Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


alte Standlautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
MuMpeL
Stammgast
#1 erstellt: 08. Jun 2005, 14:14
Hi!

Hab gerade zwei alte Lautsprecher bekommen sind ca. 1,40m hoch und das Gehäuse ist rund. Sind auf jeden fall sehr alt. Membran ist aus Pappe. Sind mit nem schwarzen Gummi Zeug bezogen. Das Basschassi würde ich auf ca. 28cm schätzen mit Gummisicke und brauner Membran aus Pappe. Er sitz oben auf dem Gehäuse. Die Hochtöner und Mitteltöner befinden sich ca. 15cm weiter unten und sind von aussen montiert. Weiß leider nicht von was für einem Hersteller die sind. Vom Klang her als ich sie bei nem Bekannten mal Probe gehört habe waren sie nicht mal schlecht. Habe vor sie neu auszustatten da einer der Bässe ja schon einen kleinen Riss in der Sicke hat. Hoffe ihr helft mir durch die höhen und tiefen mit den alten dingern oder könnt mir helfen heraus zu finden von was für einem Hersteller die sind.

Fotos könnte ich in ca. 1Woche geben habe mir ne neue Digitalkamera gerade bei Ebay geholt. Dann könnte ich mehr zu den Teilen sagen. Heute Abend werde ich die erst mal ein bisschen demontieren um zu kucken ob etwas auf den Chassis steht.

Gruß

MuMpeL
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 08. Jun 2005, 14:22
Sind bestimmt "Audioplay Charly".

Sehr umstrittene Teile...

Gruss
Jochen
Fake-Shemp
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 08. Jun 2005, 14:25
MuMpeL
Stammgast
#4 erstellt: 08. Jun 2005, 14:28
jo das könnten sie sein die charly L kommen da gut ran aber von der Membran her sehen die anders aus alles Pappe und bisschen braun könnte aber auch am alter liegen
MuMpeL
Stammgast
#5 erstellt: 08. Jun 2005, 14:33
hmmm also aus sehen die wie die charly L sind aber grösser als die 80cm. Die Charly S sind leider nicht verfügbar im Moment.

Gut das ich den Hersteller nicht kenne. Also was meint ihr was die taugen? Also da haben die auf der Seite schon mal recht am Gehäuse wurde gespart ^^
Schwergewicht
Inventar
#6 erstellt: 08. Jun 2005, 16:13
Hallo,

teile mir die genaue!!! Höhe mit, dann müßte ich eigentlich wissen um welchen Typ von Audioplay es sich handelt.

Gruß
I.Q
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 08. Jun 2005, 16:49
Die Charlys sind schon richtig geil . Viel spass für kleines Geld. Nehme sie immer für Gartenpartys. Aber ins Wohnzimmer stelle ich mir die "Rohre" nicht !

Gruss Frank
MuMpeL
Stammgast
#8 erstellt: 08. Jun 2005, 20:26
Also jetzt hab ich schon mal genaueres. Die Teile sind 1m hoch funktionieren einwandfrei nur würde ich die gerne möglichst original halten. Der Eine der Bass Chassis hat einen riss in der Sicke ca. 7mm lang den würde ich gerne flicken nur keine Ahnung wie oder mit was soll ja professionel und nicht 0815 aussehen. Vom Klang her gehn die echt gut los in meiner neuen Wohnung hab die beim Renovieren zum Musik machen an meinem Technics Dolby Digital Verstärker. Zwar nix besonderes aber alles ne Geldfrage vom Klang gefällts mir selber jeden falls ganz gut.

Der Aussenbezug müsste erneuert werden sieht nicht mehr so schick aus. Werd ich wohl Lackieren müssen. An sich sind die Teile ja echt hässlich aber auf der anderen Seite werden sie super zu den neuen Möbeln passen.

