Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


hilfe!!!

+A -A
Autor
Beitrag
schmuatzi
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 25. Jun 2004, 23:17
Hallo...wer hat Ahnung von ESS Boxen?
...ich habe Boxen vom amerikanischen Hersteller ESS,die sogenannte AMT 1B ,angeboten gekriegt...was mich an den Boxen reizt ,ist der Air Motion Transformer Bändchenhochtöner...ein wirkliches Schmuckstück...allerdings sind die "Dinger" 16 Jahre alt und die Sicken der Bässe sind restaurierungsbedürftig...hat einer eine Ahnung ob die Boxen vernünftig sind ,und was man dafür maximal ausgeben sollte...mein Problem ist,ich habe noch nie Boxen von ESS gesehen ,noch gehört...rein optisch sind die Dinger interessant konstruiert...12er Bass..dem gegenüber ein passiv Bass...eine flache Styroscheibe...der Hochtöner wird tatsächlich noch verkauft...wie gesagt,hat jemand mal diese Box gehört?...bin ja angesichts der 2 Wege etwas skeptisch...kenne diesen Hochtöner auch nicht...ich hoffe jemand kann mir eine Info geben...Gruss,Elmar
hgisbit
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 26. Jun 2004, 00:12
Die älteren sollen angeblich das Problem haben, dass der Tiefton "hinterherhinkt", weil ne 12 Zoll Membran naturgemäss viel träger is als son Hochtonbändchen....
Aber gehört hab ich so einen Lautsprecher noch nicht.
Allerdings hat sich mal einer der Audio-Tester sehr positiv dazu geäussert. Es ging so in die Richtung "wer das mag, der will nicht ohne sein". Aber das trifft nunmal auf beinahe alles zu

Mehr kann ich dazu nicht sagen.
schmuatzi
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 26. Jun 2004, 00:49
Danke...vielleicht haben die deswegen den Passivbass/Basspumpe,oder wie auch immer man eine mit Gummisicke aufgehängte ,flache Styroporplatte nennen soll,eingebaut..kann ja sein das der Bass dadurch schneller ansprechen kann,dadurch das er ohne nennenswerten Wiederstand Luft ziehen kann...ansonsten ist das Gehäuse ja dicht...ich habe ja Bedenken ,dass der Hochtöner zu dominant ist..dieses Modell strahlt ja nach hinten und vorne ab...ich habe ja schon ein paar Bändchenhochtöner gesehen...dieser ist allerdings der fetteste...ein echtes Monster...im Zusammenspiel mit einem "normalen" Mitteltöner finde ich Bändchenhochtöner grandios,bei meiner Arcus TL1000-2 war dies eine wunderbare Kombie...aber bei einem 2 Weg Systhem...ich weiß nicht....
hgisbit
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 26. Jun 2004, 01:00
Naja.. ich weiß nicht ob das Bändchen wirklich lauter ist, weil es nach hinten und nach vorne abstrahlt. Im Normalfall ergibt das teilweise nen akustischen Kurzschluss.... wie bei einem Tieftöner, der nur in einer Schallwand montiert ist.
Die "Styroporplatte" ist wohl eine sog. Passiv-Membran. Funktioniert ähnlich wie ein Bass-reflex-system, nur dass keine Strömungsgeräusche durch die Luft erzeugt werden, die das Reflexrohr passiert. Es geht dabei um Bassverstärkung. Mit Geschwindigkeit hat das wenig zu tun, da die Passiv-Membran ja durch die Luft im Gehäuse angesprochen wird und somit sogar noch ein winziges Bißchen zeit-verzögert anspricht.
Ich denke in jedem Fall haben sich die Entwickler was dabei gedacht und ich schätze der Lautsprecher klingt auf jeden Fall gut.
Ob Dir der Klang gefällt oder nicht steht auf einem anderen Blatt.... aber Erfahrung kann ja nicht schaden
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ESS amt 1B
schmuatzi am 26.06.2004  –  Letzte Antwort am 15.10.2007  –  16 Beiträge
mal wieder" ESS amt 1b"-Boxen
schmuatzi am 01.07.2004  –  Letzte Antwort am 02.07.2004  –  3 Beiträge
ESS Lautsprecher mit Heil Air-Motion Transformer
gauser am 14.01.2007  –  Letzte Antwort am 01.04.2008  –  37 Beiträge
ESS Heil AMT 1 - Basschassis
DJTouffe am 15.10.2004  –  Letzte Antwort am 28.10.2004  –  18 Beiträge
Ess amt eclipse M 102
Mohrle9999 am 01.03.2004  –  Letzte Antwort am 23.03.2006  –  12 Beiträge
ess amt 10b
TB am 31.10.2003  –  Letzte Antwort am 01.11.2003  –  4 Beiträge
ESS AMT 1b Box defekt! Reperatur?
Lexi2 am 16.02.2009  –  Letzte Antwort am 19.02.2009  –  3 Beiträge
ESS AMT
am 26.03.2008  –  Letzte Antwort am 19.01.2015  –  122 Beiträge
ESS AMT1, was tun mit den Chassis?
rolfbs am 22.11.2003  –  Letzte Antwort am 18.02.2007  –  14 Beiträge
Boxen
Mänumeier am 22.03.2007  –  Letzte Antwort am 23.03.2007  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 59 )
  • Neuestes MitgliedBoom-HIFI
  • Gesamtzahl an Themen1.345.966
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.676