Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lohnt sich die "alte" B&W 800er noch???

+A -A
Autor
Beitrag
piercer
Stammgast
#1 erstellt: 09. Mai 2005, 18:03
Hi Freunde;

lohnt sich dieser Kauf noch???

Nagelneu zum guuuuuten Preis....

Erfahrungsberichte sind gerne gesehen.....

z.Zt. hab ich die 700er Serie...

Piercer
airlex
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 10. Mai 2005, 06:40
Hallo piercer,

ja klar lohnt sich die alte B&W 800 noch ...
Ein Top-Lautsprecher wird ja nicht von einem Tag auf den anderen zu Schrott, nur weil ein Nachfolgermodell auf dem Markt ist ...
Im Gegenteil ... wer darauf verzichten kann, die allerneueste Serie zu Hause stehen zu haben, der sollte genau jetzt zuschlagen ... die alte 800er gibts jetzt mit ordentlichem Preisnachlass ...
Gruß airlex
Dr.Who
Inventar
#3 erstellt: 10. Mai 2005, 08:58
Hallo,

stimme meinem Vorredner zu,die 800er ist eine Legende und wenn Du das Geld dafür hast,dann hole sie Dir.Dieser LS ist für viele ein Traum,mehr gibts dazu eigentlich auch garnicht zu sagen.Auf Testberichte wirst Du wohl verzichten müssen,solch einen Kracher haben nämlich nicht sehr viele.


piercer
Stammgast
#4 erstellt: 14. Mai 2005, 11:38
erstmal dank euch beiden.

ich bin am grübeln......

... dann müsste ich wohl meine htm7 + die rears (705er) wohl auch tauschen.....

glaub ja nicht, das die klanglich mit den 800er mithalten können...



nette grüsse
piercer
Schoppi
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 14. Mai 2005, 16:17
Hallo,

Es gab sogar schon Stimmen hier, welche die alte Matrix 801 den aktuellen Modellen als überlegen einschätzen. Ein Vergleichen dürfte aber schwierig zu organisieren sein.

Ciao, Schoppi
Esche
Inventar
#6 erstellt: 14. Mai 2005, 16:21
tag

deine frage sollte nicht lauten: lohnt sich ...., sondern habe ich den platz, eine 800er zu stellen.

außer du willst den ls nur als "poosing" objekt, dann kannst du ihn natürlich auch auf 20 qm stellen.

klanglich gibt es in dieser preisklasse sicherlich alternatiben.

grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
neue B&W 800er Serie wirklich Ihr Geld wert ???
richard11 am 02.06.2006  –  Letzte Antwort am 08.06.2006  –  5 Beiträge
die neue 800er Serie von B&W
miro_1111 am 09.09.2015  –  Letzte Antwort am 06.12.2016  –  407 Beiträge
B&W Nautilus versus 800er Serie
boxenmann am 14.06.2005  –  Letzte Antwort am 15.06.2005  –  9 Beiträge
8 Jahre alte B&W
BioZelle am 13.07.2009  –  Letzte Antwort am 13.07.2009  –  2 Beiträge
Gebrauchtmarktpreise alte B&W Nautilus Serie
Chaosman2 am 28.01.2005  –  Letzte Antwort am 03.02.2005  –  60 Beiträge
B&W DM 1400
Oliver_Hauri am 05.07.2005  –  Letzte Antwort am 05.07.2005  –  2 Beiträge
Wer kennt noch die B&W DM 1600 (alte box...!)....?
gada am 22.10.2003  –  Letzte Antwort am 07.07.2005  –  4 Beiträge
B&W 800 vs. B&W 802D
booter am 26.02.2005  –  Letzte Antwort am 27.02.2005  –  7 Beiträge
b&w cdm1
Thalja am 05.05.2008  –  Letzte Antwort am 06.05.2008  –  4 Beiträge
B&W DM610i - Sicken
halo_fourteen am 29.08.2009  –  Letzte Antwort am 30.08.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedStoedebegga
  • Gesamtzahl an Themen1.345.931
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.961