Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton Karat M 90 DC - Händler in München?

+A -A
Autor
Beitrag
markust
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Jan 2005, 18:52
Hi zusammen,

bin neu hier und interessiere mich für die Canton Karat M 90 DC. Nach dem super Test in Stereoplay (ja, ja, ich weiß, dass das nichts bedeutet, aber ich habe bisher noch nie eine schlechte Canton Box gehört...)... Soll hauptsächlich Musik spielen (Klassik, aber auch Pop). Ich will die M90 dann ggf. noch mit 2xM20 und 1xCM50 zu einem Surround Set erweitern.

Hat jemand Erfahrungen mit den Boxen? Brauche ich für das Surround Set noch einen Subwoofer oder tun´s die 2xM90?

Kennt jemand einen Händler im Raum München, bei dem ich mir die Boxen einmal anhören kann, und der möglichst auch noch einen guten Preis macht (schließlich möchte ich die Boxen möglichst direkt dort kaufen und mich nicht nach dem Probehören verabschieden, um sie dann im Internet zu bestellen...)?

Gruß,
Markus
n_kaufmann
Neuling
#2 erstellt: 10. Jan 2005, 19:10
Hallo,

bin auch neu hier und interessiere mich ebenfalls fuer die
Canton Karat M 90. Ich war bei meinem lokalen Saturn-Haendler
und der hat mir zugesagt, dass er die Boxen in 3. KW
besorgen will.

Vielleicht hast Du ja auch in Muenchen eine entspr.
Moeglichkeit.

Bis denne ...
Norbert
Hifi-Tom
Inventar
#3 erstellt: 10. Jan 2005, 21:43
Hallo, Ihr 2,

ich kann Euch nur empfehen, nicht zu viel auf die Testberichte zu geben u. Euch selber ein Bild zu machen u. Alternativen anzuhören. Für Klassik gibts mit Sicherheit Besseres.
markust
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 10. Jan 2005, 22:50
Was ist denn Deiner Meinung nach besser für Klassik, Hifi-Tom? Klassik hat für mich erste Prio und da ich die Canton bisher nicht gehört habe, habe ich auch noch keine Meinung dazu. Allerdings waren andere Canton Boxen, die ich schon gehört habe, gerade für Klassik gut...

Ich hör mir aber gerne noch Alternativen an, wenn Du welche kennst...

Gruß,
Markus
JanHH
Inventar
#5 erstellt: 11. Jan 2005, 12:56
Ich hab die Dinger (http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browseT&back=4&sort=lpost&forum_id=30&thread=7582 ), bin ziemlich begeistert, aber: Sie klingen nicht gerade spektakulär, zumindest nicht auf den ersten Eindruck. Weder ein krasser Tiefbass, noch superbrillante (überhöhte) Höhen, sondern furchtbar trocken und neutral. Klingen wirklich so wie es in der stereoplay steht. Ich hab sie bei Hifi Regler gekauft (nur 1099,-, sorry wenn das jetzt zu Werbung wird ), und für den Preis natürlich sensationell. Verarbeitung super, ich finde sie auch optisch sehr schön, also wirklich richtig gute Boxen, aber könnte mir halt vorstellen dass sie vielen Leute einfach zu neutral und unaufgeregt klingen. Mit den richtigen Aufnahmen und der richtigen Elektronik klingen sie allerdings dermassen fein aufgelöst und sauber, dass man teilweise richtig eine Gänsehaut davon bekommt. So ähnlich stell ich mir übrigens auch Dynaudio klanglich vor.

Ich hab ansonsten bekanntlich ja noch die Elac 209 und kann mich schon wieder nicht entscheiden welche ich besser finde, aber tendiere sogar wieder ein ganz klein wenig zur Elac, aber vermutlich liegt das eher am Raum und an der Elektronik (Elac weit besser als die Canton bei mir).


[Beitrag von JanHH am 11. Jan 2005, 12:56 bearbeitet]
Hifi-Tom
Inventar
#6 erstellt: 11. Jan 2005, 15:03
Hallo, Markust,

letztendlich sind Höreindrücke immer subjektiv, deshalb ist es ganz wichtig, daß Du Dir selbst einen Eindruck verschaffst, also viel hörst, am besten mit Deiner Elektronik!
Es wäre nützlich zu wissen, wie groß Dein Hörraum ist, was für eine Elektronik Du benutzt u. wieviel Du für Boxen auszugeben willst, sonst haben Empfehlungen wenig Sinn.
toaotom
Stammgast
#7 erstellt: 11. Jan 2005, 15:39
Ich habe die M80 und kann mich JanHH nur anschließen.

Höre dir die M90 aber lieber mal bei einem HiFi Händler an der noch andere gute Lautsprecher da hat. Da kann man dann sehr schön vergleichen und man erkennt sehr schnell die Unterschiede.
willi_butz
Neuling
#8 erstellt: 22. Feb 2005, 13:06
Hallo,

siehe meine Erfahrungen im Thema:
Canton Karat M 90 für 579.- Eur?

In Kürze:
Kaufen!
Am besten bei HiFi-Regler (mit Rückgaberecht)
Probehören woanders bringt´s nicht wirklich, da sie zuhause definitiv anders klingen!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Karat M 90 versus Canton Karat M 80
masterchiefvize am 14.04.2006  –  Letzte Antwort am 18.04.2006  –  11 Beiträge
Canton Karat M80 DC
bastis am 15.05.2004  –  Letzte Antwort am 23.05.2004  –  32 Beiträge
Sinus - Sweep mit Canton Karat M 90 DC
ille79 am 16.12.2007  –  Letzte Antwort am 16.12.2007  –  5 Beiträge
Heco Celan 700 oder Canton Karat M 90 DC?
am 23.02.2008  –  Letzte Antwort am 24.02.2008  –  4 Beiträge
Soll ich die gebrauchten Canton Karat m 90 dc nehmen!
Feitosa am 02.02.2009  –  Letzte Antwort am 02.02.2009  –  5 Beiträge
Canton Karat M 90
Os!r!s am 06.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  25 Beiträge
Canton Karat M 90 DC vs. B&W DM 604 S3
DJ_Mick am 09.03.2005  –  Letzte Antwort am 19.03.2005  –  13 Beiträge
Canton Karat M 90 für 579.- Eur?
willi_butz am 19.12.2004  –  Letzte Antwort am 26.02.2005  –  17 Beiträge
Aufstellfrage zu den Canton M 90 DC an die Besitzer!
uepps am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 31.12.2004  –  7 Beiträge
Canton Karat M 80 DC
knutanders am 08.04.2004  –  Letzte Antwort am 08.04.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedSchneewante
  • Gesamtzahl an Themen1.345.945
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.104