Klang Bushhorn

+A -A
Autor
Beitrag
Heimwerkerking
Inventar
#1 erstellt: 29. Aug 2004, 21:17
Hi Leute
Ich habe mit meiner neuen Begeisterung für Boxenselbstbau nun auch einen guten Kollegen von mir angesteckt
Im moment hat er noch einen Stereoverstärker möchte aber später eventuell auch auf Dolby umsteigen. Beim durchsehen von Bauvorschlägen sind wir auf das sogenannte Bushhorn gestoßen. Kann uns einer sagen wie das klingt? Und vor allem mit was für einem Chassis man das am besten baut weil ich habe hier nur einen Gehäuseplan ohne Chassisangabe oder frequenzweiche.

Ps.: Suchen auch noch einen Bauplan für das sogenannte Jericho Horn. Können Online aber nix finden. Wäre nett wenn uns den plan jemand mailen könnte derheimwerker@web.de

Big thx im vorraus
Herbert
Inventar
#2 erstellt: 30. Aug 2004, 00:09
Hallo,

Buschhorn Mk1; Visaton FRS 8:
resonierende Pseudobässe, Mitten etwas angedickt, leicht höhenarm, sehr eingeschränkte Dynamik
MK1 nicht mehr empfehlenswert

Buschhorn Mk2; Tangband W4-616s:
recht sauberer Bass, klare Mitten, Höchsttonbereich fehlt, erstaunlich schalldruckstark für diesen Minitreiber
Mögliche, andere Chassis: Fostex FE103e, FE 87e

Jericho:
http://www.hifi-forum.de/viewthread-30-4379.html
http://www.hifi-foru...d=30&thread=4898&z=1
http://www.plasmatweeter.de/jericho.htm (Bauplan)

Gruss
Herbert
Heimwerkerking
Inventar
#3 erstellt: 30. Aug 2004, 19:45
Erstmal danke für die Antwort. Aber sie wirft auch gleich neue Fragen auf
Ich habe hier den Bauplan für das MK2 Horn. Welches der genannten Chassis ist den besonders zu empfehlen und bietet das beste Preis leistungs verhältnis?
Brauche ich bei so einem Breitbandlautsprecher eigentlich eine Frequenzweiche?
HorstS
Stammgast
#4 erstellt: 30. Aug 2004, 20:09
Hallo Heimwerkerkönig, für einen "Einwege-Lautsprecher" brauchst du natürlich keine Frequenzweiche. Es gibt ja nur einen Lautsprecher.
Wenn Du Greencones mit dem passenden Hochtöner verwendest, dann ist nur ein Kondensator notwendig. Das ist dann so eine Art 1 1/2-Wege Systeem ;-))
Alleine aus Kostengründen würde ich erst mal gucken, ob Du nicht irgendwo in der Bastelkiste noch alte Speaker mit Alnico hast. Die Dinger sind gut und nach meinem Geschmack (!!) modernen Monobandsystemen überlegen.
Ich selbst habe allerdings mit Hörnern noch gar nix gemacht (will ich aber mal). Ich habe entweder alte Einwege-Boxen im Originalzustand oder die ausgebauten Chassis in der Schallwand ("open baffles", wie es jetzt so schön heißt).
Heimwerkerking
Inventar
#5 erstellt: 30. Aug 2004, 20:36
Ich habe leider keine Alnico in der Bastelkiste rumfliegen. Da ist gar nix drin ausser nem alten 25cm Bass chassis
Wo bekomme ich denn solche Breitbandchassis am besten und vor allem möglichst preiswert.
Herbert
Inventar
#6 erstellt: 30. Aug 2004, 23:00
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Austellung Bushhorn
Heimwerkerking am 03.09.2004  –  Letzte Antwort am 04.09.2004  –  5 Beiträge
wie baut man einen Tieftöner aus (Quadral Vulkan)?
thoschma am 18.05.2008  –  Letzte Antwort am 18.05.2008  –  3 Beiträge
stereo auch für dolby?
Säule am 14.08.2004  –  Letzte Antwort am 16.08.2004  –  10 Beiträge
Wie Aktiv Sub ohne Anlage am besten anschliessen?
NIGHT_83 am 18.04.2009  –  Letzte Antwort am 19.04.2009  –  8 Beiträge
Frequenzweiche Dynaudio
Thomaso am 05.12.2002  –  Letzte Antwort am 20.02.2012  –  5 Beiträge
Wer baut noch große 3-Wege Regallautsprecher?
HiFi-Pizza am 29.06.2012  –  Letzte Antwort am 13.01.2018  –  46 Beiträge
Kinosubwoofer FENTON, frequenzweiche, amp?
gulliver1988 am 18.04.2009  –  Letzte Antwort am 19.04.2009  –  3 Beiträge
Kondensator auf Frequenzweiche kaputt
ParAn0id am 13.08.2007  –  Letzte Antwort am 15.08.2007  –  29 Beiträge
Stereo Satelliten oder direkt auf Dolby Surround umsteigen?
haendchen am 11.03.2003  –  Letzte Antwort am 15.03.2003  –  6 Beiträge
Was zeichnet ein gutes Chassis aus ?
Leisehöhrer am 06.07.2004  –  Letzte Antwort am 09.07.2004  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.752 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedMagnotron
  • Gesamtzahl an Themen1.406.817
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.792.727

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen