Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bi-Amping mit B&W 602/S3

+A -A
Autor
Beitrag
Teflonspray
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 24. Nov 2008, 22:44
Moin!

In der B&W602 Gebrauchsanleitung steht ja etwas von BI-Wiring drin, aber macht das Sinn? Eigentlich kann ich die doch auch gleich mit Bi-Amping betreiben, oder spricht da irgendetwas gegen? Hat das vielleicht jemand schon so in Betrieb?

Möchte mir nämlich einen neuen Receiver zulegen und bin am überlegen ob ich dann nich auf Bi-Amping umsteige, weil die meisten Surround-Receiver das ja sowieso anbieten.

Oder macht das überhaupt gar keinen Sinn?


Gruß Steffen
dk850
Stammgast
#2 erstellt: 17. Dez 2008, 07:32
Hallo Teflonspray,

ich habe meine 704 per Bi-Wiring angeschlossen und muss sagen, es macht durchaus Sinn. Vergiss dann aber nicht die Kabelbrücken von den LS Klemmen zu entfernen. Habe zwar keinen Surround Riceiver sonder 2 einzelne Endstufen an einer Vorstufe.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bi Amping
klm2210 am 11.11.2005  –  Letzte Antwort am 14.11.2005  –  7 Beiträge
Bi-amping mit B&W 704 ?
van_loef am 13.02.2006  –  Letzte Antwort am 15.02.2006  –  2 Beiträge
B&W CM7 vs. B&W 602 S3
Rüdi74 am 19.11.2009  –  Letzte Antwort am 21.11.2009  –  9 Beiträge
Bi-Wireing oder Bi-Amping
Audionetter am 20.05.2007  –  Letzte Antwort am 20.05.2007  –  3 Beiträge
Bi-Amping B&W 803D
803ster am 27.02.2009  –  Letzte Antwort am 27.02.2009  –  5 Beiträge
Bi-Amping oder nicht?
LarsA. am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 06.01.2005  –  39 Beiträge
B&W 602 S3 an Onkyo TX-SR 601E ???
Tobsta am 22.08.2004  –  Letzte Antwort am 02.09.2007  –  2 Beiträge
B & W DM 602 S3 oder Heco Set
gombi25 am 05.04.2008  –  Letzte Antwort am 10.04.2008  –  18 Beiträge
B&W 685 S1 im Vergleich zum Vorgänger 602 S3
Jannis77 am 04.10.2015  –  Letzte Antwort am 05.10.2015  –  3 Beiträge
bi-amping
olympias am 10.02.2005  –  Letzte Antwort am 12.04.2005  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 100 )
  • Neuestes Mitgliedyellowcrash
  • Gesamtzahl an Themen1.345.788
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.971