Hab mal irgendwo was von Membran härter gelesen. Kennt sich mit dem Zeug jemand aus für was das gut ist?
MuMpeL
Stammgast
#9 erstellt: 08. Jun 2005, 20:27
Achso auf dem Schild steht nur drauf Audioplay Charly mehr nicht ist auch eher nen Aufkleber als ein Schild da muss ich mir auch noch was neues basteln.
MuMpeL
Stammgast
#10 erstellt: 09. Jun 2005, 11:05
Hallo??? Mag wohl keiner mehr mit mir reden
Schwergewicht
Inventar
#11 erstellt: 09. Jun 2005, 11:48
Hallo,

dann müßten es die Charly S sein, haben sie noch eine Baßreflexöffnung sind es die Charly SE.

Eine vernünftige Reparatur der Sicken wenn sie einmal eingerissen sind, ist eigentlich unmöglich ohne sie zu erneuern und das ist auch nicht billig. Ich würde mir mal den Neupreis für 2 Baßchassies bei Audioplay angeben lassen, da diese Chassies dort nicht so teuer sind.

Gruß
MuMpeL
Stammgast
#12 erstellt: 09. Jun 2005, 12:12
hmmm also Bassreflexrohr haben die keines :-S hmmm neue Chassis bestellen ist aber net mehr original ^^ da die Chassis ja sicher von der neueren Sorte sind und ich würde gerne wieder die alten rein haben. hmmm also für ca.45Euro zwei von den Teilen hat sich dann schon mal gelohnt.
MuMpeL
Stammgast
#13 erstellt: 02. Jul 2005, 07:54
Also da bin ich mal wieder ^^

Hab euch ein schönes Problem mitgebracht. Bei den Audioplay Charly gehen die Hochtöner nicht also hab ich die Teile mal auf getan und an den Frequenzweichen scheint nen Widerstand durch zu sein zumindest ist er ziehmlich schwarz und stinkt :-P nur leider schwer zu sagen was für einer das ist lässt sich nix mehr drauf erkennen. Das dumme ist ich bin der Meinung die gingen mal als ich die Boxen bekommen habe kann mir aber nicht vorstellen das die durch meinen Technics kaputt gegangen sind die wurden ja nie für lauteres hören benutzt. Naja komische angelegenheit.

Hab mich daher an die Herren von Audioplay gewendet und bis heute keine Email bekommen und das noch 9Tagen. Also versuch ichs jetzt mal hier.

Gruß

MuMpeL
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was sind das für Lautsprecher?
icecube919 am 11.12.2014  –  Letzte Antwort am 11.12.2014  –  4 Beiträge
Sind die Mittel/Hochtöner Defekt?
Scretchy am 04.10.2008  –  Letzte Antwort am 05.10.2008  –  2 Beiträge
Was sind das für Lautsprecher?
icecube919 am 17.07.2012  –  Letzte Antwort am 19.07.2012  –  2 Beiträge
Was sind das für Lautsprecher?
chris9n am 11.11.2011  –  Letzte Antwort am 11.11.2011  –  2 Beiträge
Was sind das für Lautsprecher?
tim1990 am 25.06.2008  –  Letzte Antwort am 26.06.2008  –  3 Beiträge
Aus welcher Reihe sind die? (Magnat)
Terminator1 am 04.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.02.2006  –  8 Beiträge
Was sind das für LS?
lynx05 am 05.07.2010  –  Letzte Antwort am 07.07.2010  –  3 Beiträge
Was sind das für Lautsprecher?
Revnig am 28.10.2008  –  Letzte Antwort am 29.10.2008  –  3 Beiträge
Was sind das für B&W?
derdroX am 11.11.2003  –  Letzte Antwort am 08.01.2004  –  5 Beiträge
Sind Dynaudio Hochtöner mit die besten!
Bigbenxx3 am 18.08.2014  –  Letzte Antwort am 19.08.2014  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 96 )
  • Neuestes Mitglied_Cane_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.782
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.843