Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Boxen sind vergleichbar

+A -A
Autor
Beitrag
pstark
Stammgast
#1 erstellt: 28. Mai 2005, 15:50
Ich habe heute auf einer kleinen Messe in Gelsenkirchen die Visaton Solitude-Lautsprecher zum ersten Mal gehört.

Sie bestehen aus einem Breitbandchassis und zwei 20er Bässen und sind ausgewachsene Standboxen.

Für mich das Beste was ich auf meiner Suche nach neuen Boxen bislang gehört habe.

Grandiose Homogenität bei allen Musikarten und nie lästig.

Da ich bislang nicht allzuviele Boxen gehört habe (suche in der Kategorie bis etwa 2.000 Euro Paarpreis auch Gebrauchte; bislang gehört: KEF Q11, T+A Jubilee, System Audio, B&W 704; viele Selbstbauboxen auf der Messe, Canton SCL) würde mich mal interessieren, ob Ihr noch Vorschläge für mich habt.
Wie gesagt, ich war von der bruchlosen Homogenität und der völlig souveränen Wiedergabe der Solitude begeistert und auch im Bass waren sie ganz toll.
meinkino
Inventar
#2 erstellt: 30. Mai 2005, 09:24
Schon mal die Pro Ac Studio 125 oder die neuen Studio 130/140 dir angehört? Pro Ac ist immer einen Hörtest wert.
ducatiracing
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 01. Jun 2005, 14:55
Würde dir die ruark sabre III oder als Standbox die talisman empfehlen

sentationelle räumlichkeit und auflösung, brauchst allerdings eine gute elektronik dazu....

http://www.ruark.co.uk/ruark/index.htm
Leisehöhrer
Inventar
#4 erstellt: 04. Jun 2005, 20:16
Hi,

das Konzept mit Breitbänder ist selten und somit dürften ProAc oder Ruark überhaupt nicht vergleichbar sein.

Gruss
Nick
Murray
Inventar
#5 erstellt: 04. Jun 2005, 20:25

Leisehöhrer schrieb:
Hi,

das Konzept mit Breitbänder ist selten und somit dürften ProAc oder Ruark überhaupt nicht vergleichbar sein.

Gruss
Nick


Stimmt! Deswegen ist Selbstbau wohl einer Alternative, und bei 2000 Euro Budget gibt es da sehr viele Möglichkeiten.... Da dürfte auch noch genug Budget vorhanden sein für ein vom Schreiner gefertigtes Gehäuse!

Murray
meinkino
Inventar
#6 erstellt: 04. Jun 2005, 22:02
Es wurde von Alternativen gesprochen. Nicht von Alternativen im Breitband/Selbstbaubereich. Wäre auch das falsche Unterforum.
Murray
Inventar
#7 erstellt: 04. Jun 2005, 23:33

meinkino schrieb:
Es wurde von Alternativen gesprochen. Nicht von Alternativen im Breitband/Selbstbaubereich. Wäre auch das falsche Unterforum.


Er sucht ein bestimmtes Konzept, was im Fertigmarkt leider SEHR selten angeboten wird...

Murray
pstark
Stammgast
#8 erstellt: 06. Jun 2005, 09:08
Vielen Dank,

ich hab jetzt eine gelungene Alternative gefunden, die mit ähnlicher Homogenität aufspielt und mich absolut fasziniert: Martin Logan Clarity
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kappa 8.1 i ,was ist vergleichbar?
Invisibleman am 27.02.2005  –  Letzte Antwort am 27.02.2005  –  5 Beiträge
Welche Boxen sind Besser ?
Gamesplayer am 05.08.2006  –  Letzte Antwort am 07.08.2006  –  32 Beiträge
Welche Boxen sind das?
Lukas_the_brain am 03.06.2007  –  Letzte Antwort am 03.06.2007  –  2 Beiträge
Welche boxen sind okay?
DJ-Sunwalker am 13.11.2007  –  Letzte Antwort am 15.11.2007  –  14 Beiträge
Welche Boxen sind das?
korbmeister am 03.12.2012  –  Letzte Antwort am 04.12.2012  –  23 Beiträge
Welche Boxen sind das?
Sqweazle am 25.11.2016  –  Letzte Antwort am 28.11.2016  –  4 Beiträge
Welche Boxen?
Hannes_HIFI am 01.11.2005  –  Letzte Antwort am 24.11.2005  –  15 Beiträge
Welche Boxen?
Stones am 17.09.2006  –  Letzte Antwort am 25.09.2006  –  19 Beiträge
Welche Boxen
Joshua_Harlow am 16.11.2013  –  Letzte Antwort am 16.11.2013  –  3 Beiträge
Welche Boxen sind besser? Canton
joker0 am 23.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.01.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedConQueror857
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.233