Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


LS gesucht (komme partout nicht mehr auf den Namen)

+A -A
Autor
Beitrag
vascalo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Okt 2014, 14:41
Moin zusammen,

Ich habe ein etwas seltsames Anliegen

Ich habe letztes Jahr einen Artikel gelesen über ein Lautsprecherprojekt einiger Handwerker, die sich zusammengeschlossen haben, um ihre Idee zu verwirklichen (Einer Schreiner, der andere Steinmetz etc.) Ich bin auf der Suche nach diesem Projekt, da ein Freund von mir sich nach einem solchen Lautsprecher interessiert, mir fällt aber dieser verflixte Name nicht mehr ein. Google wollte mir auch nicht recht weiterhelfen, vielleicht bin ich zu blöd den richtigen Suchbegriff zu formulieren.

Der Lautsprecher war folgendermaßen aufgebaut:

Massiver Sockel aus Stein, darauf mit etwas Abstand ein pyramidenförmiger Holzkorpus. Ich glaube der Tieftöner strahlte nach unten auf den Sockel, der Mitteltöner war ein für diese Preisklasse (Ich habe irgendwas mit 20000 pro stück im Kopf) eher ungewöhnlich günstiger Mivoc Treiber, im nach oben zulaufenden Ende des Korpus. Auf dem Holzkorpus war eine Steinkugel (oder ein anderes Material) montiert, die vom Hochtöner von oben angestrahlt wurde. Das Besondere an dem Teil war das Rundstrahlverhalten, sodass man keinen klassischen Stereo Aufbau benötigte, der Schall "war einfach im Raum", so beschrieb es der Autor glaube ich.

Habe mal ein Bild angehängt, ich glaube so ca sah das Ding aus. Meine professionelle Paint Darstellung bedeutet: Das Rote heißt "Da kommt Schall raus"
Gesuchter Lautsprecher

Weiß vielleicht jemand, was ich meine und kann mir weiterhelfen? Wäre genial, ich zermarter mir hier den Kopf

Grüße,
Robert


[Beitrag von vascalo am 12. Okt 2014, 14:43 bearbeitet]
ALUFOLIE
Inventar
#2 erstellt: 12. Okt 2014, 14:57
vascalo
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Okt 2014, 15:02

ALUFOLIE (Beitrag #2) schrieb:
bitte sehr :prost


Ahh, besten Dank! Ich hatte ständig X1 im Kopf, kein Wunder hat mir Herr google seine Hilfe verwehrt
Hannoveraner
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Okt 2014, 15:04
Ein exklusives Designobjekt, so siehts sicher nicht nur fairaudio...
yahoohu
Inventar
#5 erstellt: 12. Okt 2014, 15:08
Moin,

würde gerne wissen, ob jemand tatsächlich 25k für diese Teile bezahlt hat.....

Mein Tipp für den Freund: www.duevel.com/news/news.shtml

Gruß Yahoohu
ALUFOLIE
Inventar
#6 erstellt: 12. Okt 2014, 15:09
Ich wusste den Namen auch nicht mehr, obwohl ich durch deine Beschreibung direkt das Bild im Kopf hatte. Hab dann in der Bildersuche nach "high end Lautsprecher mit Mivoc" gesucht.
Das "High End" galt nur der Eingrenzung
Es gab hier im Forum schon eine Diskussion zum Thema. Das muss man hier jetzt nicht wiederholen
vascalo
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 12. Okt 2014, 15:10

yahoohu (Beitrag #5) schrieb:
Moin,

würde gerne wissen, ob jemand tatsächlich 25k für diese Teile bezahlt hat.....

Mein Tipp für den Freund: www.duevel.com/news/news.shtml

Gruß Yahoohu


Das ist allerdings eine sehr gute Frage, ich würds jedenfalls nicht tun. Mir fiel nur ein, mal etwas darüber gelesen zu haben und wollte das weitergeben. Deinen Link leite ich auch gerne weiter, das sieht interessant aus, danke!
ton-feile
Inventar
#8 erstellt: 13. Okt 2014, 16:28
Hallo Zusammen,

Zu dem Lautsprecher gab es 2009 im DIY-Bereich eine ziemlich ausufernde Diskussion...
Link zum Thread

Auf der Highend hatte ich dann doch die Gelegenheit, das Teil zu hören und war angenehm überrascht, auch wenn die Voodookomponente mit den Kugeln aus unterschiedlichem Material schon ein wenig befremdlich anmutet.

Nichtsdestotrotz fand ich die Abstimmung sehr gelungen.

Gruß
Rainer


[Beitrag von ton-feile am 13. Okt 2014, 16:32 bearbeitet]
Gerdo
Inventar
#9 erstellt: 22. Okt 2014, 06:05
Wenn man Diffusschall mag,warum nicht...


auch wenn die Voodookomponente mit den Kugeln aus unterschiedlichem Material schon ein wenig befremdlich anmutet.


allerdings!!!

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wer kennt den Namen?
Smiley2693 am 16.03.2011  –  Letzte Antwort am 17.03.2011  –  11 Beiträge
Schmale LS gesucht
Nayla am 10.10.2006  –  Letzte Antwort am 10.10.2006  –  10 Beiträge
Alte Magnat Stand LS gesucht
NexuzZ am 11.12.2013  –  Letzte Antwort am 17.12.2013  –  6 Beiträge
LS für Pianocraft 410 gesucht ?
Demian79 am 15.02.2010  –  Letzte Antwort am 19.02.2010  –  2 Beiträge
Zu oft die selben LS-Namen gehört!
mdoublec am 06.12.2008  –  Letzte Antwort am 08.12.2008  –  22 Beiträge
8ohm LS auf 4Ohm?
J@n92 am 12.07.2009  –  Letzte Antwort am 12.07.2009  –  4 Beiträge
Erklärung verschiedener Begriffe auf LS gesucht
ironyves am 20.08.2007  –  Letzte Antwort am 21.08.2007  –  6 Beiträge
Stereo-LS gehen nicht mehr
jochem am 21.08.2007  –  Letzte Antwort am 21.08.2007  –  3 Beiträge
Audiodata Partout oder Petite
thegreatbehind199 am 05.03.2007  –  Letzte Antwort am 28.08.2007  –  14 Beiträge
Mehr LS = besserer klang?
Sausack am 23.09.2003  –  Letzte Antwort am 02.10.2003  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedToni_No.1
  • Gesamtzahl an Themen1.345.694
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.126