Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Spendor S3 / KEF XQ one

+A -A
Autor
Beitrag
Flash
Stammgast
#1 erstellt: 26. Jun 2004, 10:27
Hallo zusammen,

Steh momentan wieder vor ner Neuanschaffung...
Werde meine Nykron in mein "Schalfzimmer" verbannen, und mit neue LS holen.

Hab mir schon einiges angehört, und muss sagen, dass mir die kleineren Lautsprecher um Welten besser gefallen haben, als z.B. Audio-Physic Spark oder Spendor S6.
(Mein Hörraum ist nur ca. 13qm groß bzw. klein )

Momentan stehen zur Auswahl, die Spendor S3 oder die KEF Xq one.

Mir ist klar, dass eine Entscheidung nur durch Probehören in den eigenen 4 Wänden zustande kommt, aber habt ihr schon Probleme mit den oben genannten LS gehabt, oder habt ihr schon euere Erfahrungen gamacht?

Viele Grüße

Sebastian

PS: Die Anlage wird noch um den neuen Naim Nait5i in der Verstärkersektion erweitert.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 26. Jun 2004, 10:33
Hallo,

bei "klein" fällt mir auch noch ProAC ein. Hast du das schon mal probehören können? Würde ich nicht unterschätzen, was die kleinen Responce-"Dosen" können!

Markus
Flash
Stammgast
#3 erstellt: 26. Jun 2004, 11:03
Ne, konnte ich leider noch nicht Probehören...
Will aber auf jeden Fall bei meinem Händler des Vertrauens kaufen, und da stehen momentan nur KEF und Spendor zur Auswahl.

Hab mich ja auch schon mehr oder weniger entschieden, was ich nehm... Die KEF und die Spendor ham einfach ihren eigenen Charme, der mir total gefällt! Deswegen bin ich ja so hin und her gerissen.

Viele Grüße

Sebastian
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 26. Jun 2004, 11:06
Hallo,

kannst du denn nicht zum Abschluss beide einfach mal zuhause hören? Oder haste das schon getan?

Markus
Flash
Stammgast
#5 erstellt: 26. Jun 2004, 12:45
Hallo Markus,

Werde die nächsten Tage/Wochen die LS mal mit dem Naim bei mir zu hause probehören. Ist schon alles geregelt...
Wollte nur wissen, ob es eventuell schon Leute gibt, die mit den LS schlechte Erfahrungen gemacht haben.
Viele grüße

Sebastian
Flash
Stammgast
#6 erstellt: 28. Jun 2004, 16:47
Hallo!

Wie, keine kennt diese nahezu göttlichen Lautsprecher???

Kann mich einfach ned zwischen der KEF und der Spendor entscheiden.
Die Spendor is echt unglaublich Audiophil, sprich die Stimmwiedergabe ist nahezu perfekt. Und man/n kann sie knüppeln bis zur Schmerzgrenze! (wohlgemerkt meiner Ohren!)
Dafür ist die KEF einfach in Punkto Räumlichkeit der Wahnsinn, und Sie spielt noch ne Idee tiefer!
Und da ich eh schon in die SACD Schiene umgeschwenkt bin, wird der Superhochtöner auch nicht schaden.

Wollte nur mal so hören, was es euererseits noch alles zu sagen gibt. Sowas wie: " Kauf dir keine KEF, die fallen anch 2 Jahren auseinander!"

viele Grüße

Sebatian
LazerFace
Stammgast
#7 erstellt: 28. Jun 2004, 21:18
Hi Flash,
habe mir mal die XQ1 bei meinem Händler in Berlin angehört und habe festgestellt, dass diese glasklare Höhen hat und sehr räumlich spielt. Ausserdem sieht diese auch noch klasse aus. Es fehlt ihr lediglich an Bass. Wenn du darauf verzichten kannst, machst du bestimmt nichts falsch.
Spendor konnte ich bis jetzt noch nie hören.
Ich könnte dir aber auch die JMlab Electra 906 empfehlen (Kompakt-Box). Diese LS haben auch sehr schöne Höhen, spielen vielleicht etwas weniger räumlich, besitzen aber dafür ein besseres Bassfundament als die KEF. Mit der richtigen Elektronik kann man da eine Menge rausholen. Man möchte kaum glauben, dass aus so "kleinen" LS solch ein Bass rauskommen kann.
Bei meinem Probehören hat mir an der KEF einfach etwas gefehlt, was ich auch den mangelnden Bass zurückführe.

Gruss
Adam


[Beitrag von LazerFace am 28. Jun 2004, 21:19 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kef XQ one
Cyberdark am 20.02.2006  –  Letzte Antwort am 11.07.2012  –  18 Beiträge
KEF iQ9 oder Spendor S3/5se - was meint Ihr ???
slado2k am 26.09.2005  –  Letzte Antwort am 29.04.2009  –  7 Beiträge
KEF XQ 5 Erfahrungen?
Danzig am 07.08.2004  –  Letzte Antwort am 09.08.2004  –  3 Beiträge
KEF XQ 40 Aufstellung
schnuller am 18.12.2009  –  Letzte Antwort am 28.01.2010  –  6 Beiträge
KEF XQ 40
Sorglos am 27.02.2010  –  Letzte Antwort am 27.02.2010  –  3 Beiträge
Spendor S3/5 SE wandnah ?
Papa_San am 11.04.2008  –  Letzte Antwort am 14.04.2008  –  14 Beiträge
KEF XQ vs. Focal Electra ?
Alnitak am 14.07.2004  –  Letzte Antwort am 14.07.2004  –  2 Beiträge
Kef XQ die neue Serie
djhydason am 21.11.2007  –  Letzte Antwort am 22.11.2007  –  2 Beiträge
Kef Xq 30 und Röhre?
tomitom am 21.02.2009  –  Letzte Antwort am 28.03.2009  –  2 Beiträge
KEF XQ 30 Qualitätskontrolle? Fehlanzeige!
bud2212 am 29.01.2010  –  Letzte Antwort am 01.05.2010  –  26 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Focal

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 94 )
  • Neuestes Mitglied*StefanS*
  • Gesamtzahl an Themen1.344.871
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.456