Neuestes MitgliedLeMops
  • Gesamtzahl an Themen1.345.175
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.484