Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


LS-Kabel anlöten!?

+A -A
Autor
Beitrag
guetsel
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Aug 2005, 10:10
Hallo!

Ich habe mir heute endlich mal ein wenig Zeit genommen und meine LS-Kabel direkt an die Endstufe und an die Lautsprecherchassis angelötet. Und was soll ich sagen: Einen so heftigen Effekt habe ich bei anderen Maßnahmen noch nicht gehört (auch nicht beim Anlöten der NF-Kabel - aber das war insgesamt eher marginal, wenn man mal von den sehr viel präziseren Bässen absieht). Es hat deutliche Verbesserungen in Sachen Präzision und Dynamik gegeben. Extrem deutliche sogar.

Was mich interessiert: Hat sonst noch jemand Erfahrungen damit?

Gruß, Chris
incitatus
Inventar
#2 erstellt: 07. Aug 2005, 13:00
Hallo guetsel,

wo hast Du angelötet? Direkt an die Endstufentransistoren und an die Lautsprecherweiche?

Welche Kabel hast Du verwendet?


[Beitrag von incitatus am 07. Aug 2005, 13:01 bearbeitet]
guetsel
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Aug 2005, 06:30

incitatus schrieb:
Hallo guetsel, wo hast Du angelötet? Direkt an die Endstufentransistoren und an die Lautsprecherweiche? Welche Kabel hast Du verwendet?


An der Endstufe dort, wo die Kabel zu den Buchsen angelötet waren (Kondensator hinter den Transistoren und an der Platine), an den Lautsprechern direkt an die Chassis (Breitbänder) ...
Druide16
Inventar
#4 erstellt: 09. Aug 2005, 11:03
Moin,

was machst Du, wenn Du mal ein Kabel oder ein Gerät wechseln möchtest? Mußt Du dann immer erst das Brateisen rausholen?

Gruß,

V.
guetsel
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 09. Aug 2005, 17:34

Druide16 schrieb:
Moin, was machst Du, wenn Du mal ein Kabel oder ein Gerät wechseln möchtest? Mußt Du dann immer erst das Brateisen rausholen? Gruß, V.


Also - ich wechsle äußerst selten - eigentlich nie. Und wenn, dann löte ich halt um. Die Klangverbesserung ist allerdings so extrem deutlich, daß ich das gerne in Kauf nehme ...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welches Kabel brauch ich
HifiFabs am 29.08.2010  –  Letzte Antwort am 29.08.2010  –  5 Beiträge
LS Kabel anschliessen, aber wie?
Oceanblue am 30.12.2003  –  Letzte Antwort am 02.01.2004  –  14 Beiträge
LS-Kabel ersetzen, aber wie?
micsimon am 21.12.2004  –  Letzte Antwort am 22.12.2004  –  4 Beiträge
ungleich lange ls-kabel?
taxus am 31.08.2008  –  Letzte Antwort am 03.09.2008  –  15 Beiträge
Kabel
Irie am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 25.08.2004  –  3 Beiträge
LS Kabel Problem
RicRom am 22.09.2003  –  Letzte Antwort am 22.09.2003  –  11 Beiträge
Sind 4mm² ein Muß bei LS-Kabel und was bringen Bananstecker ??
Breakshot am 25.03.2005  –  Letzte Antwort am 31.03.2005  –  75 Beiträge
Weiß jemand was der AKG K240 für ein Kabel hat?
Pizzaface am 14.10.2004  –  Letzte Antwort am 14.10.2004  –  5 Beiträge
Habe ich den Standlautsprecher richtig angeschlossen mit LS Kabel ?
kamehame am 05.02.2016  –  Letzte Antwort am 05.02.2016  –  11 Beiträge
Widerstände in die LS-Kabel?
electrixxx am 09.06.2008  –  Letzte Antwort am 29.06.2008  –  68 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedKaebbi
  • Gesamtzahl an Themen1.344.795
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.654.974