Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


T+A 1230R + ELAC FS 207.2

+A -A
Autor
Beitrag
A_Koch
Stammgast
#1 erstellt: 31. Jul 2011, 09:09
Hallo Hifi-Kenner,

vielleicht finde ich hier einen Hinweis zur Optimierung der Musikanlage eines Bekannten... ...der nicht ganz zufrieden mit der jetzigen Situation ist!

Folgender Sachverhalt:

Mehr oder weniger hochpreisige Komponenten sind vorhanden:

T+A 1230 R Verstärker

T+A 1230 R CD-Player

Elac FS 207.2 Stand-LS

(seit neuestem: ) TEUFEL aktiv SUB (genaue Typenbezeichnung ist mit momentan leider unbekannt)

Der Raum ist recht länglich, etwa 6x3 Meter. Boden: Parkett, Grosse Fensterflächen, massive Holzmöbel an den Wänden.

PROBLEM:

Das akustische Ergebnis...

...die so konfigurierte Anlage klingt.. ...LANGWEILIG!!!

Ich selber betreibe bei MIR ein System, bestehend aus H/K AVR 445 und einem Heco Metas XT - 5.1 - System, und "mein" Stereo-Betrieb klingt DEUTLICH lebendiger, musikalischer, rythmischer und auch feiner, als der meines Bekannten - und das, obwohl meine Komponenten einen BRUCHTEIL gekostet haben!!!

Wir haben (um wieder auf die T+A/ELAC-Geschichte zu kommen) folgendes ausprobiert:

- Linear-Wiedergabe des 1230R geplättet, Höhen + Bässe angepasst. Ergebis: Etwas besser, insgesamt noch immer mangelhaft.

Lautsprecher umgestellt. Wandnahe, freistehend, zusammen (2,5m), weiter auseinander (4 Meter).

Verkabelung gatauscht (jetzt: Sommer Eclipse 4qmm).

Subwoofer konfiguriert, ein- / umgestellt.

Änderungen sind wahrnehmbar - das Gesamtergebnis ist aber nicht zufrieden stellend.

MEINE Frage (=Vermutung):

Ist es nicht anzunehmen, dass die ELAC FS 207.2 der falsche Partner für die T+A-Kombi ist???

Ich glaube: Ein satter voluminöser Stand-LS lässt (endlich) die Dynamik rüberkommen, die fehlt. Mitwippende Füsse brauchen wir.

Wäre es ratsam, vielleicht mal eine Canton Vento anzuschliessen???

Mit welchen LS würdet Ihr die T+A-Geschichte kombinieren??

Die Elac zu schwach auf der Brust??? Selbst mit SUB??

Das ganze soll insgesamt DYNAMISCH klingen, es dient in erster Linie für POP-Musik. Santana, Earth Wind and Fire, Eagles und so.

Wenn ich mir überlege, dass ich für MEINEN H/K UND für die METAS XT 701 ZUSAMMEN so viel bezahlt habe, wie vielleicht gerade 'mal der 1230R-CD-Player kostet...

Für Vorschläge sind wir offen!!!
Mwf
Inventar
#2 erstellt: 31. Jul 2011, 10:51
Hi,
wenn Raumakustik und Lautsprecher die mit Abstand wesentlichsten Faktoren in der Kette sind,
würde ich die Elac an meine Anlage anschließen (in Stereo)
und /oder 2 Heco Metas XT zum Bekannten bringen,
um dann via Vergleich neue Erkenntnisse zu gewinnen.


Btw:
Ein Preisvergleich zwischen beiden Anlagen ist nicht nur der einer Fertigung/Endmontage in D (T&A, Elac) und 100% China (HK, Heco),
sondern auch der Vertriebsschienen (klassische Fachhandelsbindung vs. I-Net),
da kommt einiges an Faktoren zusammen...
und wirkt sich nicht direkt auf die Produkt-Qualität aus.:L

Gruss,
Michael


[Beitrag von Mwf am 31. Jul 2011, 10:53 bearbeitet]
A_Koch
Stammgast
#3 erstellt: 01. Aug 2011, 07:41
...wir sind bislang nicht auf die Idee gekommen, die LS zu tauschen. Das werden wir aber tun!!

Danke für den Vorschlag!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vollverstärker für Elac FS 207.2
lofogi am 06.12.2009  –  Letzte Antwort am 07.12.2009  –  2 Beiträge
Canton Vento oder ELAC FS
winnie_puh am 20.11.2005  –  Letzte Antwort am 20.11.2005  –  3 Beiträge
Elac 207.2 oder 208.2
algodon1 am 12.03.2004  –  Letzte Antwort am 12.03.2004  –  2 Beiträge
Elac 209 oder 207.2?
dbeats am 20.11.2004  –  Letzte Antwort am 24.11.2004  –  12 Beiträge
ELAC 204.2 oder 207.2
matze242 am 30.09.2006  –  Letzte Antwort am 30.09.2006  –  2 Beiträge
FS 207.2 oder 208.2 ?
vetdi am 24.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  5 Beiträge
Erfahrungsaustausch ELAC FS 68.2
Marc_O. am 04.03.2012  –  Letzte Antwort am 23.09.2012  –  7 Beiträge
Elac FS 249 und Accuphase?
ringoliver am 13.11.2008  –  Letzte Antwort am 26.10.2009  –  6 Beiträge
ELAC FS 209 Anniversary Edition
blitziii am 08.02.2009  –  Letzte Antwort am 27.03.2009  –  11 Beiträge
ELAC FS 210A gutes Angebot?
kernkraft3000 am 10.03.2015  –  Letzte Antwort am 10.03.2015  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac
  • Heco
  • Harman-Kardon
  • T+A

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedNico2607
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.042