Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plasmahochtöner

+A -A
Autor
Beitrag
Schisser
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 12. Jan 2005, 21:27
Hi Leute,

ich hab mal gehört das es früher so Hochtöner gab die keine Masse hatten, da es nur ein Leuchtbogen war der zum schwingen gebracht wurde.
Die Dinger haben wohl extrem viel Strom gebraucht und haben sich deshalb nicht durchgesetzt, mich würde aber einfach mal das Prinzip interessieren. Vielleicht hat ja irgendeiner ein paar Informationen dazu.
Da ich erst 19 bin kann ich mich selber nicht daran erinnern, hab es nur irgendwo gehört, wenn das also alles schwachsinn ist was ich hier frage bitte nicht auf mir rumhacken!

Gruß Chris
Murray
Inventar
#2 erstellt: 12. Jan 2005, 21:29
Eine sehr gute Seite zum thema:

http://www.plasmatweeter.de/

Murray
Schisser
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 12. Jan 2005, 21:37
danke das hilft mir schon weiter.
Dann werde ich mich jetzt mal durch die seite arbeiten

Wenn man so Lautsprecher hat braucht man keine Lampe mehr im Zimmer
Murray
Inventar
#4 erstellt: 12. Jan 2005, 21:41

Schisser schrieb:
danke das hilft mir schon weiter.
Dann werde ich mich jetzt mal durch die seite arbeiten

Wenn man so Lautsprecher hat braucht man keine Lampe mehr im Zimmer :D


Naja, man sieht nur ein kleines Plasmaflämmchen... Problem bei den Geräten war die mangelnde Haltbarkeit und bei frühen Modellen ein leichter Ozongeruch!

Murray
Schisser
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 12. Jan 2005, 21:52
Die Hochtöner musste man ja sogar richtig vorglühen damit man überhaupt Musik hören konnte. Dann noch so ein schlechter Wirkungsgrad, kein wunder das sich die nicht durchgesetzt haben!
Ist aber trotzdem immer interessant zu sehen was die Leute sich im laufe der Zeit alles einfallen und verwirklicht haben!
Murray
Inventar
#6 erstellt: 12. Jan 2005, 21:55
Die haben sich einzig und allein wegen der etwas hohen Kosten nicht durchgesetzt... Konnte leider noch keinen hören, allerdings muß es wirklich traumhaft sein! Naja, bei so wenig bewegter "Masse"!
Schisser
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 12. Jan 2005, 22:08
am besten gefallen mir die Modelle mit dem Helium.
Ich stell mir das gerade mal vor, ich sitzte mir ein paar Freunden im Wohnzimmer und werde aufgefordert doch etwas Musik anzumachen. Dann kommt leider die Entäuchung....
Ich kann leider keine Musikanmachen meine Heliumfalsche ist leer!
Dafür können sie ja ein andermal einen Zug Helium nehmen und somit die Party belustigen!
Schon lustig!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ich hab mal ne frage
gummidoedl am 29.11.2005  –  Letzte Antwort am 30.11.2005  –  6 Beiträge
ich bin einfach nur fertig..!
falk am 16.07.2004  –  Letzte Antwort am 19.07.2004  –  25 Beiträge
Magnat Plasmahochtöner und Ionenhochtöner
Wraeththu am 21.12.2004  –  Letzte Antwort am 11.05.2014  –  12 Beiträge
ich hab da mal paar fragen...
mg... am 12.12.2004  –  Letzte Antwort am 16.12.2004  –  10 Beiträge
es bewegt sich was...
17.09.2002  –  Letzte Antwort am 17.09.2002  –  7 Beiträge
Boxen selber bauen,oder auch nicht,Verstärker.
pulli94 am 29.04.2008  –  Letzte Antwort am 29.04.2008  –  4 Beiträge
Hab mich mal durchs Sortiment gehört!
Filmscorefreak-patrick am 17.04.2014  –  Letzte Antwort am 29.04.2014  –  5 Beiträge
Was ist das für ein Geruch ?
YamahaM4 am 17.08.2008  –  Letzte Antwort am 28.12.2008  –  14 Beiträge
Symbol B MK II , werden die noch gehört?
Spandauer am 03.07.2006  –  Letzte Antwort am 25.07.2006  –  3 Beiträge
Und plätzlich war da das Rauschen aus dem Hochtöner
Bass_hunter am 15.04.2013  –  Letzte Antwort am 21.04.2013  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 37 )
  • Neuestes Mitgliedk4540
  • Gesamtzahl an Themen1.345.844
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.171