Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mini Galaxis II ohne Bass

+A -A
Autor
Beitrag
zordak
Neuling
#1 erstellt: 15. Jan 2005, 15:58
Hallo allerseit,

hätte da ein Problem bezüglich meiner urig alten Mini Galaxis Boxen. Diese hab ich vor einiger Zeit von einem Bekannten geschenkt bekommen, der damit nix mehr anzufangen wußte. Die Basschassis waren allesamt hinüber (feuchter Keller) und die Membran von nen Hochtöner hats auch erwischt. Kurzerhand hab ich Ersatzteile bei Orbid Sound geordert und die Dinger wieder Flott gemacht. (Mini Galaxis II - ca 15-20 Jahre alt)

Jetzt ist mir aufgefallen, dass die Boxen relativ basslos klingen. Habe diese Boxen noch nie im Studio oder sonstwo live gehört, was meine Beurteilung also subjektiv macht.

Gibt es eine Methode rauszufinden ob alles richtig verkabelt ist? (intern im Lautsprecher) Ich geh allerdings davon aus, dass vom Receiver zum Lautsprecher alles stimmt Einen Stromlaufplan bzw. Schaltplan hab ich keinen nur nen Multimeter. Wie gesagt nur die 16 Basschassis & 1 Hochtöner wurden ersetzt

Wäre natürlich super, wenn jemand einen Schaltplan hätte und mir den schicken könnte.

Meine Ausstattung ist nen Denon AVR-1801 Receiver mit 110 Watt pro Kanal, Überspannungsschutz. Zum Lautsprecher liegt ca 2 Meter bzw 4 Meter normales Lautsprecherkabel. Schätze mal der Durchmesser ist 2 quadrat. Hab das Kabel noch im Keller gefunden, bin also nicht sicher.


Schonmal danke an alle Helfer. Bin im Hifisektor recht neu und darum unerfahren was diesen Punkt angeht.

Gruß
Daniel
Mosel
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 16. Jan 2005, 14:02
adresse her... ich kümmere mich darum
zordak
Neuling
#3 erstellt: 16. Jan 2005, 14:37
hab dir ne PM geschickt. email posten war ne dumme idee =)

gruß
daniel
lens2310
Inventar
#4 erstellt: 16. Jan 2005, 19:35
Gibts ein Studio die diese Teile verwendet ?

Eckhard
devilpatrick88
Stammgast
#5 erstellt: 16. Jan 2005, 20:47
Frag halt mal bei Orbid nach was nicht stimmt.Dort wird man dir sicher gerne helfen. Die minigalaxis ist auf jeden fall nicht bass schwach...



mfg dvp
lens2310
Inventar
#6 erstellt: 16. Jan 2005, 20:52
Gibt es ein Studio ???

Eckhard
devilpatrick88
Stammgast
#7 erstellt: 16. Jan 2005, 20:56
Nicht nur ein Studio müssten so um die 6-10 Sück sein. Warum?


mfg dvp
zordak
Neuling
#8 erstellt: 16. Jan 2005, 21:04

devilpatrick88 schrieb:
Frag halt mal bei Orbid nach was nicht stimmt.Dort wird man dir sicher gerne helfen. Die minigalaxis ist auf jeden fall nicht bass schwach...

mfg dvp :angel


genau diese idee hatte ich schon vor 2 wochen. hab angefragt ob sie ne problemlösung haben bzw. nen schaltplan. bisher noch keine antwort. den verein hab ich abgeschrieben. irgendwie kann ichs ja auch verstehen. wieso sollten sie support für kram leisten, den vor 20 jahren mal wer dort gekauft hat.

zur not muß ich den vorbesitzer zu ner runde probehören überreden. der war allerdings sichtlich erfreut als der platz in seinem keller frei wurde *fg*

gruß
daniel

btw: mit studio meinte ich kein aufnahmestudio, sondern einen laden der orbid sound boxen verkauft. die nennt sich ebenfalls studio (keine ahnung warm). kommt wohl daher, dass sie nen vorführraum haben in dem man die boxen probehören kann.


[Beitrag von zordak am 16. Jan 2005, 21:10 bearbeitet]
devilpatrick88
Stammgast
#9 erstellt: 16. Jan 2005, 21:18
Kann ich mir nicht vorstellen das es denen egal ist. Das sind die freundlichsten Verkäufer die es gibt. An welches Studio hast du geschrieben bzw angerufen??


mfg dvp
zordak
Neuling
#10 erstellt: 16. Jan 2005, 21:40
Hab mich an Orbid Sound Daniel Beyersdorffer in Balingen gewandt. Bei denen hab ich auch die Ersatzteile bestellt.

Gestern hab ich via email nochmal dezent auf mich aufmerksam gemacht. Bin gespannt ob die sich morgen für meine Belange interessieren. Bin zuversichtlich, dass sich irgendwer doch noch bereit erklärt mich in dieser Angelegenheit zu unterstützen. abwarten und bier trinken


gruß
daniel
Daniel_B.
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 17. Jan 2005, 16:07
Hallo Daniel,
bei uns ist leider keine Mail eigetroffen !
Aber natürlich werden wir uns gerne mit Deinem Problem auseinander setzen.
Bitte mail uns nochmals an : Beyersdorffer@aol.com (kommt dann direkt zu mir)
oder einfach anrufen : 07433 3102
Musikalische Grüsse
Daniel Beyersdorffer
Orbid-Sound
zordak
Neuling
#12 erstellt: 17. Jan 2005, 19:15
Hallo!

Das ist ja schön, dass der Support mitliest *g* Habs die Tage über das Webformular auf der Homepage unter www.orbid-sound.de geschickt. Vielleicht ist auch der Webmailer nicht in Ordnung. Werde mich gleich mal per mail melden. Danke schonmal!


Gruß
Daniel


[Beitrag von zordak am 17. Jan 2005, 19:23 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magico Mini II
DrHolgi am 25.12.2010  –  Letzte Antwort am 28.12.2010  –  9 Beiträge
Bose Acoustimass 5 Serie II
Infinity-Jack am 27.03.2014  –  Letzte Antwort am 04.04.2014  –  22 Beiträge
Reparatur Orbid Sound Galaxis
grigra am 29.10.2008  –  Letzte Antwort am 04.11.2008  –  10 Beiträge
Canton Ergo ohne Bass
JanHH am 09.01.2005  –  Letzte Antwort am 10.01.2005  –  14 Beiträge
Mehr Bass ohne Subwoofer!
Holk1ng am 25.03.2010  –  Letzte Antwort am 06.05.2010  –  40 Beiträge
Standlautsprecher ohne Bass
katjo am 05.01.2011  –  Letzte Antwort am 06.01.2011  –  17 Beiträge
Klipsch RB-81 II wenig Bass?
deadbolt86 am 23.11.2013  –  Letzte Antwort am 30.11.2013  –  12 Beiträge
Eltax millenium Mini
xpnutzer am 11.05.2005  –  Letzte Antwort am 17.06.2005  –  11 Beiträge
bass ohne volumen geht das?
becky am 09.01.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2004  –  7 Beiträge
CANTON LE 190 ohne Bass??
GrueneErdnuss am 21.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.01.2005  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 123 )
  • Neuestes MitgliedRheingauner04
  • Gesamtzahl an Themen1.345.480
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.252