Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Elac 209 oder 207.2?

+A -A
Autor
Beitrag
dbeats
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 20. Nov 2004, 11:05
Hallo,

hier im Forum scheint es zahlreiche Elac-Kenner zu geben, daher mein Anliegen:

Ich möchte mir neue Elac Standboxen kaufen und habe sowohl die 207.2 als auch die alte 209 als Vorführmodell für 500,- EUR (bei unterschiedlichen Händlern) ausfindig gemacht, was ja schon mal ganz attraktiv ist, denke ich.

Ich habe jedoch bisher keine Möglichkeit gefunden, beide im direkten Vergleich zu hören oder bei mir zuhause aufzustellen. Kann man trotzdem eine Empfehlung aussprechen? Bietet die 209 den besseren Klang fürs Geld? Ist der Jet III dem alten Jet unbedingt vorzuziehen? Mein Wohnzimmer ist ca. 27qm groß. Ich höre meist Rock, Pop etc., keine ruhigen Sachen. Und einen vernünftigen Verstärker kaufe ich erst nach den Boxen, so dass das kein Kriterium ist.

Eure Meinung?
Sero
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 20. Nov 2004, 18:39
Ich habe mal die 207 am Cambridge 640 gehört.War bei meinem Händler und würde die mir auch,da gebraucht, günstig überlassen (hinterherwerfen?).Würde die mir auch gerne kaufen.Was mir negativ aufgefallen ist das der LS irgendwann anfängt zu dröhnen.Das Gefühl ist nicht ausgeprägt aber man merkt es.

Ich weiß jetzt natürlich nicht wie es bei der 207.2 aussieht.Am besten beide zuhause anhören.
Na wenn dein Händler deines Vertrauens nicht Beide hast dann frag ihn doch einfach ob er die besorgen kann.Dann kannst du beide im direkten Vergleich hören.
SPL_dynamics_+_Oktavia
Inventar
#3 erstellt: 20. Nov 2004, 21:59
hi habe zwar keine Standboxen aber doch Elac


würde dir aufgrund meiner Erfahrungen mit den 310.2 Jet wirklich empfehlen doch welche mit Jet III Ht zu mehmen von der Klangdynamik im Hochton einfach überragend
JanHH
Inventar
#4 erstellt: 21. Nov 2004, 06:17
Hallo,

ich habe die 209 und würde auch die empfehlen. Wenn man hier im Forum ein wenig sucht, findet man zur 209 eigentlich nur gutes, während über die 207.2 auch einiges negatives zu finden ist. Dass die 209 dröhnt, kann ich nicht bestätigen, im Gegenteil, sie dröhnt nicht, würde ich sagen ;). Sehr trockener Bass, das einzige was fehlt ist der letzte Wumms bei den ganz tiefen Bässen (das kann z.B. eine RC-L beser), und da wird der 207.2 eher noch mehr fehlen. Ich hab allerdinsg auch schon mal die 208.2 bei Media Markt für EUR 599,- das Stück gesehen, vielleicht wär das eine Alternative?

Man sollte vielleicht noch anmerken dass die 209 (und wohl auch die 207.2 und überhaupt alle 2er-Elac) nicht jedermanns Sache sind, wenn man einen warm und eher schönfärberisch klingenden Lautsprecher sucht, ist man mit den Elacs eher schlecht beraten. Die 209 klingt sehr direkt und offen und insgesamt ein ganz klein bisschen kühl.

Gruß
Jan
dbeats
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 22. Nov 2004, 07:40
Hi,

schon mal danke für die Antworten. Ich habe beim Händler zumindest mal die 207.2, 208.2, 209.2 und 204.2 probe gehört, nur eben nicht die alte 209. Vom Klangcharakter ist die 2er Reihe wirklich genau mein Geschmack. Die 209.2 ist mir leider zu teuer. Von den anderen gefällt mir die 208.2 am besten. Die 207.2 finde ich im direkten Vergleich von der Tieftondynamik deutlich schlechter, das muss an den kleineren Tiefmitteltonchassis und/oder der dazugehörigen Abstimmung liegen. Da fand ich sogar die 204.2 noch aufregender!

Es stimmt, ich sollte wohl die 208.2 kaufen. Kann man davon ausgehen, dass die besser klingt als die 209? Die 208.2 habe ich allerdings bisher nur für 820,- EUR gefunden. Irgendwelche Tips?
frage
Stammgast
#6 erstellt: 22. Nov 2004, 08:34

dbeats schrieb:
Hi,

schon mal danke für die Antworten. Ich habe beim Händler zumindest mal die 207.2, 208.2, 209.2 und 204.2 probe gehört, nur eben nicht die alte 209. Vom Klangcharakter ist die 2er Reihe wirklich genau mein Geschmack. Die 209.2 ist mir leider zu teuer. Von den anderen gefällt mir die 208.2 am besten. Die 207.2 finde ich im direkten Vergleich von der Tieftondynamik deutlich schlechter, das muss an den kleineren Tiefmitteltonchassis und/oder der dazugehörigen Abstimmung liegen. Da fand ich sogar die 204.2 noch aufregender!

