Wirkungsgrad vs Klang

+A -A
Autor
Beitrag
Jules_Parker
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Jul 2004, 15:10
Hallo.
Habe zur Zeit eine Box mit 101db Schalldruck bei 1w/m an meiner Endstufe hängen.
Will mir nun noch eine zweite kaufen, die hätte allerdings grad mal 91db 1w/m.
Meint ihr, das kann man machen oder ist so ne Kombination eher nicht sinnvoll??

Noch was:
Die mit 101db reicht bis 60hz runter, die mit 91db bis 25hz.
Man sagt doch, Lautsprecher, die weiter runter gehen auch noch einiges wet machen hinsichtlich des Schalldrucks.
Oder lieg ich da falsch
Bass-Depth
Inventar
#2 erstellt: 17. Jul 2004, 15:21
Würd ich dir nicht empfehlen,die Box mit dem höheren Wirkungsgrad wäre stets viel lauter als die neue und das Klangbild wird mit zwei unterschiedlichen LS auch nie das wahre sein...

MfG,Jekyll
Jules_Parker
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Jul 2004, 15:29

Würd ich dir nicht empfehlen,die Box mit dem höheren Wirkungsgrad wäre stets viel lauter

Na da lob ich mir meine Endstufe, dass sie 2 Lautstärkeregler hat
Das mit dem Klang kann ich nicht beurteilen. Überlege mir aber aber einen EQ zu holen, womit ich den Unterschied hoffentlich ausgleichen könnte
Bass-Depth
Inventar
#4 erstellt: 17. Jul 2004, 15:58
Jede Box hat einen anderen Klang und ich vermute mal die "neue" Box die du kaufen willst ist die ERGO RC-L,oder?
Mit dem Balance-Regler kannst du das aber auch nicht ausgleichen,tzumindest nicht so das dabei MUSIK raus kommt.

Kauf dir am besten zwei gleiche Lautsprecher.

MfG,Jekyll
hgisbit
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 17. Jul 2004, 16:20
Das is doch ein Scherz zwei unterschiedliche Lautsprecher betreiben zu wollen und die Unterschiede dann mit nem Equalizer ausgleichen zu wollen?!?!?!?!
Jules_Parker
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 17. Jul 2004, 16:32
...na wenns nich gut klingt, wär das doch ne Möglichkeit.
Aber sag mir doch lieber, worauf ich achten soll, wenn ich schon 2 verschiedene Lautsprecher kaufe...
Ganglion
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 17. Jul 2004, 16:48
2 Verschiedene LS ist Schrott, da kannst du machen, was du willst.
Achte daher darauf, daß du auch Ohrstöpsel zur Hand hast.
Irgendwo gabs mal nen ebay-link hier im forum dazu.
Jules_Parker
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 17. Jul 2004, 16:59
Ahja.
Ich hoffe einfach mal, das letzterer Kommentar eher für die teureren Stücke gilt und nicht für meine Preisklasse um die 100€ pro Lautsprecher.
Aber wie gesagt, ich hoffe...


[Beitrag von Jules_Parker am 17. Jul 2004, 16:59 bearbeitet]
Bass-Depth
Inventar
#9 erstellt: 17. Jul 2004, 17:22
Ich würde dir raten etwas zu sparen und dann zwei Lautsprecher um 150€/Stk zu kaufen da bekommst du schon eine Magnat Vector77 was ja ein ganz ordentlicher Lautsprecher ist(für diesen Preis).


MfG,Jekyll
steve65
Stammgast
#10 erstellt: 17. Jul 2004, 17:39
Hi

Jules_Parker läufst Du auch mit zwei unterschiedlichen Schuhen rum? Das Feeling dürfte Schritt für Schritt ähnlich sein.

Gruß
Steve
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kann man da so viel falsch machen ???
sweetlea am 25.03.2012  –  Letzte Antwort am 26.03.2012  –  16 Beiträge
wirkungsgrad!
AssI- am 14.04.2007  –  Letzte Antwort am 14.04.2007  –  7 Beiträge
Wirkungsgrad von Lautsprechern, Verständnisfrage?
Wingforce am 16.10.2008  –  Letzte Antwort am 16.10.2008  –  4 Beiträge
Raumfeld Speaker M vs. Raumfeld Stereo M
cees0k am 17.02.2015  –  Letzte Antwort am 23.02.2016  –  11 Beiträge
Kann man da was falsch machen?
Jan86 am 17.09.2003  –  Letzte Antwort am 18.09.2003  –  5 Beiträge
kann man nun oder kann man nun nicht?
bollekk am 07.01.2004  –  Letzte Antwort am 07.01.2004  –  6 Beiträge
Standboxen kindersicher machen??
rupip am 03.11.2005  –  Letzte Antwort am 04.11.2005  –  11 Beiträge
T+A Criterion T 70 - Wirkungsgrad
Deadmaus am 15.01.2010  –  Letzte Antwort am 15.01.2010  –  2 Beiträge
Was GENAU bedeutet Pegel bei 1W/1m
bossa am 27.07.2013  –  Letzte Antwort am 10.08.2013  –  16 Beiträge
Kann man Lautsprecher falsch einspielen?
nadir2 am 24.03.2013  –  Letzte Antwort am 11.09.2014  –  35 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder850.000 ( Heute: 22 )
  • Neuestes Mitgliedtommylee2k
  • Gesamtzahl an Themen1.417.926
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.996.875

Hersteller in diesem Thread Widget schließen