Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dynaudio Special 25

+A -A
Autor
Beitrag
johannes_heist
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Mrz 2005, 08:49
wer hat erfahrung mit dem lautsprecher gesammelt und kann mir evtl. eine kaufempfehlung ausprechen. oder ist der lautsprecher einfach überteuert und ich sollte die finger davon lassen. momentan besitze ich noch eine martin logan sequel und möchte mich von den "riesen" dingern langsam trenne.
d-fens
Inventar
#2 erstellt: 23. Mrz 2005, 09:47
Die LS sind ein Traum.Auflösung,Präzision,Raumabbildung.Alles fast auf Referenzniveau.Sogar der Bass ist Dank des 20'er Treibers sehr kräftig für eine Kompaktbox.
Ein NP von 4500 Euro ist aber trotzdem sehr viel Geld für eine Kompaktbox.Gebraucht solltest du sie in Bestzustand für um die 3K Euro mit Ständern bekommen.Alternativ wäre noch die C1 zu empfehlen.

Gruss
johannes_heist
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Mrz 2005, 11:04
naja, der preis ist etwas hoch gegriffen. habe bereits ein angebot für 2900 euro neu als a ware bekommen. da hilft also nix, werde mir die LS mal übers wochenende ausleihen und probehören.
d-fens
Inventar
#4 erstellt: 23. Mrz 2005, 12:51
4500 Euro neu ist die UvP von Dynaudio.Wenn du die Dinger für 2900 Euro neu bekommst,umso besser.

Ciao


[Beitrag von d-fens am 23. Mrz 2005, 12:55 bearbeitet]
ruhri
Stammgast
#5 erstellt: 23. Mrz 2005, 19:25
Hallo zusammen,

als ich meine Special 25 vor einem Jahr gekauft habe, lag der UvP bei 4000,- Euro plus Ständer 300,- Euro.

Da Standboxen in meiner Wohnung nicht sinnvoll sind (Dröhnen), mussten es wieder Kompakte sein. Und da bilden die 25er meiner Meinung nach einen guten Kompromiss, weil der Bassbereich für eine Kompakte recht stark ist, ohne dass es bei mir dröhnt. Auch weniger gut aufgenommene CDs sind auf den 25ern erträglich - die gut aufgenommenen sowieso. Ein guter Allrounder finde ich (ich höre Klassik als auch Metal). Ich würde sie wieder kaufen, erst recht für 2900,- Euro (nun allerdings leider ohne die 25 Jahre Garantie).

Grüße

Ruhri


[Beitrag von ruhri am 23. Mrz 2005, 19:27 bearbeitet]
MGreven
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 24. Mrz 2005, 08:55
Hallo !

Ich bin ebenfalls auf der Suche nach einen guten Kompakt LS. Dabei habe ich vor ein paar Wochen ein paar gebr. Dynaudio Confidence 3 gehört, die mir auch sehr gut gefielen (nur der Preis schien mir für gebr. LS recht hoch). Habe dann zwei Wochen später ein paar andere Alternativen bei einem zweiten Händler gehört, u.A. auch die Special 25. Dort (in einem relativ großem und laut Anbieter "schwierigen" Raum) haben mir die SP25 nicht sonderlich gefallen.. kaum Bass, schlechte Ortbarkeit der Instrumente, Höhen fand ich teilw. etwas nervig. - Meine Meinung
Wenn ich so euere Posts lesen, sollte ich mir die SP25 vielleicht nochmal in einem kleineren Raum anhören.

Grüße, Michael
d-fens
Inventar
#7 erstellt: 24. Mrz 2005, 09:26
Schlechte Ortbarkeit und nervige Höhen bei Dynaudio?!
Das muss wirklich an dem Raum gelegen haben!

Gruss
MGreven
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 24. Mrz 2005, 15:01
Hi d-fens!

Ich habe mich auch sehr gewundert. Mein Hörempfinden wurde von einem zweiten Hörer, der sich auch die die LS interessierte bestätigt. Allerdings fand ich das andere LS Paar (Sonus Faber Cremona) in diesem Raum auch nicht so dolle.

grüße, Michael
ruhri
Stammgast
#9 erstellt: 24. Mrz 2005, 17:35
Hallo Michael,

also kaum Bass und nervige Höhen - das müssen andere Boxen gewesen sein. Und wer bietet seine Boxen in einem "schwierigen" Raum an? Will er nichts verkaufen?

