KEF iQ3 Aufstellung im Raum

+A -A
Autor
Beitrag
cByte
Neuling
#1 erstellt: 12. Mai 2008, 23:12
N'Abend zusammen!

Ich habe gerade ein mittelschweres Problem mit der Aufstellung meiner Lautsprecher. Meine iQ3s hängen an einem Sony Ta-F222es was soweit auch funktioniert. Nur unterscheidet sich der Hörgenuss doch schon sehr, wenn ich mich durch mein Zimmer bewege. Hier mal eine kleine Skizze meines Zimmers (20m²):



Ich habe jetzt schon 3 Punkte eingezeichnet. Am grünen Punkt, also ziemlich nah vorm Fernseher ist der Ton perfekt, genau, wie ich ihn gern hätte. Knackige Bässe, schöne Mitten, klare Höhen. In der Mitte des Zimmers (roter Punkt) sind die Tiefen schon fast komplett verschwunden (schlimmster Punkt). Der gelbe Punkt auf der Hörerposition ist so lala. Bass ist zwar da, aber sehr schwammig, überhaupt nicht direkt. Mitten und Höhen sind gut.
Meine Frage ist jetzt: Wie bekomme ich auf meiner Hörerposition den Sound hin, der jetzt direkt vor dem Fernseher ist? Ich bin überzeugt, dass das blos ne Sache der Aufstellung ist, aber ich hab keine Ahnung, was ich jetzt noch konkret machen könnte.

Was ich als Problem vermute: Der linke LS steht ja auf einem Regal, und vor dem Regal steht ca 0,7m entfernt ein hoher Kleiderschrank, vllt blockiert der den Weg der Schallwellen zur Hörerposition!? Oder lässt zumindest die SW anders reflektieren?

Schöne Grüße
Silvercloud
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 12. Mai 2008, 23:47
Der linke Lautsprecher steht wirklich extrem ungünstig, bzw. nicht der Lautsprecher sondern der Schrank davor.

Also entweder mal den Schrank verrücken oder den linken und rechten Lautsprecher mal etwas näher an den TV stellen (nur mal Probeweise)
Wenn du die Möglichkeit hast evtl. auch mal die iQ3 ein paar cm weiter von Wand weg positionieren.


[Beitrag von Silvercloud am 12. Mai 2008, 23:48 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
KEF iq3 klingen schwammig
Ceras am 13.02.2008  –  Letzte Antwort am 16.03.2008  –  17 Beiträge
kef iq3 einspielen
riomare am 01.11.2005  –  Letzte Antwort am 02.11.2005  –  3 Beiträge
KEF iQ3 "schlägt an"
Volc0m am 16.12.2005  –  Letzte Antwort am 19.12.2005  –  6 Beiträge
KEF iQ3 - Alternativen?
thomas-agt am 28.04.2006  –  Letzte Antwort am 02.05.2006  –  27 Beiträge
kef iq3 zum traumpreis!
goldenage07 am 28.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.01.2007  –  2 Beiträge
Platzierung von KEF IQ3
chris6666 am 19.02.2007  –  Letzte Antwort am 19.02.2007  –  6 Beiträge
Konzeptdiskussion: KEF IQ3
Magnuson am 25.06.2007  –  Letzte Antwort am 04.07.2007  –  147 Beiträge
KEF IQ3 Pegelfest
sleazyi am 03.07.2007  –  Letzte Antwort am 06.07.2007  –  3 Beiträge
Schnäppchen entdeckt: KEF iQ3
CyberTim am 25.10.2008  –  Letzte Antwort am 27.10.2008  –  8 Beiträge
KEF IQ3 - Klanglich enttäuschend - Tipps?
goofy1969 am 03.10.2008  –  Letzte Antwort am 04.10.2008  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.427 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedIhmon
  • Gesamtzahl an Themen1.410.325
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.848.933

Hersteller in diesem Thread Widget schließen