Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Aufstellung von Standboxen im Rechteckigen Raum

+A -A
Autor
Beitrag
Viper2k
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Aug 2004, 23:42
Hallo,

ich habe nur eine (ok sind zwei) ganz kleine Frage:

Wie soll ich meine zwei Standboxen optimal aufstellen. Mein Raum ist ca. 4m breit und 5m lang. Sollte man die Boxen so aufstellen, dass sie den Raum der länge nach (sie stehen also an der 4m Wand) oder der breite nach (diesmal stehen sie an der 5m Wand) beschallen?

Gibt es klangliche Probleme wenn die Lautsprecher auf eine Wand mit einer Außentür und einem Fenster gerichtet sind?

mfg viper
hgisbit
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 31. Aug 2004, 08:22
Also ich kann nur empfehlen es auszuprobieren, was besser klingt. Kommt auch immer auf die Boxen an. Wenn diese viel Platz zur Rückwand brauchen, dann würde ich sie eher an die kurze Wand stellen, sonst sitzt Du evtl. zu nah davor.

Die Scheibe wird wohl den Hoch- und Mitteltonbereich stärker reflektieren als die normale Wand. Kann also Klangverfälschend wirken, bzw. zu unangenehmem Klirr führen.
Viper2k
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 31. Aug 2004, 18:28
Hm ausprobieren kann ich das nur ganz schlecht. Ich müsste das halbe Zimmer umstellen, damit ich die Boxen verstellen kann...

Wie ist es denn in der Regel so? Sind die Boxen an einer kurzen Wand besser oder an der längeren?

Zu den Boxen kann ich aber noch etwas schreiben: Da sie sehr wenig Bass haben, habe ich einen zusätzlichen Aktiv Subwoofer mit an den Verstärker angeschlossen, so dass die Boxen nur wenig Bass von sich geben, daher kann ich sie doch eigentlich recht nah in eine Ecke stellen, oder? Dröhnen können sie ja nicht, denn sie haben ja so gut wie kein Bass...
Oder was kann noch passieren, wenn sie zu nah an einer Wand stehen? Bei beiden Möglichkeiten stehen sie ca. 30 cm von den Wänden entfernt in den Zimmerecken.

mfg viper


[Beitrag von Viper2k am 31. Aug 2004, 18:59 bearbeitet]
dos_corazones
Stammgast
#4 erstellt: 31. Aug 2004, 21:10
Hi,

bist du sicher das die LS wenig Bass liefern? Das kann mit der Raumakkustik zusammenhängen und von daher machen die sich in der Ecke bestimmt nicht gut. Normalerweise braucht ein Stand LS immer Platz zur Seite und nach hinten, was die direkte Ecke als Aufstellplatz nicht so prickelnd aussehen lässt, versuchen kannst du es, ich habe aber damit schlechte Erfahrungen gemacht.

MfG

Daniel
Viper2k
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 31. Aug 2004, 23:33
Ja ich bin mir ganz sicher das die Standlautsprecher zu wenig Bass haben. Die Boxen sind Marke Eigenbau (warn trotzdem aber ziemlich teuer).

Ich kann das mit Sicherheit sagen, weil ich die Boxen bevor ich sie in Betrieb genommen hatte über 1,5m von den Wänden entfernt stehen hatte. Und da hatten sie so gut wie kein Bass.
dos_corazones
Stammgast
#6 erstellt: 01. Sep 2004, 06:10
Hm, auf jeden Fall hast du dann noch den Nachteil, dass wenn sie zu nah an der Wand sind und wenig Winkel haben (zur Wand), du dann eine sehr frühe Schallreflexion an der Wand hast und das kann u.U schlecht bis sehr schlecht klingen.
Dass die Tür genau an der einen Seite ist auf deiner Skizze ist aber auch dämlich. Sonst könntest du ja in die Richtung expandieren.

MfG

Daniel
Viper2k
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 01. Sep 2004, 16:47
Ich hätte mal eine Frage:

Woran merke ich das ich sehr frühe Schallrefelxionen habe? Wie hört sich das Lied dann an?

Sie stehen zwar nah an der Wand haben aber einen genügend großen Winkel!

mfg viper
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aufstellung
wolle am 22.11.2003  –  Letzte Antwort am 29.11.2003  –  7 Beiträge
Aufstellung von 2 StereoLS?
cabrun am 08.02.2007  –  Letzte Antwort am 20.02.2007  –  5 Beiträge
Hilfsmittel zur Aufstellung von Standboxen
schumi65 am 08.09.2003  –  Letzte Antwort am 10.09.2003  –  17 Beiträge
Tiebassverteilung im gesamten Raum mit Standboxen?
Chris_Breezy am 30.11.2013  –  Letzte Antwort am 30.11.2013  –  4 Beiträge
Standboxen!?
zwittius am 08.03.2005  –  Letzte Antwort am 08.03.2005  –  3 Beiträge
KEF iQ3 Aufstellung im Raum
cByte am 12.05.2008  –  Letzte Antwort am 12.05.2008  –  2 Beiträge
Regallautsprecher Aufstellung kleiner Raum
AndiMx am 28.03.2011  –  Letzte Antwort am 04.04.2011  –  6 Beiträge
Grundig Audioramas- Aufstellung?
Lukcy am 10.12.2012  –  Letzte Antwort am 11.12.2012  –  8 Beiträge
Aufstellung Audience 62?
Steven_gr am 23.08.2005  –  Letzte Antwort am 25.08.2005  –  9 Beiträge
Bassprobleme bei der Aufstellung von Dynaudios
Allgäuer am 14.07.2005  –  Letzte Antwort am 15.07.2005  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 109 )
  • Neuestes MitgliedSirHiuc
  • Gesamtzahl an Themen1.345.457
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.850