Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue KEF Q4 so gut wie alteKEF Q5 ?

+A -A
Autor
Beitrag
HifiRalli
Stammgast
#1 erstellt: 23. Jun 2004, 06:22
Hallo ...

Hat jemand von Euch schon die neuen KEF Q 4 gegen die alten KEF Q 5 gehört,..? sind immerhin 150 Euro das Stück billiger...oder sieht die Q 4 nur optisch der Q 5 zum verwechseln ähnlich..?
Oller
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 23. Jun 2004, 07:14
Hallo HifiRalli,

ich kann Die nichts zum Klang der Teile sagen. Aber ich glaube
UNI-Q und Woofer haben 130mm bei der Q4 und 165mm bei der Q5.

Die Q5 ist also deutlich breiter als die Q4.

Gruss
KEFler
Stammgast
#3 erstellt: 23. Jun 2004, 07:59
Hallo HiFiRalli,
ich habe beide schon Probe gehört.
Damals stand für mich die Kaufentscheidung an Q4 oder Q5.
Ich habe mich für die Q5 entschieden.
IMO besseren, kraftvolleren, voluminöseren Bass und eine klarere Klangfarbe als die Q4.
Zudem ist die Q4 auch noch ein bisschen kleiner als die Q5.
Und Oller hat recht, der Durchmesser der LS-Membrane ist unterschiedlich.
HifiRalli
Stammgast
#4 erstellt: 23. Jun 2004, 08:07
Hallo und danke für die Antworten..

Möchte die Q 5 mit meinem Accuphase E-303X laufen lassen,..da wäre ein schlanker Bass natürlich wohl nicht so gut..leider sind die 1000 Euro pro Paar für die Q 5 im Moment etwas ausserhalb meines Budgets,aber vielleicht finde ich ja ein Paar gebrauchte oder was ähnlich gutes..
HifiRalli
Stammgast
#5 erstellt: 24. Jun 2004, 11:37
Hallo Ihr da draussen...

Habe jetzt ein Paar gebrauchte KEF Q5 gesehen..600 Euros in Dark Apple..sehen zumindest auf dem Bild klasse aus.
Aber schon stehe ich vor dem nächsten Problem:

Wollte die Q5 haben weil meine Kirkseater Boxen mit dem alten Kenwwod CD Player irgendwie zu flach in den Stimmen klingen,..da löst sich nichts von den Boxen.

Da mein alter Sansui SR 222 MKV ein kaputtes System hatte, habe ich jetzt gerade ein neues Audio Technica AT 95 E montiert, nur so gut ich das hinbekommen konnte, und siehe da..auf einmal löst sich die Musik von den Boxen..also ist doch der CD Spieler entweder klanglich so grottenschlecht oder der Accuphase hat einen Traumeingang bei MM im Vergleich zu AUX..?

Also neuen CD Player oder wie..?

vielleicht Teac C 1D oder Marantz CD 7300 ??

wer kennt sich da aus in der Klasse bis 500 Euros..??


[Beitrag von HifiRalli am 24. Jun 2004, 11:38 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kef Q4
Mr.Stereo am 19.09.2004  –  Letzte Antwort am 14.10.2004  –  17 Beiträge
Lua4040C und KEF Q5...ob das gut get ?
am 19.01.2005  –  Letzte Antwort am 29.01.2005  –  10 Beiträge
KEF Q5
White am 18.07.2003  –  Letzte Antwort am 09.02.2004  –  9 Beiträge
KEF Q4 & iQ5
strohballenhaus am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 14.11.2005  –  8 Beiträge
Wer hat Kef q1 oder Kef q4 (oder beides)
tokibo am 09.03.2005  –  Letzte Antwort am 07.04.2005  –  15 Beiträge
Sind "eingespielte" Lautsprecher besser als nicht eingespielte ??? KEF Q5
hakki99 am 25.06.2003  –  Letzte Antwort am 27.06.2003  –  31 Beiträge
HECO Argon50 durch KEF Q5 ersetzen?
Argon50 am 28.05.2007  –  Letzte Antwort am 29.05.2007  –  5 Beiträge
kef q5 oder q7 ?
slopea am 08.09.2004  –  Letzte Antwort am 09.09.2004  –  5 Beiträge
Kef Dilemma -> Q5 oder Q1???
Don_Martin am 03.03.2004  –  Letzte Antwort am 17.03.2004  –  50 Beiträge
KEF Q5 Sonderangebot: 400?=1000?
Gemini888 am 01.06.2007  –  Letzte Antwort am 25.09.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.834