Grüße

Ruhri
ecker98
Stammgast
#10 erstellt: 24. Mrz 2005, 18:29
Hallo MGreven und alle anderen

Die Raumakustik ist beinahe der wichtigste Faktor bei der Musikwiedergabe.
Aber!, mit welcher Elektronik hat er vorgeführt. Ein Dynaudio LS, und ganz besonders ein so hochwertiger, zeigt dir ohne Umschweife die (schlechte)Qualität der vorgeschalteten Wiedergabekette.

Ein wirkliches Urteil, kannst Du dir nur in Deinen eigenen 4 Wänden bilden. Bei festem Kaufinteresse, sollte Dir ein Händler diese sicherlich, mit dem passendem Kabel dazu, ausleihen.

Gruß
Uwe
MGreven
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 25. Mrz 2005, 10:13
Moin!

Ich hatte zuvor im selbem Raum ein Paar SF Cremona gehört (welche mir dort auch nicht sonderlich gefielen) und habe deshalb auch dort die Dynaudio Sp25 gehört.
Die LS waren relativ weit auseinander aufgestellt (schätze 5m) und standen mitten in einem großem, verwinkelten Raum in dem auch noch viele andere Boxenpaare standen. Als Elektronik war eine Octave V70 angeschlossen.

Ich denke ich sollte mir die LS nochmal in einem kleineren Raum anhören.

grüße, Michael
d-fens
Inventar
#12 erstellt: 25. Mrz 2005, 10:34
Um bei 5 Meter Abstand zwischen den LS ein geschlossenes Klangbild zu erzeugen muss man schon ganz schön aufdrehen.
Aus eigener Erfahrung würde ich einen Abstand von 3m empfehlen.
Zu den Lautsprecher vielleicht auch so 3 - 3,50m.Dann sollte es passen.

Viele Grüße
bvolmert
Inventar
#13 erstellt: 25. Mrz 2005, 10:55

MGreven schrieb:
Hallo !

Ich bin ebenfalls auf der Suche nach einen guten Kompakt LS. Dabei habe ich vor ein paar Wochen ein paar gebr. Dynaudio Confidence 3 gehört, die mir auch sehr gut gefielen (nur der Preis schien mir für gebr. LS recht hoch).
Grüße, Michael


Wieviel sollten die Confidence 3 denn kosten?

Ich habe seit Oktober die Confidence 3, und habe beim Händler 2400€ bezahlt.(Die Boxen waren ca 5Jahre alt.) Bis jetzt habe ich das noch keine Minute bereut. (M)Ein echter Traumlautsprecher!
Reagiert allerdings empfindlich auf die vorgeschaltete Elektronik und braucht viel Leistung.
MGreven
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 25. Mrz 2005, 15:03
Hi Benedikt !

Der Confidence 3 sollte 2900,-Euro kosten. Ist für einen ca. 4-5 Jahre alten KompaktLS schon recht viel Geld (meine Meinung). Daher habe ich mir auch (leider bei einem anderen Händler, daher nicht der direkte Vergleich möglich) die SP25 angehört. Wenn möglich möchte ich mir demnächt noch die C1 anhören... Ich muss allerdings auch sagen, dass mir die Vorführung der C3 schon sehr gut gefallen hat ! Da gab es beim Hören Momente in denen ich dachte ich höre Dinge die bislang noch nicht auf der CD waren

Bei den Händlern habe ich bislang recht unterschiedliche Meinungen beim Vergleich zwischen Confindence 3 und C1 gehört. Das reichte von "die C1 ist wesentlich besser als die Confidence 3" bis "Die C1 ist sehr gut, kommt aber bei weitem nicht an die Confidence 3 heran"

Ich dachte ursprünglich, dass die SP25 (welche ja auch preisliche recht interessant ist) aufgrund der ähnlichen Treiberbestückung ähnlich wie die Confidence 3 aufspielen sollte. Aber... siehe oben (muss halt betonen, dass ich beide LS in unterschiedlichen Räumen gehört habe.

Wenn ich ne "günstige" Confidence 3 bekommen könnte würde ich die wohl nehmen.


