Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


B&W 602 Aufhängen????

+A -A
Autor
Beitrag
Michalx
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Jun 2005, 20:17
Hallo da ich mir aus Platzgründen nur ein paar Kompaktbxen anschaffen kann habe ich folgende Frage.


Ich interressiere mich für ein paar B&W 602. Ist es möglich diese direkt an der Wand, als auf einem Brett mit Winkeln an der Wand festgemacht, zu betreiben??

Oder wäre dies ein großer KLanglicher Nachteil???


Gruß


Michalx
Berman
Inventar
#2 erstellt: 12. Jun 2005, 00:05
Im Heimkino geht das sicherlich klar, wenn diese zb als RearLS genommen werden. Aber für ein Stereodreieck ist dies nicht zu empfehlen. Es sei denn, die Bretter werden in Couch-Ohrhöhe angebracht. Das eigentliche Aufstellen auf einem Brett, ist unproblematisch. Allerdings würde ich die LS mit Gummiabsorbern betreiben.
Michalx
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Jun 2005, 07:17
Danke für die Antwort.

Ich würde die Bretter auch so an der Wand befestigen, dass sie die Hochtöner etwa in Ohrhöhe wären

Ist es schlecht für den KLang(evt. dröhnender bass), wenn die Bosen dann direkt mit der Rückwand an der Wand stehen???

Dass Bassreflexrohr geht zwar nach vornen, aber ich bin mir eben nicht sicher ob es so gut ist wenn die Boxen direkt an der Wand stehen.


Gruß


Michalx
Berman
Inventar
#4 erstellt: 12. Jun 2005, 12:23
Ich glaube , dass die 602 da recht unproblematisch sind. Versuch sie ein wenig in Hörposition einzudrehen, und ca 5 cm Luft zu haben, dann klappt das schon
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Preis für B&W 602 OK????
Thorsten1977 am 08.03.2006  –  Letzte Antwort am 07.04.2007  –  3 Beiträge
Hochtöner Problem B&W 602 S3 !
kristallreiner am 28.11.2006  –  Letzte Antwort am 28.11.2006  –  8 Beiträge
B&W 602 S3 an Onkyo TX-SR 601E ???
Tobsta am 22.08.2004  –  Letzte Antwort am 02.09.2007  –  2 Beiträge
B & W DM 602 S3 oder Heco Set
gombi25 am 05.04.2008  –  Letzte Antwort am 10.04.2008  –  18 Beiträge
Preisfrage für B&W 602 und ASW 600
man-at-arms am 16.09.2006  –  Letzte Antwort am 23.09.2006  –  5 Beiträge
Bi-Amping mit B&W 602/S3
Teflonspray am 24.11.2008  –  Letzte Antwort am 17.12.2008  –  2 Beiträge
Lautsprecher mit Winkeln an der Wand!?!?!?
Realchaos am 10.10.2004  –  Letzte Antwort am 10.10.2004  –  8 Beiträge
B&W 685 S1 im Vergleich zum Vorgänger 602 S3
Jannis77 am 04.10.2015  –  Letzte Antwort am 05.10.2015  –  3 Beiträge
B&W DM 602, wer kann mir Helfen ?
Louisberlin am 31.08.2011  –  Letzte Antwort am 04.09.2011  –  4 Beiträge
CANTON LE 130 oder B&W 602-S§
recoursive am 20.03.2006  –  Letzte Antwort am 07.04.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedSilent-Hope
  • Gesamtzahl an Themen1.345.028
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.659