Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


2 gute Lautsprecher stehen herrum, "Anlage" Kaputt, was tun?

+A -A
Autor
Beitrag
fera
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Sep 2004, 19:45
Hallo,

bei mir stehen 2 gute Lautsprecher (Canton) herrum wo aber die Anlage seit Jahren Kaputt ist... der nette Herr vom Media Markt meinte das so eine neue Einheit um die 200€ kostet. Stimmt das? Ich will die Boxen eingentlich nur an einen PC anschließen...

Danke schonmal


[Beitrag von fera am 03. Sep 2004, 20:21 bearbeitet]
tiger007
Stammgast
#2 erstellt: 03. Sep 2004, 20:20
wenn du die boxen am pc anschliessen willst brauchst du jedenfalls mal einen stereoverstärker.
sag mal genaueres über die ls welche belastbarkeit usw sie haben.

achja-welches gerät meinte denn der mediamarkt-mann mit "Einheit"??

was hast du da für ne kaputte anlage? kompaktanlage oder einzelkomponenten?
fera
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 03. Sep 2004, 20:24
Früher waren doch mal diese "Stapel Dinger" modern... aber das Ding is echt im A*sch.

Hm... empedanz weiß ich nicht... aber wie viel kosten die Dinger den so ca.?
2285b
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 03. Sep 2004, 21:01
Vielleicht ist nur die Eminenz falsch justiert, würde auch das Stapelproblem erklären
fera
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 04. Sep 2004, 17:25
Ne ne.. diese Anlage ist total im A*sch...

Nochmal mein "Wunsch": Ich würde gerne 2 Boxen (die keine Steuerungs Sonstewas haben) an einen PC anschließen... was brauch ich dafür? Soll sich halt nur gut anhören, Fernbedienung oder so ist nicht von Nöten.
Satanshoden
Stammgast
#6 erstellt: 04. Sep 2004, 22:01
Hi,

was du brauchst ist ein Vollverstärker, oder ganz minimalistisch eine Endstufe. Die Lautstärke kannst du mit den Soundeinstellungen und parallel dem Abspielproggi.

Conrad hat eine Zweikanalendstufe um 200 im Programm, die für das Geld richtig gut ist.

Gruß
dunglass
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 06. Sep 2004, 22:52
Tach Fera.

Die Boxen brauchen einfach mehr "Saft" als das Deine Soundkarte am PC können wird. Das Signal muss also verstärkt werden.

Am besten mal bei ebay schauen und für zweifuffzig einen einfachen Stereoverstärker schießen. Da kommt dann Dein Kabel aus der Soundkarte rein (Stereoklinke 3,5mm auf Stereo-Chinch).

Problem dürfte sich kostengünstig lösen lassen.

Stefan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gute Fete - leider Lautsprecher kaputt
oper am 08.11.2004  –  Letzte Antwort am 10.11.2004  –  44 Beiträge
Schraubklemme Gewinde kaputt! Was tun?
fabmof am 01.07.2014  –  Letzte Antwort am 01.07.2014  –  3 Beiträge
Elektrostaten- Brumm, was tun ?
Kein_Voodoo am 28.04.2008  –  Letzte Antwort am 29.04.2008  –  3 Beiträge
Was tun gegen Schwingungen?
winery am 10.11.2004  –  Letzte Antwort am 10.11.2004  –  3 Beiträge
Was kann man tun, dass die Sicken nicht kaputt gehen?
rv112 am 08.11.2003  –  Letzte Antwort am 21.11.2003  –  13 Beiträge
Boxen defekt. was tun?
Fallsilent am 08.10.2003  –  Letzte Antwort am 12.10.2003  –  6 Beiträge
Lautsprecher kaputt
G am 23.04.2009  –  Letzte Antwort am 23.04.2009  –  17 Beiträge
Mitteltöner zu leise! Was tun?
LeDude am 06.03.2007  –  Letzte Antwort am 08.03.2007  –  5 Beiträge
JBL TLX 5000 - Tweeter kaputt, was tun?
henf am 06.07.2004  –  Letzte Antwort am 08.07.2004  –  3 Beiträge
TV und HIFI-Anlage an einem Paar Lautsprecher. Was ist zu tun ?
Hafili am 01.07.2003  –  Letzte Antwort am 01.07.2003  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 137 )
  • Neuestes MitgliedKayser51
  • Gesamtzahl an Themen1.345.493
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.522