Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


gibt es eine Speakerlösung für mich ??

+A -A
Autor
Beitrag
snowman6969
Neuling
#1 erstellt: 12. Feb 2005, 23:33
Hallo,

Ich hab eine neue Wohnung bezogen.
Jetzt würde ich mich gern von meinen JBL LX 800 trennen.
Sie sind etwas in die Jahre gekommen aber funktionieren
immer noch hervoragend.

Jetzt zu meinem Problem.

Da ich eine Dachwohnung habe würde ich die neuen Boxen
gern auf einen Balken verlegen der quer durch den Raum verläuft. Von dort aus würde ich sie gerne per Halterung
in den Raum strahlen lassen.
Ist das machbar oder Klangtechnisch völlig deppert
diese Idee ????

Könnt Ihr mir kleine Speakers empfehlen ? Hatte die
Bose® Acoustimass® 3 im Auge weil die schön
klein sind. Hab aber so einige schlecht Bewertungen
zu Bose hier im Forum gefunden.

Als absolutes I-Tüpfelchen würde ich es bezeichenen
wenn ich die Boxen kabellos ansteuern könnte.(Strom liegt auf dem Balken an)


Hoffe auf ein paar Ideen oder aber Meinungen zu dem Bose® Acoustimass® 3 System.

Danke im voraus

Snowman6969
HinzKunz
Inventar
#2 erstellt: 12. Feb 2005, 23:57
Hallo und willkommen im forum

schätze mal du hast den thread mit dem namen "Bose Interaudio 4000 XL" gelesen.
Daher wisst du, dass bose für mich ein rotes tuch ist. desshalb sag ich mal nix dazu... (meine meinung kannst du dir sicher denken)

also, von funklautsprechern würde ich dir auch abraten (störanfällig und teuer).
auf dem querbalken kannst du die kabel doch wunderbar verlegen.

Wieviel willst du denn ausgeben?

mfg
martin


[Beitrag von HinzKunz am 13. Feb 2005, 00:00 bearbeitet]
snowman6969
Neuling
#3 erstellt: 13. Feb 2005, 00:02
Also ich bin bereit bis 450 Euronen auszugeben.

Sollte sich dann aber lohenen Klangtechnisch.

greetz
Snowman
Towny
Inventar
#4 erstellt: 13. Feb 2005, 09:37
Hi,

also wenn dir die Bose LS gefallen würde ich sie auf jeden Fall ausprobieren... DIR muß es gefallen!

Noch ein LS TIP: JBL Control 1X....UVP um 200Eur

Habe die am Freitag in nem Partykeller gesehen/gehört....also was da raus kommen war schon richtg gut! Die hingen übrigens per Halter an der Wand..

mfg Towny
snowman6969
Neuling
#5 erstellt: 13. Feb 2005, 11:07
@ Towny

Also JBL würd mir schon gefallen, da ich bis jetzt
auch JBL Standboxen hatte, die 1a waren.

Aber die du mir empfohlen hast sind etwas zu gross für
meine beabsichtigte Balkenmontage.

Kennt jemand noch kleinere Boxen???


greetz

Snowman
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gibt es Adapter für Lautsprecherkabel?
RalphU am 20.04.2008  –  Letzte Antwort am 20.04.2008  –  3 Beiträge
Gibt es Funkadapter für ganz normale "Kabelboxen"
pitty.the.fool am 25.05.2006  –  Letzte Antwort am 26.05.2006  –  6 Beiträge
Gibt es Verlängerungskabel für spezielle Sony-Lautsprecherkabel?
zecka am 23.01.2009  –  Letzte Antwort am 24.01.2009  –  2 Beiträge
Gibt es "den" LS für beide Seiten ?
front am 03.01.2006  –  Letzte Antwort am 16.01.2006  –  460 Beiträge
gibt es ersatzteile für alte bose lautsprecher
faxesteve am 23.03.2003  –  Letzte Antwort am 23.03.2003  –  3 Beiträge
Warum gibt es LS > 20Khz
lxr am 14.08.2006  –  Letzte Antwort am 14.08.2006  –  2 Beiträge
Für was eine Abdeckung?
super_noob am 26.05.2007  –  Letzte Antwort am 28.05.2007  –  20 Beiträge
welche lautsprecher für mich?
onkel_kasten am 07.01.2008  –  Letzte Antwort am 09.01.2008  –  8 Beiträge
Lautsprecher " für eine Person "
AndyK am 23.07.2004  –  Letzte Antwort am 26.07.2004  –  8 Beiträge
3 Wege Kompaktboxen, gibt es die noch ?
Leisehöhrer am 04.11.2004  –  Letzte Antwort am 08.11.2004  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.436 ( Heute: 78 )
  • Neuestes MitgliedHosenstall
  • Gesamtzahl an Themen1.352.513
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.788.643