Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Abkopplung???

+A -A
Autor
Beitrag
Haki-28
Stammgast
#1 erstellt: 23. Feb 2005, 01:03
Hi,

wollte jetzt nicht fragen was das bedeutet,sondern wollte wissen wie ich einen Kollegen weiterhelfen kann.

So ein Freund von mir hat sich Dank mir einen Pioneer VSX-D514 gekauft. Nachdem wir seine Anlage aufgebaut haben ich sag euch mal lieber um was es sich handelt(Ich sags im voraus ist nichts dolles).

-Front 2*Eltax century
-Center vorübergehend einen der Marke CAT
-Surround 2*3-Wege lautsprecher von dem ich aber leider die Marke nicht weiss.

Und der hat noch 2 Quadral Maxi 300 den er neulich von mir abgekauft hat. So das problem besteht darin das er keinen Aktiven SUB hat dann habe ich ihm eben einen gebastelt in dem ich die Eltax lautsprecher an seinen früheren Stereo verstärker angeschlossen habe und danach per Y-kabel an den AV-Receiver gegangen bin. Der benutzt jetzt also die Eltax als Subwoofer die schon richtig knallen muss ich sagen. So schön und gut das eigentliche problem besteht darin das die Quadral die er inzwichen als Front benutzt auf dem Eltax draufgestellt hat.

Wollte jetzt fragen ob der klang von dem Quadral von dem vibirationen vom Eltax eingeschrängt wird. Und würde es was nützen wenn er an den Eltax Spikes dranmachen würde. Habe ihn ja Wandhalterungen oder LS-Ständer für die Quadral angeboten aber er kann es sich zur zeit nicht leisten(Er ist selber auch Schüler ). Und wäre doch sinvoll an den Eltax Spikes drannzumachen oder da die Eltax ja jetzt als Subwoofer dienen.


[Beitrag von Haki-28 am 23. Feb 2005, 01:05 bearbeitet]
Haki-28
Stammgast
#2 erstellt: 23. Feb 2005, 01:07
UUpss habe gerade gesehen das ich das Thema ausversehen im Stereo bereich erstellt habe sorry!!!

Vielleicht kann das ja ein Moderator in ordnung bringen.
Mindflayer
Stammgast
#3 erstellt: 23. Feb 2005, 10:01
Bei der Zusammenstellung macht es meiner Meinung auch nichts mehr aus ob noch Vibrationen stören
Haki-28
Stammgast
#4 erstellt: 23. Feb 2005, 14:00
Hi,

aber eine verbesserung im punkto präzision könnte man doch erwarten oder.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Könnt ihr mir sagen um was für einen Lautsprecher es sich handelt? Bzw ein Klangproblem damit.
unfroehlicher am 15.01.2012  –  Letzte Antwort am 23.01.2012  –  39 Beiträge
Wer weiss um welcher Marke es sich handelt?
philevan am 15.10.2007  –  Letzte Antwort am 17.10.2007  –  10 Beiträge
Lautsprecher(welche marke,modell...)
Jan86 am 13.05.2003  –  Letzte Antwort am 16.05.2003  –  10 Beiträge
Lautsprecher Marke?
nico_ehrat am 12.10.2011  –  Letzte Antwort am 16.10.2011  –  6 Beiträge
2-wege oder 3-wege
frekz am 31.10.2003  –  Letzte Antwort am 07.11.2003  –  12 Beiträge
Lautsprecher Marke ?
Schöni86 am 16.08.2010  –  Letzte Antwort am 17.08.2010  –  2 Beiträge
Eltax Century Frequenzweiche
Acoustico am 26.12.2005  –  Letzte Antwort am 02.01.2006  –  15 Beiträge
Welche Marke ist Gut???
RipperMC am 20.08.2004  –  Letzte Antwort am 22.08.2004  –  49 Beiträge
2-wege lautsprecher von plus
Meine_Wenigkeit am 01.03.2007  –  Letzte Antwort am 05.03.2007  –  16 Beiträge
Quadral Lautsprecher die sich als ASW entpuppten
dufs1961 am 18.04.2012  –  Letzte Antwort am 20.04.2012  –  33 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 85 )
  • Neuestes Mitgliedohww
  • Gesamtzahl an Themen1.345.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.194