Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Brauche schnell eine Antwort!!! Bitte!

+A -A
Autor
Beitrag
Rechnerbräune
Inventar
#1 erstellt: 09. Mai 2005, 14:32
Hallo Leute!

Bin auf der Suche nach gescheiten Lautsprechern und hatte bis jetzt die Dali Concept 6 im Auge. War heute beim Fachhändler und der hatte da 2 "Elac FS 207.2" rumstehen.

http://www.hifi-regl...7.2_buche-funier.php

Die Elac sind 1 Jahr alt und sollen um und bei 750 Euro kosten! Der äussere Zustand war top! Jetzt wollte ich mal fragen, ob die wirklich so gut sind wie sie aussehen, oder ob ich bei den Dalis bleiben soll?

Es eilt, da sie sonst eventuell weg sein könnten!!!

mfG Bernd
a-way-of-life
Stammgast
#2 erstellt: 09. Mai 2005, 14:41
hi bernd.

für den preis (paarpreis nehme ich an) sind die elacs schon sehr gut. ich habe sie mal gehört und fand den jet-hochtöner ziemlich gut auflösend. aber generell hör dir die elacs nach möglichkeit im direkten vergleich zu den dalis an. alternativ wären vielleicht noch je nach deinem geschmack und geldbeutel canton rcl oder ergo 900er, kleine dynaudios wie audience 52, jm labs oder kef q4/5 ins ohr zu fassen. der händler sollte dir ermöglichen, die elacs bei dir zu hause für ein zwei tage testen zu können. auf jeden fall hören hören hören .

gruß
olli



wenn deine ohren es gut finden, dann ist es auch gut!
Geograph
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Mai 2005, 14:45
Moin Moin,

da kann ich nur sagen: Hören!

Und wenn Du sie gut findest (und zwar in Deinen eigenen vier Wänden und nicht im Laden) dann sind sie auch gut.

Vertrau nur Dir selber und Deinen Ohren! Alles andere (Fachzeitschriften, Fremdmeinungen, Hifi-Foren, etc.) kann nur eine Richtlinie/Hilfestellung sein. Du wirst Dich jahrelang in den Allerwertesten beißen wenn Du die Boxen nur auf Empfehlung kaufst und sie Dir aber dann eigentlich nicht zusagen.

Sound ist eben Geschmackssache und nicht nur eine Ansammlung von guten oder schlechten Messwerten. Ich würde nie etwas kaufen, was ich nicht vorher in meinen eigenen Räumlichkeiten mindestens drei Tage lang probegehört habe. Gute Hifi-Läden lassen sich ohne Probleme auf sowas ein. Die, die das nicht tun, sind eben keine guten Hifi-Händler.

Ich verstehe zwar Dein "Schnell-eine-Antwort-sonst-Schnäppchen-futsch"-Problem, doch der vermeintlich günstige Preis nützt Dir gar nix, wenn Du im Nachhinein merkst, dass Dir Deine alten Boxen besser gefallen haben. Und da kann Dir hier im Forum keiner helfen. Da müssen Deine Ohren ran!

Beste Grüße,
Rainer
Rechnerbräune
Inventar
#4 erstellt: 09. Mai 2005, 15:23
Das Problem ist, dass mein Verstärker (Denon AVR 2105) noch nicht angekommen ist und es wahrscheinlich mindestens noch 1 Woche dauert!

Hinzu kommt das ich ein kompletter Newbie auf dem Gebiet bin! Ich habe hier noch einen alten Kenwood KA-1060 mit selbstgebauten Lautsprechern und kann wahrscheinlich kaum beurteilen was sich gut anhört und was nicht!

Habe bis jetzt nur durch Tests und durch das Forum mir eine Meinung bilden können und wollt mich jetzt einfach mal Beraten lassen. Leider habe ich hier im Umkreis, auch kaum die Möglichkeit solche Lautsprecher probe zu hören, da es keinen vernünftigen Hifi-Store gibt! Der Laden in dem ich die Elac gefunden habe, vertreibt Ls in eigentlich viel höheren Preisklassen!

Fazit: Wenn ich die Wahl hätte und mich entscheiden müsste und das muss ich nun mal, zu welchem der 3 Ls Paare würdet ihr mir raten für ein 20m² Zimmer!


Dali Concept 6: 600,-

Infinity Beta 50: 650,-

Elac FS 207.2: 750,-

Edit: Das ganze soll dann mal in einem 5.1 System enden!

Bitte nicht schlagen für diesen Wirrwarr den ich hier veranstalte!


[Beitrag von Rechnerbräune am 09. Mai 2005, 15:29 bearbeitet]
Mr.Stereo
Inventar
#5 erstellt: 09. Mai 2005, 15:33
theoretisch kannst Du sie alle in Dein Zimmer stellen.
Deinen Geschmack könne wir Dir aber nicht vorschreiben, den mußt Du selbst ermitteln.
Nur soviel:
Im Vergleich zu Infinity und Elac sind die Dali m.E. weniger analythisch und somit evt. weniger kritisch gegen schlechte Aufnahmen, Verstärker und Raumprobleme.
Was Dein AV-Receiver im Stereoklang draufhat kann ich ebenso wenig einschätzen, wie den Klang Deines Raumes und Deine Hörgewohnheiten.
HeavensGateAudio
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 09. Mai 2005, 15:37
Hi Bernd!

