Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ls bis ca. 200€/Stück, neu oder gebraucht?

+A -A
Autor
Beitrag
Vega
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Jun 2004, 15:01
Bald steht bei mir ein Umzug an (Studentenbude) und deshalb wollte ich dann auch direkt mal neue Boxen kaufen.
Ich werde sie eigentlich nur für Musik verwenden, also reiner Stereobetrieb. Als Anlage kommt zum Einsatz ein Camtech V102 sowie ein Dual Cs2235Q Plattenspieler (warte aber immer auf eine Gelegnheit günstig einen Thorens 14x/16x etc. zu bekommen ) und als Cd-Player vermutlich ein Philips Cd-Rekorder (ich weiß, ist nicht gerade das wahre nur ich höre eh mehr Lp als Cd).

Mein Preisrahmen liegt wie gesagt bei max. 200€ pro Stück, am besten etwas weniger (ca. 300 bis 350 fürs Paar). Es sollten wenn möglich Kompaktlautsprecher sein, da ich bezweifle dass ich in meiner Wohnung dann Platz fürs Stand-Ls haben werde.

Nach langem Überlegen und vergleichen tendiere ich eigentlich zur Nubox 380, wobei aber z.B. auch Monitor Audio B2 oder auch Wharfedale Diamond 8.2 immer noch Alternativen wären.
Worum es mir aber geht ist, ob es sich eher lohnt eine der o.g. zu holen oder gebracuhte Boxen zu kaufen. B
Bei meinem Verstärker habe ich z.B: gemerkt dass man mit etwas Glück ein altes Schätzchen bekommen kann, dass viel besser ist als ein neues Teil dieser Preisklasse (also des bezahlten Preises, nicht des Originalpreises). Wenn ich mir nämlich anschaue was es so für Verstärker in dieser Preisklasse (um 300€) gibt dann ist der Camtech denke ich ume iniges besser .

Würde es sich also lohnen da mal auf dem Gebrauchtmarkt und dem allseits bekannten Auktionshaus Ausschau zu halten nach einem alten Pärchen Ls? Und vor allem welche wären denn im ungefähren Preisrahmen und könnt irh für das Geld empfehlen? Ich denke da gibt es doch bestimmt manches Modell von JBL, Infinity, etc. etc. das Nubox und Konsorten überlegen ist, oder? (Nur man müsste hatl wissen welche Modelle ).
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 24. Jun 2004, 22:30
Hallo,

Gebrauchte Boxen sind schön und gut (eventuell), aber du solltest auch wissen wie sie bei dir klingen. Mach also nur Sinn, wenn du die Boxen kennst oder sehr sehr gut einschätzen kannst.

Markus
KEFler
Stammgast
#3 erstellt: 25. Jun 2004, 10:18
Hallo Vega,
schau und hör Dir auch mal die KEF Q1 an.
Müssten auch in deine Preiskategorie fallen.
mott
Stammgast
#4 erstellt: 25. Jun 2004, 12:25
Hab noch ne billige Variante: B&W Dm 303, kostet so im I-net 120Euro das Stück.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo / Standlautsprecher bis 200? Stück (auch gebraucht)
gyvermn am 02.11.2012  –  Letzte Antwort am 05.11.2012  –  14 Beiträge
Kauftip für LS bis 200?/Stück in 20qm Raum
skullmonkey911 am 07.12.2007  –  Letzte Antwort am 09.12.2007  –  11 Beiträge
günstige stereoboxen ( bis 80? / stück )
fred-man am 03.10.2006  –  Letzte Antwort am 05.10.2006  –  8 Beiträge
Gebrauchte LS bis 200 Euro? Empfehlungen?
Plattenpaule am 18.02.2005  –  Letzte Antwort am 27.02.2005  –  14 Beiträge
Lautsprecher neu oder gebraucht bis 850Euro
dernikolaus am 16.07.2007  –  Letzte Antwort am 18.07.2007  –  14 Beiträge
Standlautsprecher bis 200 Euro pro Stück gesucht
Darthfelix am 13.05.2006  –  Letzte Antwort am 17.05.2006  –  5 Beiträge
Standboxen bis 200 Euro das PAar
MD-Michel am 20.11.2005  –  Letzte Antwort am 21.11.2005  –  4 Beiträge
Boxen für ca. 200?
Eriz am 21.01.2007  –  Letzte Antwort am 30.01.2007  –  142 Beiträge
LS für Denon 3313 bis ca. 2000 ?
shuremini am 28.12.2012  –  Letzte Antwort am 28.12.2012  –  5 Beiträge
Gebrauchte oder neue LS bis ca. 500 EUR
7marius am 18.10.2006  –  Letzte Antwort am 18.10.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitglied/marasw/
  • Gesamtzahl an Themen1.346.085
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.549