Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Werkstatt für LS-Reparatur in HH gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
postalo
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 20. Jan 2005, 00:09
Hallo,

leider scheinen bei meinen JBL LX 500 durch einen Verstärker-Defekt auch die Weichen zerschossen worden zu sein. Zumindest schließe ich das daraus, daß die MT noch laufen, doch die beiden TT und bei einer Box auch der HT nicht mehr.
Kann mir jemand eine gute & günstige [die Traumkombination ;-) ] Werkstatt hier in HH empfehlen?

Danke im voraus & Gruß,
Mirco

@admin:
Sorry, wenn es einen eigene Abteilung für Werkstatttips gibt ... habe diese aber nicht gefunden. Und falls nicht vorhanden: wäre ein Vorschlag, dafür eine eigene Rubrik einzurichten.
markusred
Inventar
#2 erstellt: 20. Jan 2005, 10:51
Ich befürchte, das kann kann teuer werden. Ich gehe davon aus, dass die Chassis und nicht die Weichen kaputt sind.

Die Bässe werden in einer Weiche über eine Spule (+ ggfs Kondensator an Masse) beschaltet. So eine Spule hat einen viel dickeren Draht als die Schwingspule des Basses und hält eine vielfach höhere Leistung aus. Die Spule der Weiche brennt nicht durch, sondern die Schwingspule des Basses.

Auch die Kondensatoren im Hochtonzweig der Weiche gehen nicht kaputt. Wenn Du Glück hast, ist vor dem Kondensator noch ein Widerstand geschaltet, der durchaus durchgebrannt sein kann. Wenn nicht, ist auf jeden Fall auch der Hochtöner kaputt.

Trenne mal die Kabel von den Chassis und prüfe die einzelnen Lautsprecher. Ein einfaches Multimeter dran und den Widerstand prüfen. Meist haben die Multimeter auch eine Durchgangsprüffunktion. Wenn Du kein Multimeter hast, kannst Du die Chassis so prüfen:

Chassis einzeln direkt an den Lautsprecherausgang des Verstärkers anschließen, Radiorauschen mit ganz raus gedrehten Bässen und sehr leiser Lautstärke draufgeben.

Wenn alle Chassis funktionieren sollten, wird die Reparatur billig, da die Weichenbauteile nicht viel kosten.

Sollten Chassis kaputt sein, rate ich Dir, die Boxen bei Ebay an Bastler zu verkloppen. Die in der JBL verwendeten Chassis sind Billigbauteile (aus Spanien oder Osteuropa), die wahrscheinlich nicht oder total überteuert nachzukaufen sind.
postalo
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 22. Jan 2005, 16:29
Hallo,

schönen Dank für die ausführliche Antwort.

War heute mal bei einem JBL-Händler, und der hat gleich gesehen, daß die Membran des TT fein säuberlich von der Gummisicke getrennt ist ...
als der Verstärker "durchbrannte", hat es also die TT auf jeden Fall und wahrscheinlich auch mindestens einen HT fein zerlegt
die MT haben es wahrscheinlich nur ganz oder halb überlebt, weil die Widerstände des TT und HT das meiste aufgefangen haben ... erkläre ich mir mal so als non-Profi.
Ich nehme mal an, es lohnt sich nicht mehr herauszufinden, ob die Weichen bzw. die Platine noch o.k. ist, da die einzelnen TT und HT als Ersatzteile zusammen schon mehr kosten werden als ein gebrauchtes neues LS-Paar?!

Der JBL- Mann meinte natürlich, lohnt sich nicht mehr, aber als Händler wäre das natürlich auch meine Standardantwort ...

Schade, habe an den LS gehangen, wie das so mit den ersten "echten" Hifi-Dingen ist, die man sich im Leben geleistet hat.

Gruß,
Mirco
horst.b.
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 22. Jan 2005, 17:26
Hi Mirco,

Open Air Loudspeakers Peter Brager. Rentzelstr. 34. 20146 Hamburg. 040/445810

Ist ein Lautsprecherbau-Laden mit guter Werkstatt und einer Menge Erfahrung.

Gruss
H
postalo
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 22. Jan 2005, 21:54
Hallo,

danke für den Tip, werde ich auch nochmal um Rat und Einschätzung bitten.

Gruß,
Mirco
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LS für Eckaufstellung gesucht
farside am 30.01.2007  –  Letzte Antwort am 31.01.2007  –  9 Beiträge
Lohnt Reparatur von verunstalteten Infinity Qb LS?
pascalsv am 07.02.2007  –  Letzte Antwort am 08.02.2007  –  3 Beiträge
Lautsprecher-Sicken-Reparatur
scorpion am 23.11.2003  –  Letzte Antwort am 26.11.2007  –  14 Beiträge
Günstige Boxenlackierer in HH ?!
ampzilla am 28.02.2005  –  Letzte Antwort am 28.02.2005  –  2 Beiträge
Stand-LS Erfahrung gesucht!!!
subwave am 01.07.2003  –  Letzte Antwort am 02.07.2003  –  17 Beiträge
Kompakte LS für reinen Stereo-Betrieb gesucht
sir-round am 25.09.2007  –  Letzte Antwort am 26.09.2007  –  5 Beiträge
Lautsprecher-Reparatur
razer am 03.11.2007  –  Letzte Antwort am 19.11.2007  –  27 Beiträge
LS für röhrenamp gesucht!
mr._inferno am 27.05.2005  –  Letzte Antwort am 04.06.2005  –  18 Beiträge
LS für Party gesucht
Stinkbärchen am 09.08.2006  –  Letzte Antwort am 12.08.2006  –  9 Beiträge
Suche Kompaktboxen. Probehören in HH
burnbaby am 11.12.2011  –  Letzte Antwort am 30.12.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.436 ( Heute: 48 )
  • Neuestes MitgliedÖffi
  • Gesamtzahl an Themen1.352.461
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.787.509