Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe ! Kaufberatung !!

+A -A
Autor
Beitrag
Frank_ET
Neuling
#1 erstellt: 25. Jun 2003, 00:49
Ich habe einen Kräftigen alten Onkyo tx-7830 und derzeit B&w 601(s1) dran. DA ich jetzt sowiso umziehe, habe ich mir meinen "Jugendtraun" :vernünftige Standboxen ins Auge gefasst.

Uch mag Satte Bässe und reagiere allergisch auf zu Spitze hochtöner. Bevorzugt dürfte Rock(gerne auch härter), Pink Floyd, oder auch mal Klassik laufen. hab gut 20m² allerdings 3,8m Raumhöhe.
Was macht da Sinn ??
Klipsch RF3 II für 750€ das Paar ?
Canton Ergo RCL? Ergo900???
Oder Ergo 122DC für 850€ Paar ?
macht Canton überhaubt Sinn ? oder bezahle ich da 30% NAme?

wer kennt die ASW Cantius V ??

Sollte ich vieleicht besser meine alten B&W behalten, auf die Standboxen sch... und einen Aktiven Sub hinstellen ??

Macht das Sinn sich Boxen selber zu bauen ggf. zu mauern ?
(bei Bose und co rechnen ja schliesslich kluge Leute lange an einer Box `rum)

Will halt ca 500€ +/-250€ ausgeben. wenn´s für wenig Kies gute Boxen gibt; ok :D, aber ehe ich mich später ärgere habe ich liebe kurz Magenschmerzen an der Kasse :-)

Vielen Dank für sooo viel Lesen....
........bin für jeden Tipp dankbar.....Frank (ElektroTech.-Student)
Hansolo
Stammgast
#2 erstellt: 25. Jun 2003, 05:33
Hallo Frank_ET
Ich bin auch son Bassfetischist,(Bass muss man spüren)
Würde Mir für die Kohle die Du anlegen willst Einen
Aktiven Sub holen und die B&W behalten!!
In der Preisklasse würde Ich dir den Yamaha YST-SW300
(Hab Ich)oder denYST-SW320 empfehlen.
Mehr Bass (Raumgrösse)braucht kein Mensch
lbeil
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Jun 2003, 08:42
Hallo,

ich habe als Standboxen bis vor kurzen die AR Super Performance gehabt. Hat jetzt mein Onkel gegeben und Ahornfabene von AR genommen. Ansonsten super hätte sie auch nie hergegeben. Könnte Dir das Paar für 350 Euro incl. Rechnung und Garantie besorgen von da wo sie ich auch gekauft habe. Da sie einen 27er Sub an der Seite haben super genial.

Fals Du Dich für einen Sub entscheidest nehm den YST 800 von Yamaha zwar etwas teuerer aber Du wirst es nicht bereuen hatte vorher den YST 320 war ein heftiger unterschied. Kaufe mir jetzt den YST 1500 fallst interese an einem günstigen 800er hast dann mail mir erst 2 Monate alt also wie neu :-))

Gruß

Sascha
Malcolm
Inventar
#4 erstellt: 25. Jun 2003, 09:08
Hab die Yamahas hier gehabt und gegen den Nubert AW-1000 gehört... den Nubert hab ich behalten, die Yamaha´s nicht!
Haben zwar 1000 Watt etc., aber der Klang & die Power vom Nubert sind einfach besser!
Und kostet 864€, wäre also etwas über dem Limit.....
SchePi
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 25. Jun 2003, 10:23
Einziger Nachteil der Yammis ist, dass es Downfire-Subs sind und von daher etwas aufstellungskritisch. Man sollte sie also nie in eine Ecke stellen (es sei denn, man mag Matsch-Dröhn-Bass!) ...

Leider baut Yamaha bis auf die kleinen Subs keine Frontfire-Modelle mehr, so dass ich bei einer anderen Marke gelandet bin. Ansonsten sind die Yammis absolut empfehlenswert (hätte noch nen alten 160er anzubieten, ist allerdings kein Tiefbass-Wunder wie der 800er...!).

Greets
SchePi


[Beitrag von SchePi am 25. Jun 2003, 10:25 bearbeitet]
Malcolm
Inventar
#6 erstellt: 25. Jun 2003, 11:34
Was hat der 160er denn für Daten und was willste haben für den?
SchePi
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 25. Jun 2003, 11:44
Hi Malcolm,

technische Daten stehen hier:
www.yamaha-online.de/products.php?lang=g&idcat1=1&idcat2=24&idcat3=44&idprod=465&archivset=1&newsset=0

Farbe ist schwarz, Sub hat bei mir ein Jahr gelaufen (kommt ürsprünglich aus der Vorführung bei einem Händler). Über den Preis lass ich mit mir reden, hatte so an 130 € zzgl. Versand gedacht (Selbstabholung wäre nicht schlecht, dass Teil ist wohl schwer )...

Greets
SchePi


[Beitrag von SchePi am 25. Jun 2003, 11:44 bearbeitet]
Malcolm
Inventar
#8 erstellt: 25. Jun 2003, 14:17
Woher kommst Du denn??
SchePi
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 25. Jun 2003, 16:12
Ich schick Dir ne PM...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe / Frage / Kaufberatung zur HECO Anniversary
daimler_freak am 04.02.2013  –  Letzte Antwort am 28.07.2014  –  13 Beiträge
Kaufberatung für Top-Standlautsprecher
alexandra78 am 10.05.2006  –  Letzte Antwort am 11.05.2006  –  10 Beiträge
Kaufberatung LS bis 500?
AxBase am 12.01.2006  –  Letzte Antwort am 13.01.2006  –  12 Beiträge
Kaufberatung ~ Magnat Quantum tauschen
KKK101 am 07.06.2012  –  Letzte Antwort am 10.06.2012  –  2 Beiträge
Kaufberatung für LS
PDT am 18.08.2003  –  Letzte Antwort am 29.08.2003  –  13 Beiträge
Kaufberatung
Keno am 01.11.2003  –  Letzte Antwort am 05.11.2003  –  15 Beiträge
Kaufberatung
nickel47 am 03.03.2007  –  Letzte Antwort am 03.03.2007  –  2 Beiträge
Kaufberatung
Madvoice am 12.05.2009  –  Letzte Antwort am 10.06.2009  –  8 Beiträge
Kaufberatung
Simon_(31) am 01.05.2010  –  Letzte Antwort am 01.05.2010  –  16 Beiträge
Kaufberatung, elac? Heco? Mit raumskizze
Suicide_King am 03.05.2013  –  Letzte Antwort am 04.05.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • ASW
  • Yamaha
  • Philips

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 92 )
  • Neuestes MitgliedCenterxo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.436
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.440