Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Klipsch RF 62II oder lieber RB 81II?

+A -A
Autor
Beitrag
sundaydriver
Stammgast
#1 erstellt: 27. Sep 2016, 16:39
Moin zusammen,

für meine Zweitanlage möchte ich ein Paar andere Lautsprecher. In meiner Nähe hätte ich die Möglichkeit entweder ein Paar RF62II oder ein Paar RB81II zu bekommen. Ist die RB 81 der bessere Lautsprecher?

Ob es nun ein Standlautsprecher oder eine Kompaktbox wird ist eigentlich egal. Vernünftige Ständer habe ich.

Angeschlossen wird das Paar an einen Marantz PM 8200. Der Verstärker ist gesetzt und soll nicht getauscht werden. Oder gibt es Alternativen? Ich bin doch ein Fan von Hornlautsprechern. Das ganze sollte also schon dynamisch aufspielen, eben ohne dabei das Gefühl zu haben die Boxen spielen im Grenzbereich. Gehört wird meist etwas über normaler Zimmerlautstärke.

Falls jemand die beiden Modelle kennt und mir seine Erfahrungen damit mitteilen möchte, würde ich micht freuen.

Carsten
yahoohu
Inventar
#2 erstellt: 27. Sep 2016, 16:43
Moin,
die RF 62 kommen etwas tiefer. Wenn du sie vernünftig aufstellen kannst, würde ich die Standlautsprecher vorziehen.
sundaydriver
Stammgast
#3 erstellt: 27. Sep 2016, 17:54
Naja, von der Aufstellung ist es egal ob ich nun einen Kompaktlautsprecher auf Ständer oder gleich eine Standbox nehme. Der Platzbedarf ist identisch. Mich würde eher interessieren wo ist der Unterschied zw. der RF und der RB Serie. Ist die eine die preiswerte und die andere die höherwertige? Beispielsweise wie bei KEF die Q und die R Serie.

Carsten


[Beitrag von sundaydriver am 27. Sep 2016, 17:54 bearbeitet]
yahoohu
Inventar
#4 erstellt: 27. Sep 2016, 18:25
RFloorstand
RBookshelf
war eine Serie

Die RB ist unkritischer in der Aufstellung und geht nicht so tief in den Basskeller,
das kann bei der RF kritisch werden, wenn man sie z.B. zu nah an die Wand stellt
oder gar in die Ecken quetscht (Dröhngefahr).

Die RF hat (richtig aufgestellt s.u.) mehr Volumen und klingt nach meinem Empfinden besser.
sundaydriver
Stammgast
#5 erstellt: 27. Sep 2016, 18:33
Danke, das ist ja schon mal eine Aussage. Also mit einem Sub könnte man auch die RB nehmen?
yahoohu
Inventar
#6 erstellt: 27. Sep 2016, 19:32
jau, könnte man.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klipsch RB 81 oder doch RF 62
Torsten_87 am 04.10.2012  –  Letzte Antwort am 05.10.2012  –  4 Beiträge
Aufstellung für Klipsch RF-62 ok?
papstizzle am 09.03.2009  –  Letzte Antwort am 15.03.2009  –  8 Beiträge
Klipsch RB-81?
xPapst am 26.05.2008  –  Letzte Antwort am 11.01.2009  –  31 Beiträge
Klipsch RB-15
Gummiente am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 07.05.2005  –  12 Beiträge
Klipsch B2 oder RB 15
wolfgang03 am 24.05.2007  –  Letzte Antwort am 25.05.2007  –  3 Beiträge
klipsch f10 oder rb-81?
amg_2 am 04.03.2012  –  Letzte Antwort am 09.03.2012  –  2 Beiträge
Klipsch RF-7
olleropa am 07.02.2008  –  Letzte Antwort am 08.02.2008  –  3 Beiträge
Aufstellung Klipsch RF 35
PeterSchwingi am 12.03.2007  –  Letzte Antwort am 20.03.2007  –  5 Beiträge
Klipsch RF 82
ckecker am 19.08.2008  –  Letzte Antwort am 20.08.2008  –  2 Beiträge
Klipsch Reference RF 62
rhinozeros am 18.09.2011  –  Letzte Antwort am 19.09.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedElke90489
  • Gesamtzahl an Themen1.345.808
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.437