Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kälte??? Wat willste?

+A -A
Autor
Beitrag
Ace-dude
Stammgast
#1 erstellt: 25. Jun 2004, 14:10
Moinsen,

Ich habe da mal ne Frage, ich höre hier gerade Musik...ziemlich laut;) und mir fällt auf, das der Hochtöner ziemlich aufn Geist geht, dass war vorher aber nicht so.
Jetzt habe ich irgendwo mal gelesen, dass die Kälte einfluss auf den Hochtöner nehmen kann.
Stimm das?
Mein Fenster war den ganzen Tag/Nacht auf und es is ziemlich kalt und feucht hier...
(Die Ls stehen genau am Fenster)

Max
Grzmblfxx
Stammgast
#2 erstellt: 25. Jun 2004, 14:34
Naja, vielleicht solltest DU in Zukunft eine Nachthaube tragen?

Das ist ein Scherz, oder???
Ace-dude
Stammgast
#3 erstellt: 25. Jun 2004, 14:37

Naja, vielleicht solltest DU in Zukunft eine Nachthaube tragen?

Das ist ein Scherz, oder???

Was willst du? Was für ne NAchthaube...junge..wir sprechen hier von ernsten Männer Problemen^^..
Is Kälte für Boxen schädlich yes or no
Grzmblfxx
Stammgast
#4 erstellt: 25. Jun 2004, 14:39
Oh, sorry..

ich bin sicher, dass Kälte für Lautsprecher schädlich ist; ich denke so ab -70 C...
Ace-dude
Stammgast
#5 erstellt: 25. Jun 2004, 14:40

Oh, sorry..

ich bin sicher, dass Kälte für Lautsprecher schädlich ist; ich denke so ab -70 C...


du brauchst mir garnet so klugscheisserich zu kommen. du bist definitiv nicht lustig. Und ich kann definitiv nicht schreiben^^....
das_n
Inventar
#6 erstellt: 25. Jun 2004, 14:55
ich könnte mir vorstellen, dass wenn dein hochtöner einer mit ferrofluorid (is das richtig geschrieben???), dass dieses bei kälte etwas hart wird und den hochtöner behindert.
wie kalt ist denn das bei dir?

bei subwoofern sei zu sagen, dass das gummi der sicken bei kälte natürlich härter wird und dann den klang verändern könnte und bei sofortiger hoher belastung kaputt gehen könnte. aber ich denke, das trifft eher die car-hifi-fraktion bei -20°C
Ace-dude
Stammgast
#7 erstellt: 25. Jun 2004, 14:57
sooooo...
ich höre jetzt schon etwas länger und es hört sich schon etwas besser an...
obs an der kälte liegt...ka...auf jeden isses besser geworden..puh..
Dualese
Inventar
#8 erstellt: 25. Jun 2004, 21:33
Meeeeensch Ace-dude...

Du stellst vielleicht Fragen Alder

Für´n fixes Kerlchen wie Dich sicher "0" Problemo :

Schläfst mal bei offenem Fenster ohne Gülle-Hülle...
ziehst das Hemdchen übern Bauchnabel hoch...
und klappst die Decke zur Seite...

Am nächsten Morgen kannst Du Dir die Frage selbst beantworten wie feuchte Kälte auf Deinen Hochtöner wirkt

DANKE für den Joke... wär´ ´ne traurige Kiste hier ohne Dich

Grüße vom flachen Niederrhein...
Ace-dude
Stammgast
#9 erstellt: 25. Jun 2004, 23:22
hmmpf..
wenn ihr mir net glauebn wollt muss ich jetzt wohl nach diesem scheiss Link suchen...boahh...;)
das_n
Inventar
#10 erstellt: 26. Jun 2004, 05:49
ich glaube dir. das ist auch ein thema, welches im nubert-forum öfter besprochen wurde, da dort einige boxen direkt nach ihrer lieferung komisch klangen. (klar dass da das ferrofluorid härter geworden ist, wenn die boxen vorher bei minusgraden in nem ups-lkw gestanden haben.....)
Torrente
Stammgast
#11 erstellt: 26. Jun 2004, 08:42
Hi!

