Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Die Firma : IQ

+A -A
Autor
Beitrag
noZer
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Apr 2004, 17:22
Wie gut sind die IQ-Lautsprecher einzuschätzen ?
Besitzt jemand welche ?

Erfahrungen , Tipps ?
-scope-
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 08. Apr 2004, 17:57
Hallo,

Die Firma IQ gehörte bis Anfang der 90iger zum Kreis der Hersteller für Lautsprecherboxen in "gehobener" Qualität.

Von den damals noch erstklassig verarbeiteten Lautsprechern habe ich die Modelle 5180AT, 4180AT und die kleinen 3120, sowie später die TED4 besessen
Diese Serie war mit VIFA Treibern bestückt. Besonders hervorzuheben war die erstklassige und "schwere" Holzverarbeitung dieser Lautsprecher.

In etwa dieser Zeit war IQ (aus ESSEN) auch mit dem Referenzsystem "System one" (um 25000 DM) in der Referenzebene einiger Hifi-Zeitschriften vertreten.

Die Nachfolgeserien wie z.B. die "IQ TED4" hatten zwar immer noch Vifa Chassis verbaut, aber die Qualität der Chassis und vor allem das Gehäuse, konnten mich nicht mehr überzeugen. Dementsprechend "abgespeckt" waren auch die akustischen Fähigkeiten der TED4 und einiger späteren Modelle.

Den "Namen" IQ gibt es zwar afaik auch heute noch, aber soweit ich weiss werden dort nur noch "preiswerte"??Mehrkanalsysteme vertrieben.....Keine "echten" Lautsprecher mehr.


[Beitrag von -scope- am 08. Apr 2004, 18:01 bearbeitet]
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 09. Apr 2004, 10:42


Den "Namen" IQ gibt es zwar afaik auch heute noch, aber soweit ich weiss werden dort nur noch "preiswerte"??Mehrkanalsysteme vertrieben.....Keine "echten" Lautsprecher mehr.


Hallo,

du hast recht Scope.

seit ein paar Jahren gehört der Markenname "I.Q." der Fa. Auer Möbel. Die High End Linien, welche es mal über TED gegeben hat, sind somit Geschichte.

Markus
hakzz
Neuling
#4 erstellt: 28. Nov 2004, 16:32
Hi Forumuser,

ich hab iq-Lautsprecher von einem bekannten umsonst bekommen, weil die Gehäuse leicht(?) beschädigt sind(die Ecken der Gehäuse sind ein wenig lädiert, hier nen Kratzer da nen Kratzer). Hier nun meine Fragen:
Wie kann ich die Lautsprecher von der Qualität einschätzen?
Was für ein Verstärker wäre sinnvoll um sie auszunutzen, also keine Qualität brach liegen zu lassen(in Kombi mit einem DVD-Player[hab wegen Features stark den Pio 575 im Auge])?
Hier die Angeben die auf den Gehäusen standen(Bekannter ist zur Zeit leider nicht zu erreichen, deswegen muss ich hier Fragen, hab also nicht mehr Infos):

1) ASS-50
Musikleistung 100 Watt
Nennleistung 50 Watt
Impendanz 4-8 Ohm

2) AM-180 (bin mir nicht sicher ob wirklich von iq, Herstellerplakette fehlt)
Musikleistung 180 Watt
Nennleistung 120 Watt
Frequenzgang 39 - 23000 Hz
geeignet für Verstärker von 4-8 Ohm

Ich hoffe das passt hier in den Thread rein, ansonsten bitte löschen, ich mach dann einen extra Thread auf.

MFG hakzz


[Beitrag von hakzz am 28. Nov 2004, 16:33 bearbeitet]
hakzz
Neuling
#5 erstellt: 28. Nov 2004, 18:10
Hi,

ich habe mal ein paar Fotos von den Lautsprechern geschossen,
vielleicht hilft das weiter:

ASS-50:


AM-180:


MFG hakzz
Zorngiebel
Neuling
#6 erstellt: 13. Jul 2008, 17:33
Hallo,
ich habe eine Frage bezüglich eines Lausprecherpaares, auf die ich schnell eine Antwort bräuchte:
Und zwar hat man mir IQ 3130 SW Lautsprecher angeboten. Ich würde jetzt gerne wissen, ob diese Lautsprecher noch aus der "guten" Zeit von IQ stammen (und ob sie empfehlenswert sind), bzw. ob es das Modell 3130 SW überhaupt gibt, bisher habe ich nur etwas über ein Modell 3130 AS gefunden.

Dank im Vorraus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thread für IQ Liebhaber
hasebergen am 10.12.2008  –  Letzte Antwort am 22.11.2016  –  3580 Beiträge
IQ System one.2 Lautsprecher
Dirk_Sri_Lanka am 12.04.2013  –  Letzte Antwort am 14.04.2013  –  7 Beiträge
IQ Trend3
Peter2003 am 26.10.2003  –  Letzte Antwort am 03.01.2007  –  10 Beiträge
IQ A500
-Mel- am 26.01.2004  –  Letzte Antwort am 27.01.2004  –  2 Beiträge
IQ Standlautsprecher
Beckstar am 12.05.2007  –  Letzte Antwort am 21.05.2007  –  4 Beiträge
IQ Lautsprecher ???
dr-nice666 am 21.05.2003  –  Letzte Antwort am 24.05.2003  –  5 Beiträge
IQ MAX 3
Philip84 am 23.12.2012  –  Letzte Antwort am 05.01.2013  –  2 Beiträge
KEF's neue iQ Serie
gazebo am 30.09.2005  –  Letzte Antwort am 01.10.2005  –  3 Beiträge
Erfahrungsberichte Kef IQ 3
Ice-online am 16.09.2008  –  Letzte Antwort am 18.09.2008  –  2 Beiträge
KEF iQ-Serie Spikes?
Squid am 16.04.2006  –  Letzte Antwort am 17.04.2006  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 81 )
  • Neuestes Mitgliedloricaria
  • Gesamtzahl an Themen1.345.881
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.175