Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


2 Verstärker und ein paar Lautsprecher - Wie verbinde ich alles?!?!?

+A -A
Autor
Beitrag
*Zunder*
Stammgast
#1 erstellt: 12. Jul 2004, 20:25
Hi Zusammen,


Ich versuche mich kurz zu fassen: Seit längerer Zeit betreibe ich einen 5.1 Mehrkanal Receiver zur DVD Wiedergabe. Da ich mir nach einiger Zeit auch mal wieder CD`s anhören wollte, kaufte ich mir einen älteren Stereoverstärker (Yamaha A - 1020). Nun habe ich 2 Verstärker aber nur ein paar Lautsprecher (Canton LE 107).

Ich habe das Problem bislang so gelöst, dass ich beim Mehrkanalverstärker die beiden Front Kanäle und die beiden Kanäle beim Stereoverstärker mit kurzen LS-Kabeln verlängert habe und am Ende dieser kurzen Kabel Bananenstecker (falschherum) befestigt habe. So kann ich zum jeweiligen Einsatz (CD/DVD) immer "umstecken", was aber auf dauer nervig wird und zudem doof aussieht.

Meine technische Frage in diesem Zusammenhang lautet also:

Kann ich die Lautsprecherkabel SOWOHL direkt an den Mehrkanalverstärker ALS AUCH direkt an den Stereoverstärker anschließen - also gleichzeitig? Dazu würde ich einfach am Ende des Kabels ein kurzes Stück mit Lüsterklemmen dazuschließen und zum nächsten Verstärker weiterleiten.

Brennt mir dann die Bude ab?
Gibt es Probleme mit den Wiederständen (Ohm)??
Ginge das, nur gäbe es Probleme, wenn BEIDE auf einmal Strom bekämen?

Ich bin kein Elektriker und diese Frage übersteigt mein Know-How.

Ich würde mich sehr über Kompetente Lösungen freuen!

VIELEN DANK!
Wiesonik
Inventar
#2 erstellt: 13. Jul 2004, 06:34
Moin Zunder,

die Lösung mit den Bananensteckern ist nicht schlecht.
Um Dir das Umstöpseln zu ersparen, kannst Du Dir einen entsprechenden Schalter kaufen (ich empfehle einen mit 2xum und 4 "Kanälen", hat dann insgesamt 12 Anschlüsse). Der Fachhandel kann Dich da beraten. Der Schalter sollte in der Lage sein so ca. 20-30 Ampere "übertragen" zu können (das heißt, er wird nicht ganz billig sein).

Wichtig !
Den Schalter nur betätigen, wenn beide Verstärker AUS sind.
Deine "Parallelschaltung" der Verstärker an einer Box ist höchst gefährlich für die Endstufen der Verstärker.
Sollten beide Verstärker einmal "aus Versehen" an sein, "himmelst" Du zumindest einen Verstärker. Wenn es "dumm läuft" auch Beide !!
Enif
Stammgast
#3 erstellt: 13. Jul 2004, 07:16
Hi,

kuckst du auch hier:
http://www.hifi-foru...9&thread=3157&z=1#14

Bin jetzt auch bei einer Bananensteckerlösung geblieben. Einfach von jedem Amp Kabel zu den LS gelegt und nach Bedarf umgestöpselt. Klar, ein klein bisschen aufwendig, aber dauert vielleicht 5sek länger als nen Umschalter zubetätigen

Manuel


[Beitrag von Enif am 13. Jul 2004, 07:18 bearbeitet]
*Zunder*
Stammgast
#4 erstellt: 13. Jul 2004, 13:40
Vielen, vielen Dank! Ich denke ich werde mir ein soches SChaltpult zulegen, ist irgendwie angenehmer und übersichtlicher als ständig Kabel hin und herzufummeln.
Manfred_Kaufmann
Inventar
#5 erstellt: 14. Jul 2004, 12:53
Guckst Du hier im Forum nach "AUSE 1 K"
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2 paar lautsprecher kombiniert
jan am 30.03.2003  –  Letzte Antwort am 30.03.2003  –  3 Beiträge
1 Paar Lautsprecher an 2 Verstärker: Umschalter?
DasBrot am 25.02.2008  –  Letzte Antwort am 16.03.2008  –  6 Beiträge
Auf ein Paar Lautsprecher 2 Verstärker?
unique24 am 01.05.2004  –  Letzte Antwort am 02.05.2004  –  8 Beiträge
Lautsprecher klingt wie ein Auspuff
Gast111 am 10.07.2009  –  Letzte Antwort am 10.07.2009  –  5 Beiträge
1 Paar Lautsprecher für 2 Verstärker ????
Hinkelstein am 09.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  32 Beiträge
2 Verstärker an einen Lautsprecher-Paar?
method am 25.10.2003  –  Letzte Antwort am 26.10.2003  –  3 Beiträge
1 Paar Lautsprecher an 2 Verstärker anschließen
screenpowermc am 01.04.2010  –  Letzte Antwort am 03.04.2010  –  6 Beiträge
Suche 2 Lautsprecher
rocker am 12.11.2005  –  Letzte Antwort am 15.11.2005  –  24 Beiträge
2 Verstärker an einem Paar Aktiv-LS
mwiemikel am 03.04.2015  –  Letzte Antwort am 03.04.2015  –  3 Beiträge
Anderson, Teufel Verkabelung/Verstärker
tekkla00 am 03.10.2014  –  Letzte Antwort am 04.10.2014  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 36 )
  • Neuestes MitgliedHIFI_Novize_Wien
  • Gesamtzahl an Themen1.345.955
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.364