Tja, meine bescheidene Meinung ist, es liegt an den Ohren! Frisch ausgeruht morgens hört man halt anders als abends, wenn man müde ist und die Lauscherchen den ganzen Tag Arbeit leisten mußten. Morgens ist das Frequenzspektrum, das man hört, deutlich größer, als abends. Ich denke, daß viele Klangdiskussionen im Grunde am eigenen Hörempfinden und den Eigenschaften des menschlichen Gehörs scheitern sollten, doch viel lieber greift man dann doch mal zu anderen Kabeln etc. oder denkt sich sonst welche Ursachen aus.

Grüßle
Torrente


[Beitrag von Torrente am 26. Jun 2004, 09:04 bearbeitet]
Rollei
Inventar
#12 erstellt: 26. Jun 2004, 08:49

hmmpf..
wenn ihr mir net glauebn wollt muss ich jetzt wohl nach diesem scheiss Link suchen...boahh...;)



Tag auch. Ich kann Dich nur ermahnen in Zukunft bitte diese Fäkalsprache hier zu lassen, oder Du suchst Dir einen anderen Platz, OK?!

Gut

Greetings Rollei
Moderator
larry55
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 26. Jun 2004, 09:33
@ mod. rollei

Guten Morgen , lieber Mod !

Wem hat er denn mit seiner überschwenglichen Äusserung wehgetan ?

Ich hab´damit jedenfalls kein Problem , Du etwa ?

Jedenfalls noch ein schönes Wochenende , und , nichts für ungut ...........

greetz
das_n
Inventar
#14 erstellt: 26. Jun 2004, 09:57

@ mod. rollei

Guten Morgen , lieber Mod !

Wem hat er denn mit seiner überschwenglichen Äusserung wehgetan ?

Ich hab´damit jedenfalls kein Problem , Du etwa ?

Jedenfalls noch ein schönes Wochenende , und , nichts für ungut ...........

greetz


seh ich auch so, da is nix verletzendes dran. ausserdem steht da ja noch son netter smiley hinter.........
Rollei
Inventar
#15 erstellt: 26. Jun 2004, 12:16

@ mod. rollei

Guten Morgen , lieber Mod !

Wem hat er denn mit seiner überschwenglichen Äusserung wehgetan ?

Ich hab´damit jedenfalls kein Problem , Du etwa ?

Jedenfalls noch ein schönes Wochenende , und , nichts für ungut ...........

greetz



Lass das bitte meine Sorge sein. Danke

Rollei
Rollei
Inventar
#16 erstellt: 26. Jun 2004, 12:18


Oh, sorry..

ich bin sicher, dass Kälte für Lautsprecher schädlich ist; ich denke so ab -70 C...


du brauchst mir garnet so klugscheisserich zu kommen. du bist definitiv nicht lustig. Und ich kann definitiv nicht schreiben^^....



Auch dieser Ton wird so nicht weiter geduldet. Vielleicht findet man für das ein oder andere Problem die etwas passenderen Worte.

Rollei
Ace-dude
Stammgast
#17 erstellt: 26. Jun 2004, 13:39



Oh, sorry..

ich bin sicher, dass Kälte für Lautsprecher schädlich ist; ich denke so ab -70 C...


du brauchst mir garnet so klugscheisserich zu kommen. du bist definitiv nicht lustig. Und ich kann definitiv nicht schreiben^^....



Auch dieser Ton wird so nicht weiter geduldet. Vielleicht findet man für das ein oder andere Problem die etwas passenderen Worte.

Rollei
:prost

der Meinung bin ich aber ganz und garnet:D...
ne...denn lass ich das eben.:)

Maxe
Rollei
Inventar
#18 erstellt: 26. Jun 2004, 13:41
He wir sind ein freies Land. Da kann jeder machen was er möchte.


greetings Rollei
Ace-dude
Stammgast
#19 erstellt: 26. Jun 2004, 13:43

He wir sind ein freies Land. Da kann jeder machen was er möchte.


greetings Rollei


Wir sind hier doch net im Ammi Land...oder doch? :O
:D..

edit:
Ich bin Müde...^^


[Beitrag von Ace-dude am 26. Jun 2004, 13:45 bearbeitet]
larry55
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 26. Jun 2004, 18:20
@ mod. Rollei

hallo , lieber mod !

