Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


canton RCL vs. Nubert und Elac 208.2

+A -A
Autor
Beitrag
Kabelbrand
Neuling
#1 erstellt: 26. Sep 2004, 19:18
8)
Habe die Tage eine wichtige Erfahrung mit Canton rcl, Nubert sowie Elac Lautsprechern gemacht.
Hört, Hört !

Habe ein Wohnzimmer von ca 25 qm, und habe mir nach und nach von meinem Ersparten nach und nach eine Marantz Anlage zugelegt.
Bestehend aus PM17Mk2,CD 17,Tuner St 17 sowie den Lautsprechern Canton RCL.
Im Grunde war ich eigendlich klanglich mit den RCL Boxen
zufrieden ! Tolles Äußeres ( top Verarbeitung ), satter Sound. Was mich aber immer etwas bei den Cantons gestört hat war der etwas unprezise Höhenbereich. Ich meinte immer das die Boxen zu wenig klare mitten im Stimmbereich hatten, deshalb wollte ich mir nochmals andere Boxen Kaufen !

Tja dachte ich mir! was bekommt man für Ca. 2000 Euro?
Da gibts doch bestimmt noch was besseres oder?
Also nach Wochenlanger suche in den Audio und Stereozeitschriften sowie Studios bin ich dann natürlich auch bei Nubert gelandet. Also nichts wie hin ins Studio nach Schwäbisch Gmünd und Probe gehört.
Test war NuLine 100 gegen Nuwave 125.
Ich muste zugeben der Klang der Nuvave 125 gegenüber der 100er war wirklich so, als würde man eine Tür aufmachen, wor der Sound drin spielt. Das war echt der Hammer!
Klanglich echt Top. Trotzdem hab ich mich letzendlich für die Nuline 100 + Abl Modul entschieden ! Weil...wegen der Größe,der Optik und wegen dem Preis ! nun...
Alles mitgenommen zu angeschlossen und mit Kumpels 3 Tage lang Probe gehört.
Bezahlt habe ich 1.420 € für die Boxen,
250 € fürs Abl Modul
+ 87 € für die NU Spikes (wenn schon, denn schon) -----------
sind 1.757 € = ca..3.400 DM !!!!

Nach einvernehmlichen Probehören befanden ich und meine Kumpels das die Boxen Ihr Geld nicht Wert sind !
Nicht für 3.400 DM !(Nur das das nochmal klar ist)
Die klangen nicht schlecht, aber ein wirklicher Hörsprung sowie Überflieger waren sie auch nicht.
Am meisten habe ich mich über die einfache und billige Optik geärgert. Verarbeitung sowie das billige Gitter geärgert. Dann noch 87 Euro für die NU-Spikes.
Versand käm auch noch hinzu! ca. 50 Euro !
Will nur sagen, wär eine Rcl Box hat kann echt zufrieden sein! Erstens wegen der Top verarbeitung und Optik, und zweitens wegen dem echt satten und tiefbass reichen Sound.
Da kommt auch ne Nuline 100 mit Abl nicht drüber, und Ihr habt ne Menge Geld gespart.
Entschieden habe ich mich letzendlich für ein paar Elac 208.2 für je etwas über 600 € pro stück.
Zwar ist sie keine Tifbasswucht, aber die Auflösung mit den Bändchenhochtöner ist faszinierend. Die hochtöner werden von Elac sogar für Burmesterboxen mitproduziert die wohl einiges mehr kosten dürften. Selbst gegen die größere die 209.2 für 1500€/stück war kam ein erkennbarer Unterschied.
Und ..... 10 Jahre Garantie ! von Elac
Das ist mal ne Box fürs Geld! Allein die verarbeitung und Optik gegenüber ne Nubertbox.
Sollteb jemanden wirklich der Tiefbass nicht genügen, so kann man ja immernoch irgendwo einen Subwoofer in die Ecke oder hinterm Sofa stellen !!!.Alles klar?

Eine weitere tolle Alternative wären die T+A 25 Jubile
die gibts jetzt schon für 1000€ pro stück anstatt 1500€.
Aber die Größe !?!........Über 1,20m


[spoiler]
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 26. Sep 2004, 19:35
Hallo,

der Beitrag ist ein wenig gesplittet.
http://www.hifi-foru...55&thread=3213&z=1#5

Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton vs. Nubert
schumi65 am 05.09.2003  –  Letzte Antwort am 08.09.2003  –  48 Beiträge
HILFE ! ELAC 208.2 an Pio. VSX -915
UMC_Performance am 07.11.2005  –  Letzte Antwort am 10.11.2005  –  15 Beiträge
Nubert vs. Elac?
dunglass am 31.08.2004  –  Letzte Antwort am 01.09.2004  –  19 Beiträge
canton ergo 902 oder elac 208.2
vkvg am 21.12.2003  –  Letzte Antwort am 22.12.2003  –  6 Beiträge
Nubert vs. Canton Ergo
Tony-Montana am 03.07.2008  –  Letzte Antwort am 09.07.2008  –  5 Beiträge
nubert vs canton
amiinone am 31.08.2009  –  Letzte Antwort am 06.10.2009  –  25 Beiträge
RCL vs. 1002DC
nomat am 04.09.2005  –  Letzte Antwort am 05.09.2005  –  2 Beiträge
Vergleich: 208.2 vs. 209.2 vs 607
Sunzi am 10.05.2006  –  Letzte Antwort am 16.05.2006  –  15 Beiträge
Canton Ergo 902 oder Elac 208.2 und noch mehr Frage...
vkvg am 12.04.2004  –  Letzte Antwort am 12.04.2004  –  3 Beiträge
Canton RCL Oberbass -Probleme
hififan41 am 05.07.2008  –  Letzte Antwort am 26.08.2008  –  30 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedrevilog
  • Gesamtzahl an Themen1.345.201
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.043