Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hochtöner für Canton RCL

+A -A
Autor
Beitrag
linda013
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 25. Apr 2005, 15:02
Hallo,

ich habe den Hochtöner meiner Canton RCL verblasen. Weiss jemand wieviel der Ersatzhochtöner kostet ?

Danke

Gruß

linda013
Traktor_1
Inventar
#2 erstellt: 25. Apr 2005, 15:23
Mindestens ein Lächeln
Traktor_1
Inventar
#3 erstellt: 25. Apr 2005, 15:27
Vieleicht mal bei Google den Suchbegriff eingeben !!!
Panther
Inventar
#4 erstellt: 25. Apr 2005, 17:24
Hi linda013,

hier vielleicht noch ein Tipp, der Dir wirklich weiterhilft: Rufe einfach bei Canton an (Tel. unter www.canton.de) und lasse Dich zum Service durchstellen. Die sind sehr freundlich und kulant dort.

Die Chassis der RC-L sind nicht irrsinnig teuer, sondern wirklich bezahlbar. Irgendwer hatte schonmal die Preise gepostet. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, müsstest Du mit um die 30 € für einen Hochtöner gut hinkommen. Aber ohne Gewähr. Kann auch sein, dass noch MwSt und Versandkosten hinzukommen.

Wie gesagt, einfach bei Canton nachfragen.

Grüße

Panther
ExcessRos
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Apr 2005, 18:26
Hi Leute!
Gerade das richtige Thread für mich. Habe auch die RC-L und bin mir nicht sicher ob vielleicht meine Hochtöner defekt sind. Merke nur das bei CD Aufnahmen z.B Classic wo oft wenig Instumente spielen das Rauschgeräusch sehr stark ist, was es meiner Meinung nach nicht immer so war. Kann man irgendwie testen oder auf anderen Wegen herausfinden ob die Hochtöner defekt sind??

MFG Axel
plz4711
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 25. Apr 2005, 19:19
Jaja, die fehlende Schutzschaltung ...

Wie laut hört Ihr eigentlich?
Ich habe das selbst bei meinen kleinen Regalboxen bisweilen nicht geschafft...
linda013
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 25. Apr 2005, 19:26
Hallo,

beim Aufschrauben habe ich 2 Frequenzweichen gefunden. Sind die getrennt für den Bass- und den Hoch-/Mitteltöner ?

Der Mitteltöner funktioniert nämlich noch, dass würde ja dann bedeuten, dass die Frequenzweiche nichts abbekommen hat.

Ich werde dass morgen einmal durchmessen lassen.

Problem war, dass ich an den Chinchkabeln rumgefummelt habe und die Vorstufe / Monoblöcke noch nicht voll runtergefahren waren. Der dann hieraus resultierende Ton war dann zuviel für den Hochtöner.

Schande über mich.

Gruß

linda013
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
defekter Hochtöner Canton RCL
werfel am 12.12.2008  –  Letzte Antwort am 22.12.2008  –  8 Beiträge
Endstufe für Canton RCL
Donkey am 03.11.2004  –  Letzte Antwort am 06.11.2004  –  7 Beiträge
Alternative für Canton RCL
harry_01 am 29.03.2005  –  Letzte Antwort am 30.03.2005  –  8 Beiträge
Canton RCL Modifikations Thread
ronmann am 10.04.2005  –  Letzte Antwort am 23.04.2015  –  1215 Beiträge
Testberichte CANTON RCL
Cantöner am 08.01.2006  –  Letzte Antwort am 10.01.2006  –  4 Beiträge
Canton RCL Umbau
Thomas-66 am 05.10.2008  –  Letzte Antwort am 28.11.2008  –  77 Beiträge
Audionet + Canton Ergo RCL
wump am 05.11.2003  –  Letzte Antwort am 06.11.2003  –  7 Beiträge
canton rcl black-box
Phil67 am 10.03.2004  –  Letzte Antwort am 10.03.2004  –  3 Beiträge
Canton Ergo RCL??
HifiRalli am 08.07.2004  –  Letzte Antwort am 12.07.2004  –  69 Beiträge
LS Kabel für Canton RCL
loon am 29.04.2005  –  Letzte Antwort am 03.05.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 64 )
  • Neuestes MitgliedDeeBo213
  • Gesamtzahl an Themen1.345.865
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.610