Ich denke , wir sind hier ein freies Land ( Zitat ) .

Was regst Du Dich dann so auf ?

Das erinnert ja schon fast an diktatorische Zensurmassnahmen .

Ob das wohl alles so seinen Sinn hat ?

Mit den besten Grüssen
Danzig
Inventar
#21 erstellt: 26. Jun 2004, 19:26
also, ich weis was es vieleicht ausgemacht hat!!!

vieleicht hats durchs offene fenster auf den ls geregnet


hab aber auch schonmal gehört dass die sicken bei kälteren temperaturen härter sind als bei wärmeren temperaturen!!!


@ Rollei

immer COOOOOOOOOOL bleiben!!!

solange sich niemand aufregt, ist es doch ok!!!
Ganglion
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 27. Jun 2004, 07:01
Ich muß Rollei Recht geben- die Fäkalsprache hier ist wirklich scheiße
HarmanJBL1986
Stammgast
#23 erstellt: 27. Jun 2004, 09:49
Hi,

das einzige was ich mir vorstellen könnte, dass evetuell durch die kalte Elektronik im inneren der Box (Spulen, Magnete, Frequenzweichen) der Klangcharakter anders ist, als wenn dann die Betriebstemperatur erreicht ist.

Das ist aber eigentlich normal, dass die Box mit kalter Elektronik nicht zur Höchstform aufläuft!

Sollte aber nichts mit einem offenen Fenster zu tun haben!!

MFG Flo
Grzmblfxx
Stammgast
#24 erstellt: 27. Jun 2004, 09:50
Äah,

hab ich was übersehen...?

Welch Jahreszeit haben wir? Sommer? Wo ist da RELEVANTE Kälte?
HarmanJBL1986
Stammgast
#25 erstellt: 27. Jun 2004, 09:59
Also die Betriebstemperatur im inneren eine LS ist wesentlich höher als Zimmertemperatur von daher ist keine relevane Kälte nötig.

Das er das gerade dann feststellt wenn Sommer ist und das Fenster offen war ist mir auch extrem schleierhaft!

MFG Flo
Pizzaface
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 27. Jun 2004, 10:03
Wo ist Sommer
Rollei
Inventar
#27 erstellt: 28. Jun 2004, 14:02


@ Rollei

immer COOOOOOOOOOL bleiben!!!

solange sich niemand aufregt, ist es doch ok!!!




Es ist immer wieder schön das sich irgendwelche Leute um Sachen kümmern, die garnicht für Sie bestimmt sind.

Einen schönen Tag noch

Rollei
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Transport und Kälte
visir am 13.12.2005  –  Letzte Antwort am 14.12.2005  –  2 Beiträge
Sind die Hochtöner kaputt?
seppelchen am 24.10.2005  –  Letzte Antwort am 26.10.2005  –  19 Beiträge
Resonanz Lautsprecher über Fenster
MRWare am 18.11.2008  –  Letzte Antwort am 19.11.2008  –  4 Beiträge
Und plätzlich war da das Rauschen aus dem Hochtöner
Bass_hunter am 15.04.2013  –  Letzte Antwort am 21.04.2013  –  25 Beiträge
Verdacht auf defekten Hochtöner
nano.taku am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 29.11.2009  –  3 Beiträge
Einfluss auf die Lokalistationsschärfe
martin am 28.04.2005  –  Letzte Antwort am 02.05.2005  –  13 Beiträge
hochtöner und potis reparieren?
Hein_Brenner am 26.11.2004  –  Letzte Antwort am 29.12.2008  –  2 Beiträge
hochtöner eingedrückt - reparieren
fjmi am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 07.09.2004  –  4 Beiträge
neue Hochtöner
Staph_Aureus am 19.05.2004  –  Letzte Antwort am 22.05.2004  –  4 Beiträge
verständnissfrage bzg. hochtöner in standboxen
gabri am 12.02.2009  –  Letzte Antwort am 12.02.2009  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedLarsinger2
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.578