Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wer kennt LS von Hans Deutsch

+A -A
Autor
Beitrag
Paule_Panke
Neuling
#1 erstellt: 04. Mrz 2005, 09:16
Hallo Freunde des guten Klanges,
muß mir neu LS kaufen .Vor 10 Jahren hätte ich mich für HD entschieden. Heute fehlt mir ein wenig die Orientierung.
Meine Frage wer kennt HD und was klingt vergleichbar?
Hab nen Pio A501,PD 6500.
Danke.
Frank
Sonyatze
Stammgast
#2 erstellt: 04. Mrz 2005, 09:28
Bei mir in Magdeburg gibt es ein HI-FI laden der hatt die im Vertrieb.
Habe mir die auch schon vor 3 jahren angehört,und war begeistert,aber bei den preis den der haben wollte,war ich ganz schnell verschwunden
Paule_Panke
Neuling
#3 erstellt: 04. Mrz 2005, 10:08
Hallo Sonyatze,
ich sehe gerade ,daß Du dich für Elac entschieden hast.Kannst Du den Klang etwas näher beschreiben?

Frank
Sonyatze
Stammgast
#4 erstellt: 04. Mrz 2005, 10:36
Absolut Bass stark,schöne höhen,und für mich ein wunderbarer klang,habe es bis heute nicht bereut
Paule_Panke
Neuling
#5 erstellt: 04. Mrz 2005, 11:07
vielen Dank erstmal.
gibts noch andere Vorschläge?
Priorität hat gute räumliche Darstellung und Höhenwiedergabe
Sonyatze
Stammgast
#6 erstellt: 04. Mrz 2005, 11:18
Habe vor kurzem bei einem Freund,die Infinity Beta 40 angeschlossen,und war vom klang her begeistert.
Aber ich denke mal die Anderen hier im Forum können die auch helfen.
DerOlli
Inventar
#7 erstellt: 04. Mrz 2005, 14:14
Hi Paul,

bei den Stichwörtern gute räumliche Darstellung
sowie einen guten Hochtonbereich fallen mir
spontan die imho guten JmLab Lautsprecher ein.
Mr.Stereo
Inventar
#8 erstellt: 04. Mrz 2005, 14:18
Hi Paule,
beschreib mal Deinen Raum, Geschmack und die Geldbörse.
Übrigens, den Hochton der Hans Deutsch fand ich noch nie besonders prickelnd, aber recht ausgewogen waren/sind sie.
Paule_Panke
Neuling
#9 erstellt: 05. Mrz 2005, 21:34
Raum offene Wohnküche ca.35qm ,Wohnecke 15qm Steinfußboden mit Wollteppich , LS stehen vor Massivholzwand und strahlt gegen Steinwand,Decke mit massiven Holzbalken
Musik quer durchs Beet, Metal und Black eher weniger
Cranberrys ,Faithless, Dido u.s.w.
so 1000,-€
Mr.Stereo
Inventar
#10 erstellt: 05. Mrz 2005, 21:52
Der Raum hört sich erstmal relativ unproblematisch an, Deine Elektronik auch.
Homogene Stimmenwiedergabe, runder, aber im Bass sauberer Klang und eine gute räumliche Abbildung scheinen für Dich wichtig zu sein.
JMLab sehr räumlich(wie Olli empfohlen hat) sind aber etwas hell im Hochton, solltest Du Dir also mal in Ruhe anhören,
Quadral Aurum 30 (hab ich von Dualese erfahren), sollen sehr gut und neutral auflösen. (weiss aber den genauen Preis nicht)
B&W 602 oder 603 machen sehr schönen Mittenbereich, neigen aber zu Übertreibungen.
Kef Q5 oder Q7 sind m.E. recht neutral, räumlich, rund und nie nervig (beste Allroundfähigkeiten)
Paule_Panke
Neuling
#11 erstellt: 07. Mrz 2005, 14:01
habe heute verschiede Sachen gehört
B&W dm603 und Elac FS 208 im direkten Vergleich,aber keine
klang überzeugend
Infinity ohne Vergleich klang besser.
HGP Dona klang sehr lebendig und dynamisch,war im Preisklasse nichts vergleichbares im Laden,trotzdem im Moment Favorit
HiFi_Addicted
Inventar
#12 erstellt: 07. Mrz 2005, 15:58
Also die von hans Deutsch entwickelte Bösendorfer VC Serie klingt schon verdammt Live like an eher billigem Equipment (Musical Fidelity A3 Apm + CD Player / ProJect RPM4 mit Grado Reference Platinum Wood. An Dynamik Tiefbass und Räumlichkeit hats mit der VC2 (2000€ Stück) nicht gemangelt. Den Hochtonbereich fand ich ehr zurückhaltend.

