Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verrückt und funzt trotzdem? Loch statt BRR...

+A -A
Autor
Beitrag
cerb
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 20. Mai 2004, 19:49
Hi,

Freund von mir hat erzählt, dass er neulich einfach in seine Box ein Loch reingesägt hat ( ) und jetzt hat die "'n viel geileren Bass" (Zitat Ende ).


Konnte ich noch nicht nachvollziehen, war schon länger nicht mehr bei ihm...

Aber meint ihr, dass das tatsächlich möglich wäre, mit so einer banalen Sache wie einem "Loch" aus einer Box mehr Bass rauszuholen?

Weil ist ja theorethisch so, dass dann die Box durchs Loch im ganzen Raum Druck macht– oder nicht?

Mein Vater meint auch, dass das ganz gut klingt, hat es auch mal selber bei seiner Box gemacht, aber ob das wirklich so toll klingt– na, ich weiß nicht...


Was haltet ihr davon? Könnte das wirklich funktionieren?

thx, cerb
micha_D.
Inventar
#2 erstellt: 20. Mai 2004, 20:12
Hallo

Sicher funktionierts und wird auch schon ewig so gemacht..alles nur eine Sache der Berechnung und was du damit im Sinn hast...ist auch nur ein normales BR-system.....durch die kurze Rohrlänge eher was für den oberen Bassbereich.

Gruß Micha


[Beitrag von micha_D. am 20. Mai 2004, 20:14 bearbeitet]
PPM
Stammgast
#3 erstellt: 21. Mai 2004, 07:43
Hallo,

das kann funktionieren, muß aber nicht. Das hängt von den Parametern eines Chassis ab und ob es entsprechend in einer BR-Box oder geschlossen oder Horn oder offene Schallwand... am besten funzt.
Ein Chassis mit hohem Qt, sagen wir mal ab 0.7 aufwärts, läuft am besten auf einer offenen Schallwand. Die ist meistens zu groß für den Ottonormalverbraucher. Faltet man nun die Schallwand um das Chassis herum und läßt hinten ein großes Loch, so hat man immerhin noch annäherungsweise eine offene schallwand. Sieht aus wie eine BR-Box, ist es aber nicht. Viele alte Breitbänder oder TT mit schwachem Antrieb/hohem Qt funzen am besten nach diesem Prinzip. Ein typisches Bassreflexchassis bringt so aber kaum Baß.

Gruß

Patrick
cerb
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 21. Mai 2004, 13:42
Und was ist bei einer ganz normalen, geschlossenen Box, einfach Loch rein–

ist das Glücksspiel oder funktioniert das wahrscheinlich?

Aber wie würde sich das anhören, mit 'nem Loch drin? Einfach bloß dumpf und hohl, oder hat es auf jeden Fall Effekt?

thx, cerb
micha_D.
Inventar
#5 erstellt: 21. Mai 2004, 13:55
besser so lassen..

micha
cerb
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 21. Mai 2004, 13:57
Na gut, lass ich es lieber, bau mir gerade eine Box zusammen, da will ich mir doch nicht mein erstes Erfolgserlebnis kaputt machen ...


Trotzdem danke an alle,
cerb
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Loch in Membran!
Sausack am 15.08.2003  –  Letzte Antwort am 15.08.2003  –  3 Beiträge
Sicke Loch EL135II
SchneiSim am 16.08.2006  –  Letzte Antwort am 17.08.2006  –  4 Beiträge
Nuwave 35 - Loch im Frequenzgang?
Kara_Ben_Nemsi am 25.06.2006  –  Letzte Antwort am 26.06.2006  –  2 Beiträge
Cat Boxen hinten das "Loch"
spocks am 13.05.2008  –  Letzte Antwort am 13.05.2008  –  5 Beiträge
Loch im Bass Lautsprecher, schlimm?
F5.Dogg am 11.04.2007  –  Letzte Antwort am 12.04.2007  –  12 Beiträge
Kork statt Spiketeller
schizomichi am 21.07.2010  –  Letzte Antwort am 24.07.2010  –  3 Beiträge
2 Regallautsprecher statt einem Center
gagi231 am 13.02.2014  –  Letzte Antwort am 13.02.2014  –  3 Beiträge
Magnat M8 Watte im Bassreflex Loch
Chris_Sound am 28.09.2013  –  Letzte Antwort am 21.11.2013  –  5 Beiträge
iTeufel Box für 230? statt 330? - Schnäppchen?
feurigerschmelzofen am 22.08.2009  –  Letzte Antwort am 27.08.2009  –  11 Beiträge
Vorisicht bei "Die4Helden" iQ7 SE statt iQ7
edin71 am 13.10.2008  –  Letzte Antwort am 01.12.2008  –  26 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 128 )
  • Neuestes Mitglied_/dossi/
  • Gesamtzahl an Themen1.345.172
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.412