Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Boxen zu meinem Style?

+A -A
Autor
Beitrag
niels-der-kabler
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Jul 2004, 10:43
Hallo!
Ich weiss absolut nicht, welcher Hersteller Boxen zu meinem Musikstil baut. Höre hauptsächlich Hip Hop und ähnliches, also mit viel Bass, aber auch so ein bisschen Charts und Rock und Reggae...eigentlich hauptsächlich HipHop und dann alles ein bisschen...
Könnt ihr mir irgendwelche Boxen empfehlen? Hatte mir schonmal B&Ws angehört, die waren hammer gut, aber hatten nicht umbedingt so den Bass... Helft Mir!!!
MfG
Cassie
Inventar
#2 erstellt: 27. Jul 2004, 10:46
Moin moin
Welche B&W`s haste dir denn angehört, und wo?
Und bevor jemand anders das jetz fragt: Wieviel darf`s Kosten und wie gross ist dein hörraum?
Mfg
Cassie
niels-der-kabler
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 27. Jul 2004, 12:08
Also kosten dürfen die Dinger maximal 500 Euro das Stück. Mein Raum ist ca. 20-22 m² gross, aber will die Dinger halt später in größeren Räumen auch noch benutzen.
Angehört hab ich mir bis jetzt B&w DM603S3, werde die DM604S3 aber auch noch mal testen (die sind vom Preis maximum, da 1000Euro/Paar)...Nur wegen Bass weiss ich nicht, muss mal schauen ob die 604er noch besser sind...
TurntableT
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 27. Jul 2004, 12:19
Hallo niels-der-kabler,

meine Freundin hat sich die B&W 603 S3 gekauft (mit meiner Hilfe) und ich kenn die mittlerweile ganz gut.
Ich halte die in dieser Klasse absolut für die 1. Wahl.

Da ich selber viel Reggae und auch ein bischen Hip-Hop höre, kann ich reinen Gewissens sagen, dass die 603 das sehr gut kann. Sehr ausgeglichen und trotzdem bassstark.

Aber auch andere Musikrichtungen kann dieser LS hervorragend wiedergeben. Ein echter Allrounder.

Den bekommt man auch schon für 800,- € / Paar.

Gruß
TurntableT


[Beitrag von TurntableT am 27. Jul 2004, 12:20 bearbeitet]
Cassie
Inventar
#5 erstellt: 27. Jul 2004, 12:23
moiN moin
Die 604 sind wirklich schon für Grosse Räume, und bei ca. 20m^2 sollten die 603 Reichen, also ich habe auf der zimmergrösse Schön Druckvollen bass. Du Solltest immer in deinem eigenen Raum Probehören, denn der Raum tut in etwa genauso viel zum Klang (und damit bass) bei, wie Die LS!
ich halte Aber auch die B&W`s in der Preisklasse und dem Anspruch für die erste wahl.
Mfg
Cassie
TurntableT
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 27. Jul 2004, 12:25
@ Cassie115:

jep Genau!

Mein Reden....

Gruß
TurntableT
deivel
Stammgast
#7 erstellt: 27. Jul 2004, 13:39
Die 603/604 und kein Bass ??

Mein Zimmer ist 24m² groß und ich hatte Probleme meine DM309 zu bändigen. Beide Bassreflexröhren sind zugestopft. Hast du die LS denn schon zu Hause angehört ? Oder nur im Laden, denn im Laden hatten meine auch nicht ihr volles Potential ausgespielt. Habe habe auch viel HipHop und Reggae gehört als ich die gekauft habe.

