Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Update Tmr2a uf 2b

+A -A
Autor
Beitrag
hansel01
Neuling
#1 erstellt: 18. Jan 2005, 10:53
Hallo Leute,

spiele mit dem Gedanken bei meinen Tmr 2a ein update auf 2b zu machen.
Nun ist dieses Update nicht grade billig.(pro ls. 333€)
Laut Tmr werden nur die Chassis ausgetauscht.
Hat jemand Erfahrungen gemacht?
Vielen Dank im Voraus für die Infos.
wynton
Stammgast
#2 erstellt: 18. Jan 2005, 14:51
Hi hansel

bist du denn mit deinen TMR unzufrieden?
Ich besitze auch die TMR 2a und bin nicht bereit soviel Geld für neue Chassis auszugeben. Wobei ich grundsätzlich dabei bin die TMR auszumustern und mir ein neues System aus der KEF Q Serie für Surround aufzubauen.
Ich finde die TMR hervorragende LS, allerdings sind sie mir zu bassschwach.
Womit betreibst du deine TMR?
Gruß wyn
hansel01
Neuling
#3 erstellt: 18. Jan 2005, 15:12
Hab ne n Klimo Merlin und die Klimo Kent endstufen.
Die Lautsprecher machen an der Röhre einen extrem tiefen Bass. Denke von daher, dass Dein Problem eher mit dem Verstärker zusammenhängt. Mein Hörraum ist 27m² groß.
Was ich leider bei meiner Kette vermisse ist Räumlichkeit des Klangs. Die Musik klebt am Lautsprecher. Das liegt aber definitiv nicht an den Tmr. Hab die an anderen Ketten gehört. Da konnte man die Musik fast anfassen.
Werde mich, nachdem ich die Elektronik auf Tmr umgestellt habe dem Thema netzendstörung widmen. Denke, der Weg von Tmr ist sehr durchdacht.
Mit surround hab ich mich mal kurz beschäftigt. Höre aber mehr musik, als filme zu schauen.
Wenn, würde ich an Deiner Stelle beides separat halten.
by the way: hast du ne Ahnung welche chassis in der 2b verbaut sind?? Darüber schweigt sich tmr (aus verständlichen Gründen ;o) aus.

Gruß aus Bremen
Krischan
wynton
Stammgast
#4 erstellt: 18. Jan 2005, 15:28
Wegen den Chassis hatte ich mal eine Vermutung, komm aber gerade nicht auf den Hersteller, mein das wäre irgendwas in Richtung SEAS gewesen. Aber wie gesagt eine Vermutung.

ich betreibe die TMR an einen Camtech V100 Vollverstärker.
hansel01
Neuling
#5 erstellt: 18. Jan 2005, 15:50
Hab meine tmr auch mal an anderen Verstärkern gehört.
Geh doch ruhig ma zum dealer Deines vertrauens und stell Dir
mal n verstärker mit ewas mehr dampf hin.
Wie groß ist Dein Hörraum?
röhren machen im Tiefbassbereich natürlich ne menge, aber ich denke mal, dass auch n anderer Verstärker mit genug Leistungsreserven was bringt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Update BM 12
Aktivist am 23.03.2004  –  Letzte Antwort am 07.07.2004  –  2 Beiträge
Contour 3.0 FW Update Gedanken
mauric am 23.05.2011  –  Letzte Antwort am 23.05.2011  –  6 Beiträge
Quadral SX 1750 ? - ** UPDATE ** JBL TLX 320??
dynamo am 26.05.2003  –  Letzte Antwort am 29.05.2003  –  10 Beiträge
Geithain RL906 mit Update? - Wer weiss mehr?
xlupex am 19.04.2008  –  Letzte Antwort am 21.04.2008  –  18 Beiträge
B&W 600er Serie -> Update fällig?
OPatHF am 17.12.2011  –  Letzte Antwort am 26.12.2011  –  41 Beiträge
Burmester 961 mk2 Update auf mk3
4medic am 30.04.2007  –  Letzte Antwort am 13.06.2015  –  4 Beiträge
von Klipsch RB-35 Update auf RF-82?
touri22 am 30.12.2007  –  Letzte Antwort am 05.01.2008  –  5 Beiträge
Monitor Audio RS 8 - Update auf GS 20 sinnvoll?
supertino am 03.06.2008  –  Letzte Antwort am 03.06.2008  –  2 Beiträge
Wer kennt Pioneer Prologue S-400 - kleines Info- Update
DerSascha78 am 20.06.2011  –  Letzte Antwort am 15.04.2012  –  5 Beiträge
Update von Nubert nuLine 32 auf nuPro a200?
boesser am 02.11.2016  –  Letzte Antwort am 03.11.2016  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 68 )
  • Neuestes Mitgliedlouislitt
  • Gesamtzahl an Themen1.344.803
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.223