Es stimmt, ich sollte wohl die 208.2 kaufen. Kann man davon ausgehen, dass die besser klingt als die 209? Die 208.2 habe ich allerdings bisher nur für 820,- EUR gefunden. Irgendwelche Tips?


Hallo,

wenn Du dich definitiv für eine entschieden hast, dann kannst Du mir gerne eine PM schreiben. Ich dednke mal, ich sollte Dir beu der Suche helfen können.

Wo wohnst Du denn?

Gruß
Frank
JanHH
Inventar
#7 erstellt: 22. Nov 2004, 10:59
208.2 bei Media Markt in Berlin/Biesdorf für EUR 599,- das Stück gesichtet. Laut stereoplay ist sie drei Punkte besser als die 209 (51 vs. 48), und laut dem, was man hier im Forum so liest, ist der Jet III ein wenig sanfter als der Vorgänger, was einem Kritikpunkt bei den 209, nämlich eine ganz leichte härte/schärfe im Klang, abhelfen dürfte. Also vermutlich wohl gut.
SPL_dynamics_+_Oktavia
Inventar
#8 erstellt: 22. Nov 2004, 12:18

JanHH schrieb:
208.2 bei Media Markt in Berlin/Biesdorf für EUR 599,- das Stück gesichtet. Laut stereoplay ist sie drei Punkte besser als die 209 (51 vs. 48), und laut dem, was man hier im Forum so liest, ist der Jet III ein wenig sanfter als der Vorgänger, was einem Kritikpunkt bei den 209, nämlich eine ganz leichte härte/schärfe im Klang, abhelfen dürfte. Also vermutlich wohl gut.



und in Wildau (A-10 Center an der A-10 nahe Berlin)

gibt es bei Medi Max ein Paar Elac 203.2 für Stückpreis 190Euro haben auch Jet III Ht Klanglich auch sehr Fein aber evtl dir zu klein?
Franc
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 22. Nov 2004, 22:52
Hallo, habe die 209 vor einiger Zeit mal probehören können gg. eine Canton Karat S 8. Dabei klang die 209er IMO etwas volumiger und differenzierter als die Canton. Gegenüber der 209.2 oder Elac 518 fehlt ihr aber noch etwas Dynamik vor allem in den unteren Bereichen. Ich habe die 209er bei MM schon für 400€/Stk. gesehen, dafür sicher eine Empfehlung...

Der neue Jet III der 207.2 ist aber auch nicht zu verachten

Markus_P.
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 22. Nov 2004, 23:06
Hallo,

und wieder ein paar mehr denen das probehören nix wert ist. Hoffentlich wird es für bestimmte Personen bald kostenpflichtig oder abgeschaft.

Dann könnt ihr euch ja klug kaufen.

Markus
dbeats
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 23. Nov 2004, 14:09
Hallo Marcus,

sehe ich genauso. Dann komme ich auch nicht länger in einen Gewissenskonflikt, ob ich "freiwillig" 30% mehr für meinen Kram ausgeben will, um eine bereits erbrachte kostenlose Beratungsleistung nachträglich noch teuer zu bezahlen.

Gruss,
Daniel
Franc
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 24. Nov 2004, 22:27

Markus_P. schrieb:
Hallo,

und wieder ein paar mehr denen das probehören nix wert ist. Hoffentlich wird es für bestimmte Personen bald kostenpflichtig oder abgeschaft.

Dann könnt ihr euch ja klug kaufen.

Markus


Nennt man das jetzt Net-Mobbing oder so?

Dann sag ich hier nichts mehr.

Gepriesen sind diejenigen mit der lauteren Stimme, denn ihnen gehört das Hifi-Reich ...


Bye,
Franc (Der Heretiker )
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Elac 207.2 oder 208.2
algodon1 am 12.03.2004  –  Letzte Antwort am 12.03.2004  –  2 Beiträge
ELAC 204.2 oder 207.2
matze242 am 30.09.2006  –  Letzte Antwort am 30.09.2006  –  2 Beiträge
ELAC FS 209 Anniversary Edition
blitziii am 08.02.2009  –  Letzte Antwort am 27.03.2009  –  11 Beiträge
T+A 1230R + ELAC FS 207.2
A_Koch am 31.07.2011  –  Letzte Antwort am 01.08.2011  –  3 Beiträge
Quadral Aurum Vulkan oder Elac 209 Jet?
medicus365 am 02.06.2003  –  Letzte Antwort am 03.06.2003  –  7 Beiträge
Q7 oder Elac 209 Jet oder was anderes?
frage am 05.01.2004  –  Letzte Antwort am 29.07.2004  –  31 Beiträge
Vollverstärker für Elac FS 207.2
lofogi am 06.12.2009  –  Letzte Antwort am 07.12.2009  –  2 Beiträge
FS 207.2 oder 208.2 ?
vetdi am 24.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  5 Beiträge
Piega P3 / Elac 209 Jet?
Pomma am 14.03.2003  –  Letzte Antwort am 14.03.2003  –  2 Beiträge
Karat M90 vs. Elac 209
JanHH am 10.08.2005  –  Letzte Antwort am 27.08.2005  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedwini-hamburg
  • Gesamtzahl an Themen1.345.808
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.437