Wenn du sie bei dir zu Hause gehört hast ist vielleicht dein Verstärker etwas schwach auf der Brust. Nachdem ich meinen Rotel bekommen habe wurde der Bass nochmal richtig schön trocken, präziser und wirkte gewaltiger.
niels-der-kabler
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 27. Jul 2004, 14:21
Also kann ich ja beruhigt sein. Kann sein das die 603er reichen, aber ich hab ja später auch mal nen gescheites Wohnzimmer und da will ich keine neuen kaufen. Ist es denn schlecht, wenn ich die 604er nehmen würde, also würde man nur nicht die volle Leistung rauskriegen oder würden die sich schlechter anhören als die 603er?
Wenn nicht, nehm ich einfach die 604er, hab ich gefunden für 1000 Euro pro Paar, beim Händler, der die selbst für schlecht hält, deshalb so günstig... Bei uns hier im Laden kosten die nämlich 1400 Euro...zzz. Sagt mir bitte noch mal schnell welche Kabel ich dazu nehmen soll, müssen es B&W Kabel sein für volle Leistung? Weil die sind ein bisschen teuer... WÜRG
deivel
Stammgast
#9 erstellt: 27. Jul 2004, 14:34
Welche Kabel du nimmst ist relativ egal.
Als ich bei meinem Händler nach LS Kabel gefragt habe hat er mir Cambrdige Kabel empfohlen, die sind seiner Meinung nach besser als die Black&White. Kosten 18€ pro Meter und verkauft mir die für 15 pro Meter. Wenn sie mir nicht gefallen kann ich sie zurückgeben. Ich glaub ich teste sie mal, wenn sie nicht besser sind als meine jetzigen 2,5mm Oehlbach dinger dann geb ich se wieder zurück.

Manche sagen halt Kabel klingen, manche sagen sie tun es nicht. Ich gehöre zu keiner Fraktion weil ich überaschender weise eine verbesserung beim tausch eines Chinch-kabels festgestellt habe. Mal schaun.

Wenn die der Post verwirrt hat, nochmal in Kurzform: Von welchem Hersteller die Kabel ist nicht wichtig. Nur vielleicht sollte es nicht das billigste vom billigsten sein.
Cassie
Inventar
#10 erstellt: 27. Jul 2004, 14:34
kabel sind Relativ Wurst, sollten nur nciht zu dünn sein. manche leute kaufen sich zwar kabel für 3000€ oder so, und sagen sie hätten ne Klangverbesserung, aber hätten sie das geld auf ihre LS draufgeschlagen, hätten sie noch besseren Klang. nur sollte nicht zu dünn sein (1,5-2,5 mm^2)
Hör dir die LS aber bitte in deinem Raunm an, leih dir am besten bei nem Guten händler BEIDE LS mal aus, und hör, welche dir besser gefällt. Im laden klangen die 604 bei mir Besser, zu hause waren sie einfach zu gross! und mit meinem neuen AMP habe ich manchmal das gefühl als währen sogar die 603 zu gross!

Mfg
Cassie
TurntableT
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 27. Jul 2004, 15:06
Ich habe schon einige Stimmen gehört, die gesagt haben die 604 würde zu sehr auftragen, die 603 würde sich ausgeglichener anhören, etc.

Kann ich nur bestätigen... aber selber anhören ist Pflicht.

Gruß
TurntableT
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Boxen passen zu meinem Yamaha-Verstärker (für Partyzwecke)
Kartoffel.eike am 08.03.2005  –  Letzte Antwort am 12.03.2005  –  13 Beiträge
Unsymetrischer Raum - welche Boxen?
ZauberJeanny am 28.11.2004  –  Letzte Antwort am 28.11.2004  –  10 Beiträge
Welche Boxen sind das?
Lukas_the_brain am 03.06.2007  –  Letzte Antwort am 03.06.2007  –  2 Beiträge
Welche Boxen passen zu meiner Anlage?
MackaTSO am 01.08.2004  –  Letzte Antwort am 02.08.2004  –  5 Beiträge
Welche Boxen zu pioneer pd-m601 verstärker?
the-pet am 06.02.2007  –  Letzte Antwort am 06.02.2007  –  7 Beiträge
Welche Boxen?
Stones am 22.07.2006  –  Letzte Antwort am 22.07.2006  –  2 Beiträge
Welche Boxen??
Reggae210 am 05.06.2004  –  Letzte Antwort am 05.06.2004  –  3 Beiträge
Welche Boxen?
Stones am 17.09.2006  –  Letzte Antwort am 25.09.2006  –  19 Beiträge
Welche Boxen ?
Mr.Robie am 10.02.2004  –  Letzte Antwort am 11.02.2004  –  20 Beiträge
Welche Boxen
Joshua_Harlow am 16.11.2013  –  Letzte Antwort am 16.11.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 51 )
  • Neuestes MitgliedKroly
  • Gesamtzahl an Themen1.345.244
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.829