Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


KEF Q5 Sonderangebot: 400€=1000€

+A -A
Autor
Beitrag
Gemini888
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Mai 2007, 23:14
Hallo!

Ich habe brauchbare Boxen gesucht, die das maximale Preis-Leistungsverhältnis bieten sollten. Außerdem sollten sie wenigstens ein bischen am oberen Ende riechen.

Besondere Namen hatte ich nicht im Kopf und auch nicht viel Ahnung.

Hier im Forum bin ich auf die KEF Q5 gestoßen. KEF ist wohl unabstreitbar ein Hersteller der oberen Klassen, der auch Boxen anbietet für 8000€ pro Stück. Man braucht also keine Angst zu haben, bei dieser Marke auf einen Blender zu treffen, wie man sie in der Bucht überall anfindet. Wäre bloß die Frage nach Preis/Leistung. Hier habe ich aber unerwartete Hilfe bekommen:

Die Q5 hat nun ein Nachfolgemodell, die IQ7 (nicht IQ5, die ist eine Stufe drunter!). Um die Lager zu leeren, gibt es die Q5 im Moment billiger. Sie kostet statt ungelogenen 1000€ pro Paar im Moment nur 398€ pro Paar.
Ich rate dringend zum Zugreifen und habe auch selbst gegriffen!

Hier bei

http://www.hifi-profis24.de

oder hier bei

http://www.hifi-im-hinterhof.de (etwas herumklicken, um den Suchkasten zu finden, da q5 eintippen)

habe ich Sie im Moment noch gefunden. Bei hifi-schluderbacher.de war sie vorhanden, ist jetzt aber ausverkauft.

Ich habe die Box im Studio gehört und hatte dabei überhaupt nix auszusetzen. Insbesondere mit einen Röhrenamp hat sie mir einen richtigen Kick gegeben. Sie klang auch gut mit einen Harman Kardon Amp für 500€.

Ich habe die beiden fetten Pakete nach Hause geastet und ausgepackt. Die Verpackung war supersorgfältig, stabil und absolut hochwertig. Hier wurde nicht gespart. Das einzige was mich etwas gestört hat, war, daß die Membran des oberen Systems mit Klebeband fixiert war, das auf die Kunststoffmembran aufgeklebt war. Beim Abziehen hat sich die Membran etwas verformt durch das Ziehen und ist dann aber unproblematisch wieder zurückgeflutscht.

Die Optik der Box ist genauso wertig wie auf den Bildern zu sehen. Die 1000€ sieht jeder sofort. Die Verarbeitung ist spitze. Sie ist nicht viereckig, sondern fein geschwungen, was man am besten von oben sieht. Die Box ist richtig schön.

Spikes liegen bei und 2 Schaumstoffpfropfen, die für die beiden Bassreflexlöcher vorgesehen sind, um den Klang zu verändern. Es gibt 5 Jahre Garantie.

Nach dem Anschließen ergab sich ein unmittelbares Aha-Erlebnis schon in der ersten Sekunde. Kein Vergleich zu vorher.

Ich will hier keine Vergleiche ziehen, aber die Verbesserung war phantastisch. Obwohl meine anderen Komponenten viel Raum für Upgrades lassen, war ich schon jetzt absolut begeistert.
Endlich einmal konnte mein einfacher Yamaha-Amp zeigen, was er kann.

Beim Fernsehton, der auch über die Box läuft, glaubt man, die Darsteller stünden im Raum.

Ich habe gelernt, daß die Box das Wichtigste ist und man dafür soviel Geld wie möglich ausgeben sollte. Sogar mit einem billigen Amp und fragwürdigen Zuspielern bringt die KEF Q5 einen tollen Sound. Ich wage zu bezweifeln, das zu diesem Preis im Moment auch nur annähernd etwas konkurrenzfähiges zu erhalten ist.

Wer das liest und Boxen sucht, sollte hier wirklich zugreifen und dann berichten.

Liebe Grüße!
Kyss
Neuling
#2 erstellt: 25. Sep 2007, 19:49
Hallo Gemini888,
auch ich suchte nach guten und vor allem bezahlbaren Boxen,
die in meinem kleinen (40 qm)Appartment für guten Klang sorgen.
Bin durch Deinen Thread auf die Q5 gestossen, und das für den jetzt so günstigen Preis, vielen Dank dafür
Habe sie im Moment bei http://www.die4helden.de/ geordert.

Die Boxen werden bis auf weiteres von meinem älteren Yamaha A960 II angetrieben werden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
KEF Q5
olibar am 15.09.2006  –  Letzte Antwort am 16.09.2006  –  3 Beiträge
KEF Q5
White am 18.07.2003  –  Letzte Antwort am 09.02.2004  –  9 Beiträge
KEF Q5 ist wieder da.
Ripley_ am 05.06.2008  –  Letzte Antwort am 17.06.2008  –  12 Beiträge
KEF Q3/Q5
bastis am 18.11.2003  –  Letzte Antwort am 18.11.2003  –  5 Beiträge
kef q5 oder q7 ?
slopea am 08.09.2004  –  Letzte Antwort am 09.09.2004  –  5 Beiträge
Kef Dilemma -> Q5 oder Q1???
Don_Martin am 03.03.2004  –  Letzte Antwort am 17.03.2004  –  50 Beiträge
JMLAB Cobalt 816S vs. KEF Q5
White am 24.07.2003  –  Letzte Antwort am 31.07.2003  –  27 Beiträge
Kef Q5, B&W 603, oder Nubert?
nico09 am 06.04.2004  –  Letzte Antwort am 08.04.2004  –  18 Beiträge
Nubert NuWave10 vs. Kef Q5/7 ??
BassMan_69 am 29.07.2004  –  Letzte Antwort am 02.08.2004  –  33 Beiträge
KEF Q5 oder Monitor Audio B4(B6) ?
Andrey62 am 05.03.2005  –  Letzte Antwort am 06.03.2005  –  17 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedWilliamsH
  • Gesamtzahl an Themen1.345.943
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.065