Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher rauschen! HILFE!

+A -A
Autor
Beitrag
spacephil
Neuling
#1 erstellt: 21. Feb 2005, 22:14
Hallo!

Ich habe meine alte Surround-Anlage an eine gute Freundin verkauft. Bei mir haben die Lautsprecher zwar leise gerauscht, aber bei ihr rauschen sie wesentlich lauter und zwar ziemlich störend! Wenn beim DVD gucken der Ton von hinten kommt, wird das Rauschen gut unterdrückt bzw. überlagert.
Was kann ich machen, damit das Rauschen (zumindest auf den hinteren beiden Lautsprechern) gedämpft wird?
Also, nochmal Details von der Anlage. Die Anlage ist eine Komplettanlage von TCM.

Bitte um Hilfe!!

MfG Phil
markusred
Inventar
#2 erstellt: 23. Feb 2005, 10:29
Lautsprecher sind passive Komponenten und können nicht rauschen. Mach mal die Boxenkabel von den Lautsprechern ab, dann merkst Du, dass nix rauscht.

Das Rauschen kommt von der Elektronik, höchstwahrscheinlich vom Verstärker und fällt nur bei ganz leiser Abhörlautstärke auf oder wenn die Musik nicht spielt.

Das Rauschen ist ein Gemisch aus hohen Frequenzen. Diese Frequenzen kann man aus den Boxen besser hören, je mehr diese in Richtung des Hörers zeigen. Das liegt an der Richtwirkung der Lautsprecher(chassis) bei hohen Frequenzen.

Eine Abhilfe gegen das Rauschen könnte darin bestehen, die Boxen nicht auf den Hörplatz auszurichten. Die hinteren Boxen im Surroundsystem können ruhig zur Seite oder nach oben strahlen. Bei den beiden vorderen (Haupt-)Boxen verändert eine andere Ausrichtung natürlich auch den Klang. Einfach ausprobieren, wie es am besten gefällt.

Wenn es der Klang zulässt, könnte man auch den Höhenregler des Verstärkers etwas ins Minus drehen.

Das Rauschen ist nun leider einer der häufig auftretenden Nachteile von Billiganlagen.
spacephil
Neuling
#3 erstellt: 23. Feb 2005, 15:35
Danke schonmal für die Antwort!
Ja, stimmt schon, dass die Elektronik das Rauschen verursacht. Aber kann man nicht irgendein "Filter" einbauen, dass sowas gedämpft wird? Irgendwie "entstören" oder so? Gibt es keine Bauteile dafür, dass man sich was löten kann, oder irgendwas?
Mit anders ausrichten, probiere ich mal aus...
Amperlite
Inventar
#4 erstellt: 03. Mrz 2005, 01:07
Kommt drauf an, wo das Rauschen herkommt.
Vielleicht meinst du ja auch ein Brummen:
Hat der Receiver in IRGENDEINER ART eine Verbindung zu einem Antennenkabel? Fernseher/Radio?
spacephil
Neuling
#5 erstellt: 03. Mrz 2005, 21:12
Ne, ein Brummen ist es nicht! Es ist leider schon ein Rauschen, ich kann selbst alle Kabel der Eingänge rausziehen, ist kein Unterschied!
Thoraudio
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 04. Mrz 2005, 18:58
Hallo,

dann musst Du mit dem Rauschen leben, die Elektronik ist halt nicht besser.
Mr.Stereo
Inventar
#7 erstellt: 04. Mrz 2005, 19:02
check auch mal, wo die Kabel langlaufen (NF, Strom und LS-Kabel) evt. gibts da auch irgendwo Einstreuungen.
Audiophil7840
Neuling
#8 erstellt: 20. Dez 2011, 20:04
Hallo liebes Forum,

Ich habe dasselbe Problem, allerdings mit einem nicht gerade unerschwinglichen 2.1-System von Teufel für den PC. Zu dem Rauschen kommt bei mir manchmal ein etwas höher klingendes Tickern, welches aber nicht wie das bekannte Störbrummen beim SMS-Empfang klingt. Ich hatte den Line- bzw. Aux-Ausgang mal mit nem Mp3-Player getestet. Nun musste ich den Rechner hin- und herrücken um das Kabel anzuschließen und habe auch einige kabel etwas platzsparender verlegt, d.h. ich habe sie eigentlich nur unwesentlich bewegt. Seit dem Ausprobieren besteht nun dieses störende Rauschen, wo vorher rein gar nichts (!) zu hören war. Zusätzlich bin ich auch noch recht jung und kann höhere Frequenzen noch recht gut wahrnehmen, was es umso störender macht. Entweder hat Teufel da schlampig isoliert (was ich mir nicht vorstellen kann, da das Rauschen aus dem Nichts kam) oder es hängt doch i-wie mit den (Strom-)Kabeln zusammen.

Vllt könnt ihr mir ja weiterhelfen, besten Dank.

PS: Es handelt sich um das 2.1-System Concept C 200 USB, welches hier gelegentlich auch in den Anzeigen beworben wird. Es hat einen eingebauten Soundchip und vermutlich auch einen eingebauten Verstärker.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Meine Lautsprecher rauschen! HILFE!!!
surfandi am 17.05.2005  –  Letzte Antwort am 17.05.2005  –  5 Beiträge
Lautsprecher rauschen
Emca am 13.01.2010  –  Letzte Antwort am 23.06.2011  –  8 Beiträge
Rauschen bei neuen Lautsprechern
Repression am 25.07.2004  –  Letzte Antwort am 25.07.2004  –  5 Beiträge
Rauschen der lautsprecher
Haegi am 25.09.2005  –  Letzte Antwort am 26.09.2005  –  4 Beiträge
Rauschen im Lautsprecher?
stern4you am 23.08.2006  –  Letzte Antwort am 23.08.2006  –  2 Beiträge
Rauschen,Knacken und Kratzen
philippperle am 13.02.2007  –  Letzte Antwort am 13.02.2007  –  3 Beiträge
Lautsprecher rauschen, nach lauter Musik
callmesagitt am 05.07.2010  –  Letzte Antwort am 05.07.2010  –  7 Beiträge
Lautsprecherboxen rauschen!!! Bitte um Hilfe...
glen_garioch am 18.06.2005  –  Letzte Antwort am 18.06.2005  –  3 Beiträge
Rauschen schon bei niedriger Lautstärke
Das_Keks am 12.04.2006  –  Letzte Antwort am 25.04.2006  –  17 Beiträge
rauschen bei hoher lautstärke
GenerationCX am 12.12.2004  –  Letzte Antwort am 12.12.2004  –  4 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 143 )
  • Neuestes Mitgliedterrabyte452
  • Gesamtzahl an Themen1.346.059
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.098