Grüße, Michael
bvolmert
Inventar
#15 erstellt: 25. Mrz 2005, 15:14

MGreven schrieb:
Hi Benedikt !

Der Confidence 3 sollte 2900,-Euro kosten.

...

Wenn ich ne "günstige" Confidence 3 bekommen könnte würde ich die wohl nehmen.


Grüße, Michael



Hi Michael,

meine sollten zunächst auch 3000€ kosten. Dann 2500. Mein Angebot war 2300. Und bei 2400€ waren wir uns dann einig.

Versuch doch auch, ein bißchen zu handeln, Preise um 2500€ halte ich für fair. Neu haben sie ja auch 6500€ gekostet.

Die C1 kenne ich nicht, die Confidence 3 war 8Jahre (!) Top-Referenz der Kompakt-LS in der Stereo - imho zu Recht.


[Beitrag von bvolmert am 25. Mrz 2005, 15:17 bearbeitet]
Dirty
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 25. Mrz 2005, 23:46
Hallo

Habe die Special 25 schonrecht oft probegehört, es ist ein sehr guter LS ohne irgendwelche Schwächen, für mich auch der mit Abstand beste LS von Dynaudio, sie spielt nicht langweilig, hätte sie mir damals auch fast gekauft, lag aber leicht über meinem Budget. Die anderen Dynaudios gefielen mir alle nicht so besonders,die C1 hörte ich allerdings nicht. Hab mich dann für die Cremona Auditor entschieden, die im Vergleich zur Special 25 Vor- aber auch Nachteile hat. Ich denke wenn sie zu deiner Elektronik passtund deine Musikrichtung passt auch dazu wirst du schwer noch eine bessere Kompaktbox finden, da nach oben meiner Meinung nach nicht mehr viel Luft ist.
Hast du sie zuhause an deiner Elektronik schon gehört, da mir dabei auch schon des öfteren die Suche von neuem losging.


MfG Dirty
MGreven
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 26. Mrz 2005, 12:09
@Benedict

Ich werde mal sehen, was der Händler der Confidence 3 so sagt. Ich halte allerdings die 2400,-Euro schon für die obere Grenze, wenn ich bedenke, dass Confidence 5 im Audiomarkt nur etwas teuerer angeboten werden und scheinbar auch zu diesem Preis nicht verkauft werden können.

Grüße, Michael


[Beitrag von MGreven am 26. Mrz 2005, 12:17 bearbeitet]
robsen_muc
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 28. Mrz 2005, 19:26
Hallo,

wie welchem Verstärker möchtest Du die Special 25 betreiben? Es heißt zwar hier im Forum oft, die Special 25 sei bei der Auswahl des Verstärkers unkritisch, ich habe aber andere Erfahrung gemacht.

Gruss

Robert
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
martin logan sequel probleme
kilian am 19.05.2003  –  Letzte Antwort am 12.07.2003  –  10 Beiträge
Martin Logan und Dachschrägen
Wolf352 am 27.09.2003  –  Letzte Antwort am 30.09.2003  –  2 Beiträge
Martin Logan Sequel 2
Dipak am 21.03.2005  –  Letzte Antwort am 23.03.2005  –  21 Beiträge
Wer hat eine Martin Logan "Vista" ?
*Wizard* am 09.05.2006  –  Letzte Antwort am 27.03.2007  –  9 Beiträge
Martin Logan Magnetostaten wer hat Erfahrungen
fritz_kehrblech am 16.01.2007  –  Letzte Antwort am 21.01.2007  –  2 Beiträge
Subwoofer für Dynaudio Special 25
Robert_V. am 19.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  14 Beiträge
Martin Logan Vista / Vantage mit welcher Elektronik?
*Wizard* am 10.02.2009  –  Letzte Antwort am 11.02.2009  –  3 Beiträge
Martin Logan USA Import
vandeus am 19.09.2009  –  Letzte Antwort am 23.09.2009  –  23 Beiträge
Problem mit Martin Logan
dampfradiosde am 25.12.2007  –  Letzte Antwort am 28.12.2007  –  6 Beiträge
Elektrostaten von Martin Logan
george am 16.11.2003  –  Letzte Antwort am 01.07.2013  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dynaudio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 43 )
  • Neuestes Mitgliedkeibi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.958
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.496