verstärker ausgenutzt?

+A -A
Autor
Beitrag
bluesbrotha
Neuling
#1 erstellt: 08. Dez 2004, 14:15
hi leutz

ich habe schon länger eine hifi anlage von denon (modell DRA-201 SA). unter technische details findet man die angabe 2 x 50 watt high-power output, also nehme ich an sie hat eine leistung von 100W.
jetzt glaube ich, dass die magnat boxen die ich habe (4 ohm impendanz) nicht ganz die möglichkeiten ausschöpft. (stimmt das überhautpt? ).

also, meine idee wäre es irgendwieee - falls möglich - einen aktiv subwoofer anzuschliessen und die magnat boxen nur noch für die mittelhochen töne zu benutzen.

ich weiss, wahrscheinlich habe ich wahnvorstellungen, aber vielleicht kennt ihr ne andere variante?



greez bb




ps. my backside
lens2310
Inventar
#2 erstellt: 08. Dez 2004, 18:05
Der Verstärker darf (sollte) ruhig mehr Leistung bringen als die Belastbarkeit der Boxen.
Umgekehrt sollte man aufpassen das man bei hohen Lautstärken seine Hochtöner nicht killt (Clipping).

Eckhard
bluesbrotha
Neuling
#3 erstellt: 08. Dez 2004, 19:59
thx, für di antwort

hab grad rausgefunden das mein verstärker nid so das wahre ist mit 50w rms...
könnte ich jez an 'nen receiver einen endverstärker anhängen?
Grzmblfxx
Stammgast
#4 erstellt: 08. Dez 2004, 20:02

bluesbrotha schrieb:
thx, für di antwort

hab grad rausgefunden das mein verstärker nid so das wahre ist mit 50w rms...
könnte ich jez an 'nen receiver einen endverstärker anhängen?


Das kann schon sein, daß dein Verstärker "nid so das wahre ist", aber mit der Leistung hat das sicher nichts zu tun...

Andreas
bluesbrotha
Neuling
#5 erstellt: 08. Dez 2004, 20:25

Grzmblfxx schrieb:

...Das kann schon sein, daß dein Verstärker "nid so das wahre ist", aber mit der Leistung hat das sicher nichts zu tun...

Andreas


why? wenn ich jez gerne 120w rms boxen anhängen würde? das macht der verstärker ja nich mit!?
ausserdem hat er ne nennausgangsleistung von 4 ohm.
Grzmblfxx
Stammgast
#6 erstellt: 08. Dez 2004, 20:36
Hallo,

also: Die Lautsprecher haben keine Leistung.
Die sind mit maximal 120W belastbar. Aber das ist schon jenseits dessen, was man sich unverzerrt anhören kann.

Für normale Lautstärke bist du im Bereich von 0,5 bis 2W Leistung, und nur weil die Lautsprecher mit 120W belastbar sind, heißt das noch lange nicht, daß es auch nur im entferntesten Sinn macht, die auch mit 120W zu belasten. Deine 50W reichen für normales Hifi dicke, wenn du Lautsprecher mit einem Wirkungsgrad von 90dB/W/m (angenommen)hast:
Bei 90dB/W/m hast du:

1W.............90dB
2W.............93dB
4W.............96dB
8W.............99dB
16W...........102dB
32W...........105dB
64W...........108dB
128W..........111dB

50W sind imho ausreichend, für Party-Beschallung hast du eh das falsche Equipement.

Andreas
lens2310
Inventar
#7 erstellt: 08. Dez 2004, 20:41
Doch das macht er mit. Nur solltest du bei extremen Laustärken aufpassen (Partys...). Wird er übersteuert können deine Hochtöner zerstört werden. Der Verstärker produziert dann Rechtecksignale hoher Frequenz (und Leistung)die deine Hochtöner zerstören können.
Um eine Endstufe anschließen zu können muß dein Denon über einen (Lautstärke) regelbaren Voverstärkerausgang verfügen.

Eckhard
bluesbrotha
Neuling
#8 erstellt: 09. Dez 2004, 10:49
ja so...

bis jez hats für partys im haus immer gereicht, und für outside "veranschtaltungen" organisier ich dann ne andere anlage

danke für die antworten und warnungen


thx,
colin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat Vector 77 - Impendanz?
eddy81 am 12.01.2006  –  Letzte Antwort am 13.01.2006  –  3 Beiträge
Magnat 603 + Denon DRA 545 RD Receiver - geht das gut ?
madhero am 07.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  5 Beiträge
Technische Frage
HeinzD am 22.05.2004  –  Letzte Antwort am 22.05.2004  –  2 Beiträge
Verstärker 4Ohm, Boxen 6 Ohm
Hinsky am 29.11.2003  –  Letzte Antwort am 29.11.2003  –  3 Beiträge
Magnat-Boxen?
chriwil am 10.12.2004  –  Letzte Antwort am 04.12.2011  –  29 Beiträge
50 watt boxen an 200 watt verstärker
stephanwarpig am 17.06.2007  –  Letzte Antwort am 17.06.2007  –  4 Beiträge
4 Ohm Anlage (Denon 201SA) an 8 Ohm Lautsprechern (ITT)
Trantor am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 16.01.2005  –  8 Beiträge
Verwirrung bei Ohm Angabe
Juergoslav am 23.03.2009  –  Letzte Antwort am 25.03.2009  –  8 Beiträge
Habe Bassrolle an Verstärker
Ms27a am 29.01.2006  –  Letzte Antwort am 03.02.2006  –  4 Beiträge
Boxen zu Denon 1803
Tobi_der_Erste am 29.09.2003  –  Letzte Antwort am 29.09.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.677 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedElin
  • Gesamtzahl an Themen1.412.341
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.887.365

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen