Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Brauche euren Rat und Hilfe....

+A -A
Autor
Beitrag
NL-911
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Feb 2004, 22:32
Hallo ich bin neu hier und ich bin mir sicher, dass ihr mir helfen könnt.

Ich habe von Sony den Surround-Receiver STR-DB 830 (5x100 Watt). Bis jetzt hatte ich da so komische riesen Brüllwürfel drann, die klangen aber scheisse, gingen für die Größe nicht laut genug und überhaupt sind sie zu groß (je 250 l)

Jetzt möchte ich andere (Stand-)Lautsprecher kaufen. Ich möchte nicht mehr als 200 Euro ausgeben (ich weiß, dass ist wenig, aber ich habe schon WESENTLICH mehr in meine Car-Hifi-Anlage investiert und mein Kapital ist begrenzt...).
Ich bin auch bereit gebrauchte LS zu nehmen. Aber woher? Ebay??? Ich komme aus dem Raum Herford, Minden, Bielefeld (genau: Vlotho), falls da jmd. einen guten Händler kennt, oder bereit ist zu vermitteln oder sogar zu verkaufen?

Der Raum in den die LS sollen ist etwas 4.5x4.5m groß und ich höre hauptsächlich Dance-Musik und so, aber auch viel querbeet!

Habt ihr einen Tipp für mich????

Schönen Dank schonmal!



Achja, ist es sinnvoller, 2 LS zu kaufen und weiterhin die 2 kleinen Rear- und den Center Ls zu verwenden, oder sollte ich 4 LS kaufen und nur noch den kleinen Center benutzen?


[Beitrag von NL-911 am 17. Feb 2004, 22:34 bearbeitet]
NL-911
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 18. Feb 2004, 20:45
Hi,

kann mir keiner Tipps geben?

Schonmal Danke im Voraus!
Bernd
Stammgast
#3 erstellt: 19. Feb 2004, 11:24
Standlautsprecher mit hohem Wirkungsgrad für 200 EUR? Entschuldige bitte die Frage: wie schlecht dürfen sie denn sein?

Für Deine Preisvorstellung und Musikrichtung würde ich Dir Selbstbau vorschlagen. In Klang und Ton gab es vor einiger Zeit Bauvorschläge für kleine PA-Boxen.
Neue und gute Standlautsprecher wird Dir für 200 EUR niemand empfehlen können.

Oder wie wäre es mit Fostex-Hörnern? Fünf Hörner im Selbstbau mit FE163 oder ähnlich dürften noch im angepeilten Budget liegen und haben einen sehr hohen Wirkungsgrad.
NL-911
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 19. Feb 2004, 15:00
Sorry,
wie gesagt, kenne mich nicht so aus. Wenn ich in Hifi-Läden in meiner Umgebung gehe, da gibt es was so bis 200 Euro.
Deshalb dachte ich ihr könnt mir empfehlen, was da so am geeignetesten ist. Mir ist klar, dass ich dafür kein absolutes High-End bekomme, aber das brauche ich auch gar nicht und das ist mein Receiver ja auch nicht.

Alles klar?!?!


Zum Selberbauen habe ich zur Zeit keine Lust, da ich an meinem Auto alles selber gemacht habe und nun erstmal eine "Hifibaupause" brauche!


[Beitrag von NL-911 am 19. Feb 2004, 15:01 bearbeitet]
NL-911
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Feb 2004, 21:15
Hallo,
bin ich echt so verschrien hier, weil ich "nur" 200 Euro für recht normale LS ausgeben möchte? Ich bin halt Schüler, da ist nicht mehr drin, leider.
Gebraucht oder neu ist mir Latte!
Was haltet ihr von fast neuen Yamaha NS-G 40 MK II für 170 Euro?
MelanomePassion
Neuling
#6 erstellt: 20. Feb 2004, 19:03
hallo!

sicher ist 200e nicht soviel geld,aber ich bin im gegensatz zu einigen vorrednern der meinung,das du schon richtig vernünftiges hifi für das geld bekommen kannst...nachdem du die yamaha`s erwähnt hast,kann ich schon fast garnicht glauben ,das du noch neuling bist..die sind schon fast ein kleiner geheimtip ..(haben sie auch im laden,deshalb kenne ich sie doch recht gut)...sollten kompaktlautsprecher für dich auch infrage kommen,hättest du sicher noch eine grössere auswahl...beschreibe evtl.doch mal,was für hörgewohnheiten du so hast,und was du von einem lautsprecher erwartest..wird dann sicher etwas einfach für einige forumsmitglieder dir zu helfen.....beste grüsse!
NL-911
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 21. Feb 2004, 15:58
Bin wirklich neu, aber ein netter Forum-User hat sie mir angeboten. Ich glaube, die sind für das Geld sehr gut, oder?

Kompaktlautsprecher sind auch Okay, Stand-LS finde ich optisch schöner, aber darauf kommt es ja nicht an.

Ich erwarte von LS, dass einem das Hören etwas spass macht, d.h. schön knackiger Sound (schöner Kick-bass), hübscher Klang und etwas Pegel.
NL-911
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 22. Feb 2004, 14:03
Was haltet ihr von fast neuen Yamaha NS-G 40 MK II für 170 Euro?
Ich denke, ich werde da zuschlagen, oder?
Enchant
Stammgast
#9 erstellt: 07. Jan 2006, 20:24
Also Ich hab auch die Yamahas NS-G 40 MK II (auch Schüler, au net das große Geld) und bin eigentlich ganz zufrieden mit denen,vor allem weil ich nur 40 Euros bezahlt hab . Habe einen Harman/Kardon HK 610 dran (auch nicht der teuerste aber ich bin zufrieden). Wenn du sie direkt vor die Wand stellst müsstest du auch mit dem Bass zufrieden sein. Ansonsten kann ich sie dir eigentlich nur empfehlen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche euren rat
Renegade am 31.01.2004  –  Letzte Antwort am 01.02.2004  –  5 Beiträge
Brauche euren rat
Klaus217 am 01.02.2004  –  Letzte Antwort am 01.02.2004  –  3 Beiträge
Brauche mal euren Rat
Moni01 am 21.12.2005  –  Letzte Antwort am 26.12.2005  –  3 Beiträge
Dringend! Brauche Euren Rat.
sellinghausen am 05.11.2006  –  Letzte Antwort am 08.11.2006  –  14 Beiträge
Brauche Euren Rat
Trooper am 29.01.2004  –  Letzte Antwort am 30.01.2004  –  9 Beiträge
Brauche Rat und Hilfe zu Anlagenkauf
grima am 01.04.2004  –  Letzte Antwort am 05.04.2004  –  17 Beiträge
Brauche Rat
Tschonniboy am 20.11.2006  –  Letzte Antwort am 15.12.2006  –  31 Beiträge
Brauche Rat
DaveT am 23.11.2002  –  Letzte Antwort am 23.11.2002  –  4 Beiträge
Dringende Hilfe und Rat für knackende Boxen
supergroupie am 22.06.2003  –  Letzte Antwort am 22.06.2003  –  2 Beiträge
Brauche Hilfe
yaanniik111 am 23.12.2013  –  Letzte Antwort am 23.12.2013  –  4 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitglied/Ronald/
  • Gesamtzahl an Themen1.345.806
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.280