MfG Christoph
JoeJoe
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 08. Mrz 2005, 11:51
Eine sehr gute räumliche Darstellung und einen kristallklaren Sound haben AUDES Lautsprecher aus Estland. High-End zum vernünftigem Preis. Ich selbst habe mir gerade die Blues von AUDES gekauft und bin hin und weg.
Ich habe sie einmal gehört und musste sie haben. Und was soll ich sagen, die klingen Zuhause ja noch besser als ich dachte. Also ein echter Geheimtipp.

Joejoe
Paule_Panke
Neuling
#14 erstellt: 13. Mrz 2005, 14:12
Hi Joejoe ,
wo und zu welchem Preis hast Du die Audes gekauft.
hab die Internetseite gefunden, aber noch keine Antwort wegen einem Händler in Berlin.
Hab mir ne Triangle Altea und Klipsch B35 angehört,
die Triangle ist in allen Kategorien recht ordentlich,
der Klipsch fehlt etwas Räumlichkeit und die Front aus Plaste past auch nicht unbedingt in diese Preisklasse,
in der Detailauflösung ist sie aber sehr gut.
JoeJoe
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 13. Mrz 2005, 23:27
Hallo Paule,

die AUDES Blues kosten 1199,-/Stück. Der Generalimporteur Herr Derks sitzt in Nordhorn (www.highend4u.com). Dort habe ich sie auch gekauft.
Die Blues haben eine sehr gute Räumlichkeit und perfekt auf Vocal abgestimmte Mitten. Außerdem auch eine super Optik.
Alles in allem ein super Lautsprecher fürs Geld und darüber kann man ja oft noch sprechen. Sie gehören immerhin in die Kategorie "Spitzenklasse".
Probehören kannst Du sie in Nordhorn oder wenn Du willst auch bei mir in Wiesbaden.
Ich bin einfach happy war die richtige Entscheidung von mir.

Gruß
JoeJoe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ATL-Hans Deutsch
Jason_King am 09.05.2011  –  Letzte Antwort am 12.05.2011  –  6 Beiträge
Hans Deutsch FT 07 ??
ljrusso am 16.10.2005  –  Letzte Antwort am 14.12.2013  –  9 Beiträge
Wer repariert Hans Deutsch
hans_deutsch am 05.07.2004  –  Letzte Antwort am 07.07.2004  –  7 Beiträge
Hans Deutsch HD 308 S
gerfeu am 30.07.2004  –  Letzte Antwort am 05.09.2004  –  9 Beiträge
Daten / Kosten von Hans Deutsch 310i Boxen
Brodersen am 22.01.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2006  –  2 Beiträge
Hans Deutsch ATL 709 Pro ? Daten?
dalmie am 24.04.2008  –  Letzte Antwort am 03.12.2009  –  3 Beiträge
ATL 705 Pro by Hans Deutsch
kael1605 am 16.07.2010  –  Letzte Antwort am 17.07.2010  –  6 Beiträge
Hans Deutsch 314i
Nikoma am 14.07.2007  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  5 Beiträge
Hans Deutsch M1
AlbertK am 09.12.2005  –  Letzte Antwort am 05.02.2009  –  4 Beiträge
Für HANS DEUTSCH Sympathisanten
Sachse! am 15.01.2009  –  Letzte Antwort am 11.11.2011  –  49 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Infinity
  • Quadral
  • KEF
  • E+P

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 62 )
  • Neuestes MitgliedThomUnger
  • Gesamtzahl an Themen1.345.251
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.952