Die Dali Concept 6 wird zur Zeit bei ebay als Neuware mit 14-tägigem Rückgaberecht angeboten:
http://cgi.ebay.de/w...rd=1&ssPageName=WDVW

Die Infinity Beta 50 gibt's für 649 Euro. Auch neu und mit Rückgaberecht:
http://cgi.ebay.de/w...rd=1&ssPageName=WDVW

Die ELAC gibt's für 899, aber vielleicht kann man da am Preis noch was machen:
http://cgi.ebay.de/w...rd=1&ssPageName=WDVW

Gruß
Christoph
plz4711
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 09. Mai 2005, 17:18
[quote]
Ich habe hier noch einen alten Kenwood KA-1060 mit selbstgebauten Lautsprechern und kann wahrscheinlich kaum beurteilen was sich gut anhört und was nicht!
[/quote]

jaja, hören ist auch ein Stückweit Gewohnheitssache (zumindest bei meinen Ohren).
Und wer beispielweise Bumsbässe und zischende Höhen gewohnt ist, für den klingt ein neutraler Lautsprecher erstmal - langweilig.
Das Ohr mag Kontraste, wie das Auge auch.
Die Frage ist das Langzeitgefallen, und das kann man auch kaum über's Wochenende sicher feststellen.
Aber in 3h im Laden überhaupt nicht (mal von der anderen Raumakustik abgesehen)


[Beitrag von plz4711 am 09. Mai 2005, 17:19 bearbeitet]
Lauschewolf
Neuling
#8 erstellt: 09. Mai 2005, 19:10
Hallo wie wäre es mit einer Nubert?Ich habe heute eine Nuline 30 erhalten und muss sagen:phänomenal für die Kohle,wie machen die das?Hatte vorher eine JBL TI 1000,die ich eigentlich als relativ guten Speaker betrachtet habe,aber gegen die Nubert macht sie keinen Stich.Ausserdem kann man die Speaker zuhause 4 Wochen testen(die Müssen ja schliesslich auch bei dir im Raum klingen).M.f.G der Lauschewolf
S.P.S.
Inventar
#9 erstellt: 09. Mai 2005, 19:32
Zitat:
"Das Ohr mag Kontraste, wie das Auge auch."

Um mal aufs Auge zu kommen:
Die Dali gefallen mir am besten, sie wirken am größten. Die Infiniti wirken billig mit dem Plastig drumrum und die Elac sehen aus wie vom Mars...
Man sollte obwohls ums hören geht auch ans Auge denken.
mfg

S.P.S.
Rechnerbräune
Inventar
#10 erstellt: 10. Mai 2005, 13:42
So Leute war heute im Laden und habe die Elac Probe gehört. Hätte nicht gedacht das man so präzise und klar Musik darstellen kann. Im Vergleich dazu hört sich meine Anlage an wie nen Kofferradio!

Die Ls waren zwar sicherlich an einem besseren Reciever angeschlossen, als es mein Denon sein wird, aber man kann ja nicht alles haben!

Auf jedenfall habe ich mich jetzt für die Elac entschieden und denke, dass ich jetzt lange Spass dran haben werde!


Vielen Dank für eure Hilfe nochmal!


mfG Bernd
Mr.Stereo
Inventar
#11 erstellt: 10. Mai 2005, 17:26
Hi Rechnerbräune,
erst mal Glückwunsch, zu einer schnellen Entscheidung.
Würde mich aber interessieren, wie Du zu Hause im Alltag mit den Elac zufrieden bist.
Vielleicht postest Du ja später nochmal einen Erfahrungsbericht.
Viele Grüsse und Viel Spass
Boris
Rechnerbräune
Inventar
#12 erstellt: 10. Mai 2005, 19:14
Das werde ich auf jedenfall machen! Mal sehen, ob ich in 2 Monaten noch so glücklich bin! Also bis demnächst!


mfG Bernd
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche unbedingt hilfe!!! BITTE
powerseller15 am 02.04.2004  –  Letzte Antwort am 08.04.2004  –  3 Beiträge
HILFE!!! bitte schnell....
BallisticNotes am 17.11.2005  –  Letzte Antwort am 18.11.2005  –  4 Beiträge
Bitte um Rat bei: Mal schnell nen Subwoofer zimmern
Schnicko am 22.05.2006  –  Letzte Antwort am 21.07.2006  –  5 Beiträge
Eilt: Brauche schnell einen tipp
man_in_black am 17.11.2005  –  Letzte Antwort am 17.11.2005  –  7 Beiträge
HILFE! brauche schnell paar ratschläge
Sir_Jaymz am 07.04.2009  –  Letzte Antwort am 09.04.2009  –  7 Beiträge
Bitte um schnelle Antwort, wichtig!
juulz am 10.11.2012  –  Letzte Antwort am 12.11.2012  –  4 Beiträge
Brauche Hilfe bei Canton GLE 407 (470)
Bleifrei am 24.08.2009  –  Letzte Antwort am 26.08.2009  –  5 Beiträge
Brauche Standboxen
DaHa am 26.07.2003  –  Letzte Antwort am 27.07.2003  –  2 Beiträge
Suche Infos zu meinen neu Erworbenen KKM 30-1 3 Wege Sterio-Lautsprechern! Bitte um Schnell Hilfe!
JD1998 am 01.12.2016  –  Letzte Antwort am 01.12.2016  –  9 Beiträge
brauche dringend hilfe. (LS Auswahl)
raven-667 am 11.12.2006  –  Letzte Antwort am 12.12.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Dali
  • Denon
  • KEF
  • Elac
  • Infinity

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 130 )
  • Neuestes Mitgliedbibibo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.343
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.582