JBL Professional Marquis MS28 als Stereo Heimsystem möglich?

+A -A
Autor
Beitrag
jpman
Neuling
#1 erstellt: 27. Okt 2014, 21:16
Servus an alle HiFi Freunde :-)

Ich habe 4 der JBL MS28 Boxen, 2 davon dienen im Bandproberaum als Gesangboxen und zwei stehen schon sehr lange rum.
Da ich in letzter Zeit etwas angesteckt wurde von gutem Stereomusik (Kolleg hat sich feine Ecouton Lql gekauft) hören, möchte ich gerne bei mir zu Hause auch etwas tun.

Meine Frage da ich mich nicht so super auskenne:

Ist es möglich eine schönes Stereosystem mit diesen Boxen zu machen?
Hat jemand einen Tipp zum anschließen (Neutrik Stecker) oder einen Endstufen Tipp?
Sind die Boxen für Beschallung in Diskos gemacht oder was ist die eigentliche Hersteller Idee?

Hier mal noch ein offizielles Datenblatt:

DATENBLATT

Würde mich sehr freuen Tipps von euch zu lesen.

Danke Grüße

JP
jpman
Neuling
#2 erstellt: 29. Okt 2014, 09:56
Moin,

ich habe mich mal ein wenig durch das Internet gewühlt und bin bei diesem Schmuckstück gelandet

Cayin MT-34L

Habe auch einige Hersteller angeschrieben und die meisten haben mir zu Röhre geraten...

Was meint ihr?


Grüße
Mwf
Inventar
#3 erstellt: 29. Okt 2014, 14:11
Hi,
jpman (Beitrag #1) schrieb:
...Gesangboxen...
...Sind die Boxen für Beschallung in Diskos gemacht oder was ist die eigentliche Hersteller Idee?...

Na ja, du sagst es,
also allgemeine professionelle Beschallung (PA), was i.d.R. bedeutet:
-- hoher Wirkungsgrad,
-- trotz Größe eher wenig /kein Tiefbass
-- Mitten-betont
-- EQ wird erwartet (ist selbstverständlich),
-- eher ungeeignet für Heimanwendung und HighEnd-Verstärker (ohne Klangsteller)
-- klanglich wahrscheinlich von einer Ecouton Lql weit entfernt ... (völlig anderes Konzept)

aber warum nicht einfach versuchen ?

Gruss,
Michael
jpman
Neuling
#4 erstellt: 29. Okt 2014, 15:41
Servus und danke für deine Antwort, eine LQL will ich sicher nicht rankommen das ist bestimmt nicht möglich :-P aber da ein Paar davon nur rumsteht probiere ich das mal aus.

da es eine Full-Range-System Box ist sollte der Bass eigentlich nicht zu kurz kommen oder bedeutet das was anderes :-) Ob es eine Box für Beschallung ist weiß ich nicht?!

Als ich die Boxen das erste mal in Betrieb genommen habe und gegen unsere Dynakord ausgetauscht habe ist mir deutlich aufgefallen das viel mehr Musik aus der Box kommt, schlecht zu beschreiben :-)

Danke für Eure Infos


Gruß

Florian
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HiFi HeimSystem erweitern?
JustANewbieNick am 02.10.2005  –  Letzte Antwort am 02.10.2005  –  2 Beiträge
Oldie Heco Professional 3000
nummer2 am 02.06.2003  –  Letzte Antwort am 20.07.2005  –  5 Beiträge
GRUNDIG Aktivboxen 40 Professional
Roter_Stern am 21.06.2003  –  Letzte Antwort am 15.11.2003  –  3 Beiträge
Heco Professional 650
stcr2002 am 25.10.2003  –  Letzte Antwort am 07.06.2009  –  6 Beiträge
HECO Professional P 3000
aileena am 17.07.2007  –  Letzte Antwort am 17.07.2007  –  10 Beiträge
Heco Professional 450 - Anschluss
dipi2217 am 05.02.2010  –  Letzte Antwort am 06.02.2010  –  10 Beiträge
Frage Jamo Professional 400
migot am 04.03.2010  –  Letzte Antwort am 15.03.2010  –  6 Beiträge
Jamo Professional 400 Problem
Jamo-Fan95 am 13.02.2011  –  Letzte Antwort am 13.02.2011  –  4 Beiträge
professional line boxen
warlord666 am 02.11.2011  –  Letzte Antwort am 01.04.2014  –  36 Beiträge
TELEFUNKEN TLX Professional
Compu-Doc am 17.02.2013  –  Letzte Antwort am 21.02.2013  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.312 ( Heute: 21 )
  • Neuestes Mitgliedtopoldboy
  • Gesamtzahl an Themen1.404.250
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.742.280

Hersteller in diesem Thread Widget schließen